Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Weniger Gewicht, kürzerer Bremsweg sprechen für den Öko-Liner

Lang-Lastwagen blockiert - Gabriela König wirft Rot-Grün ideologische Blindheit vor

Hannover (wbn). Die niedersächsische FDP-Verkehrspolitikerin Gabriela König kritisiert das faktische Aus für Lang-LKW durch SPD und Grüne in Niedersachsen.

„Rot-Grün ist bei diesem Thema blind vor Ideologie. Statt die Fakten anzuerkennen verbreiten die Regierungsparteien Angst und Panik“, sagte König in der Debatte über die so genannten Öko-Liner im Niedersächsischen Landtag. „Anders als behauptet schonen die neuen LKW die Straßen, weil das Gewicht auf mehr Achsen verteilt wird. Außerdem ist der Bremsweg kürzer als bei normalen LKW“, so König.

 

Fortsetzung von Seite 1

Bei dem erwarteten enormen Zuwachs im Güterverkehr ist eine alleinige Ausrichtung auf die Schiene ihrer Ansicht nach nicht praktikabel. „Dort gibt es bereits jetzt Probleme, zusätzliche Güter aufzunehmen. Auf lange Sicht werden wir deshalb auf die Lang-LKW nicht verzichten können“, so König. „Indem Rot-Grün die Nutzung der Lang-Lkws eingrenzt, werden diese in Deutschland blockiert.“ Während die Ökoliner auf den Straßen in Dänemark und den Niederlanden bereits Realität seien, würden sie in Deutschland "aus fadenscheinigen Gründen" verteufelt.

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE