Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Na sowas!
Mofafahrer überholen mit Tempo mehrere Autos – Polizei hat was dagegen

Mittwoch 10. Mai 2017 - Büren (wbn). Das gibt Ärger! In Büren im Kreis Paderborn haben zwei 15 und 16 Jahre alte Jugendliche mit ihren als Mofa zugelassenen Motorrollern mehrere Autos überholt – bergauf fahrend und mit viel zu hoher Geschwindigkeit.

Einer der beiden frisierten Mini-Feuerstühle knackte auf dem Rollenprüfstand der Polizei die Tempo-100-Marke. Erlaubt gewesen war nur ein Viertel davon, nämlich 25 Kilometer pro Stunde.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Paderborn:

„Auf dem Spielenweg hat die Polizei am Dienstag zwei Jugendliche mit frisierten Motorrollern erwischt. Ein als Mofa zugelassener Roller war auf über 100 km/h getunt.

Die beiden 15 und 16 Jahre alten Rollerfahrer fielen der Streife auf, weil sie im Steigungsbereich Autos überholten. Die Polizisten stoppten die Jugendlichen und kontrollierten die Motorroller. Beide hatten eine Betriebserlaubnis als Mofa mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h. Auf dem Rollenprüfstand an der Polizeiwache lag die Spitzengeschwindigkeit bei einem Roller bei über 100 km/h. Der andere Roller erreichte knapp 80 km/h. Die Jugendlichen gaben zu, ihre Fahrzeuge technisch verändert zu haben, um höhere Geschwindigkeiten zu erreichen.

Wegen des illegalen Tunings und Fahren ohne Führerschein laufen jetzt Verfahren gegen die Jugendlichen. Die Roller müssen binnen einer Woche einem Sachverständigen vorgeführt werden.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE