Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 





Das besondere WBNachrichten-Video aus Hessisch Oldendorf
Hermann Grupe wettert: SPD hat die Bauern den Grünen "zum Fraß vorgeworfen"

Aus Hessisch Oldendorf berichtet Ralph Lorenz

Dienstag 9. Dezember 2014 - Hessisch Oldendorf (wbn). Hermann Grupe sieht die Zukunft der Landwirtschaft im Weserbergland in Gefahr. In der Baxmannhalle in Hessisch Oldendorf hat er auch keine Zweifel daran gelassen von wem die größte Gefahr für die bäuerliche Existenz ausgeht. Gemeint ist kein Geringerer als der niedersächsische Landwirtschaftsminister Christian Meyer von den Grünen. Grupe sieht sich dabei von der SPD verlassen. Die habe nämlich die niedersächsischen Landwirte den Grünen "zum Fraß vorgeworfen".

Der grüne Landwirtschaftsminister Christian Meyer hätte wohl rote Ohren bekommen angesichts dieser Schelte gegen rot-grüne Bauernpolitik. All das gipfelte in einer Weserbergland-Resolution. Darin heißt es: Schluss mit dem ständigen Landfraß, Schluss mit immer weiter ausufernden Naturschutzauflagen.
Fortsetzung von Seite 1

Auch werden Begriffe wie "Massentierhaltung" und "Agrarindustrie" zurückgewiesen solange nicht endlich auch die Größenordnungen hierfür unmissverständlich genannt würden. Überhaupt, es müsse Schluss mit der "ständigen Diffamierung" des ganzen Berufsstandes sein. Die Landwirtschaft ist immerhin die zweitstärkste Branche in Niedersachsen.

 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE