Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Fußball, Konzert, Frühlingsfest…
Es wird voll am Freitagabend in Hannover – Polizei gibt Anreisetipps

Mittwoch 13. April 2016 - Hannover (wbn). Ganz schön was los: In der Landeshauptstadt stehen am Freitagabend gleich drei Großveranstaltungen im Bereich der Calenberger Neustadt an. Damit ein verkehrschaos ausbleibt, rät die Polizei deshalb dringend, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen und die „Park & Ride“-Möglichkeiten zu nutzen.

Der Grund: Nahezu parallel zur Bundesligapartie Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach tritt gleich nebenan in der Swiss Life Hall die Band „The BossHoss“ auf. Außerdem beginnt auf dem Schützenplatz das letzte Wochenende des Frühlingsfestes.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend die Mitteilung der Polizei aus Hannover:

„Die Polizei weist auf die zu erwartende Verkehrssituation anlässlich des Fußballspiels Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach und stattfindender Parallelveranstaltungen hin und empfiehlt Besuchern, die vorhandenen "Park & Ride"-Angebote oder öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

Am Freitag, 15.04.2016, erfolgt um 20:30 Uhr in der HDI-Arena der Anstoß der Bundesligapartie. Parallel dazu finden zwei weitere Veranstaltungen in unmittelbarer Nähe statt - ab 19:30 Uhr tritt in der Swiss Life Hall die Band "BossHoss" auf und auf dem Schützenplatz beginnt das letzte Wochenende des Frühlingsfestes. Da im Umfeld der HDI-Arena nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen, bittet die Polizei die Besucher der Veranstaltungen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Die Eintrittskarten für das Fußballspiel und das "BossHoss"-Konzert gelten als Fahrkarte für den Großraum-Verkehr Hannover (An- und Abreise). Im Falle einer PKW-Anreise soll möglichst das "Park & Ride"-Angebot der örtlichen Verkehrsbetriebe genutzt werden. Diesbezüglich sind die Vorwegweiser auf Schnellwegen und Autobahnen zu beachten.“

 

Radio Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE