Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover


Der Umweltfrevel im Weserbergland

Schon wieder: Mehr als 100 Reifen einfach in den Straßengraben geworfen

Freitag 23. August 2019 - Minden (wbn). Schon wieder haben Unbekannte mehr als 100 Altreifen in freier Natur „entsorgt“.

Der Umweltfrevel beschäftigt die Polizei im Weserbergland und in ganz Niedersachsen. Im konkreten Fall wurden 120 Altreifen in ein Waldstück entlang der Rintelner Straße geworfen.

Fortsetzung von Seite 1

Die Untere Wasserbehörde musste sich um die Entsorgung kümmern. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung und beschreibt die vorgefundene Situation wie folgt: „Der Ablageort der Reifen befindet zwischen der B 65 und Bad Nammen in einem Nebenweg der Rintelner Straße.“

Nachfolgend der Polizeibericht aus Minden: „ Am Mittwoch wurden der Polizei illegal entsorgte Reifen in einem Waldstück entlang der Rintelner Straße gemeldet. Umweltfrevler hatten sich dort rund 120 Altreifen entledigt. Diese lagen zum Teil auch in einem Graben. Verantwortliche des Wasserverbandes kümmerten sich um deren Entsorgung.

Der Ablageort der Reifen befindet zwischen der B 65 und Bad Nammen in einem Nebenweg der Rintelner Straße.

Hinweise an die Polizei werden unter der Telefonnummer (0571) 8866-0 an die Polizei erbeten.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE