Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Es geschah in der Nacht zum heutigen Mittwoch:

Sieben Meter langes Wohnmobil in Flammen - mehr als 100.000 Euro Schaden

Hessisch Oldendorf/Pötzen (wbn). Wohnmobilbrand auf einem Hof in Pötzen in der Nacht zum heutigen Mittwoch: Ein Schaden von weit über 100.000 Euro ist entstanden als aus noch ungeklärten Gründen in einem IVECO Flair-Wohnmobil ein Feuer ausgebrochen ist.

Die Flammen griffen auch auf weitere Fahrzeuge über. Das Schadensfeuer gibt insofern Rätsel auf als das hochwertige, gut sieben Meter lange Komfort-Wohnmobil seit Ostern nicht mehr bewegt worden ist.

 

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht von heute Vormittag aus Hameln: „Am Dienstagabend, den 09.04.2013, gegen 22.30 Uhr, ist in Hessisch Oldendorf im Ortsteil Pötzen von Anwohnern ein Brand auf einem Hof entdeckt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache ist in einem seit Ostern nicht mehr bewegten Wohnmobil Feuer ausgebrochen und hat das komplette Kraftfahrzeug zerstört.

Es handelt sich dabei um ein über 7 m langes hochwertiges Fahrzeug der Marke IVECO Flair. Von dem Schadensfeuer wurden auch weitere daneben geparkte Fahrzeuge betroffen. Der Sachschaden wird daher auf weit über 100.000 Euro geschätzt.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE