Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Gefährliche Umarmung

Die spontane "Freundschaft" wurde zum Verhängnis - wie zwei Gaunerinnen eine Seniorin um Schlüssel und Wertsachen erleichterten

Freitag 23. Juli 2021 -  Hildesheim (wbn). Diese Niedertracht ist kaum noch zu übertreffen. Zwei Frauen, die deutsch und rumänisch gesprochen haben, verwickeln auf der Straße eine Seniorin in ein Gespräch, das immer freundlicher und vertraulicher wird.

Und gleichzeitig horchen sie die ältere Dame regelrecht aus. Zum Schluss wird die Frau von den beiden scheinbar herzlich umarmt. Doch das nutzten sie nur aus um der Frau in die Tasche zu greifen und den Wohnungsschlüssel zu stehlen.

Fortsetzung von Seite 1
Unverzüglich suchten die Gaunerinnen die Wohnung des Opfers auf und durchwühlten diese nach Wertsachen. All das hat sich in Hildesheim zugetragen. Nachfolgend der Polizeibericht: „Am gestrigen Tag, 22.07.2021, verwickelten zwei unbekannte Frauen eine Hildesheimerin in ein Gespräch, entwendeten dabei ihren Wohnungsschlüssel und suchten in der Abwesenheit der Hildesheimerin die Wohnung der Seniorin auf und stahlen Wertsachen.

Nach bisherigen Erkenntnissen verließ die Seniorin kurz nach 09:00 Uhr ihre Wohnung in der Theodor-Storm-Straße. In der Nähe des Mehrfamilienhauses wurde sie dann von zwei unbekannten Frauen angesprochen. Die Unbekannten setzten sich mit ihr auf eine Bank und stellten die Gesprächsführung so geschickt an, dass die Hildesheimerin sich wohl fühlte und einige privaten Dinge verriet. Während des Gespräches unterhielten sich die drei in deutscher und rumänischer Sprache.

Bevor die zwei Frauen das Gespräch beendeten, umarmten sie die Seniorin.

Im Anschluss erledigte die ältere Dame einige persönliche Dinge und war gegen

13:00 Uhr zurück an ihrer Wohnung. Erst dann bemerkte sie den Verlust ihres Wohnungsschlüssels. Glücklicherweise hatte die Hildesheimerin einen Ersatzschlüssel bei sich. Nachdem sie die Wohnung betreten hatte, sah sie, dass u.a. Schmuck und Bargeld gestohlen wurden.

Die Ermittler gehen zu dem jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass die zwei unbekannten Personen die Dame bewusst in ein Gespräch verwickelten und bei der Umarmung den Schlüssel entwendet hatten. Anschließend suchten die Täterinnen die Wohnung der Hildesheimerin auf und stahlen die Wertsachen.

 

Die Tatverdächtigen konnten wie folgt beschrieben werden:

 

Täterin 1:

 

160- 165 cm groß

 

Ca. 50 Jahre

 

Dunkelblonde Haare

 

weiße Strickjacke

 

Täterin 2:

 

160-165 cm groß

 

Ca. 20 Jahre

 

Zierlich

 

längere blonde offene Haare

 

beige längere Strickjacke

 

Jeans

 

Zeugen, die zu den Täterinnen Hinweise geben können oder denen die drei Personen auf der Bank in Ochtersum in der Nähe der Theodor-Storm-Straße aufgefallen sind, mögen sich bitte bei der Polizei Hildesheim unter der Telefonnummer 05121-939-115 melden.“

 

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE