Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



SUV-Fahrerin soll Unfallflucht begangen haben

Fünfzehnjährige aus Aerzen wird in der Hamelner Kaiserstraße angefahren

Mittwoch 26. Januar 2022 - Hameln (wbn). Eine 15 Jahre junge Fußgängerin ist im Bereich der Kaiserstraße in Hameln angefahren und verletzt worden.

Die 15-Jährige aus Aerzen war auf die Straße gestürzt. Zwar war die Fahrerin des schwarzen Pkw – vermutlich ein SUV – ausgestiegen und hatte gefragt wie es der 15-Jährigen geht. Doch ist die Fahrerin dann Richtung Bahnhof weitergefahren.

Fortsetzung von Seite 1
Sie wird jetzt von der Polizei gesucht weil sie Unfallflucht begangen habe. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Nachfolgend der Polizeibericht: „Am vergangenen Mittwoch (19.01.22), ereignete sich gegen 13:50 Uhr im Bereich Kaiserstraße in Hameln, kurz vor der Einmündung Prinzenstraße, ein Verkehrsunfall, wobei ein größerer schwarzer Pkw, vermutlich ein SUV, eine 15-jährige Fußgängerin, die die Fahrbahn überquerte, anfuhr.

Die junge Frau aus Aerzen stürzte durch den Zusammenstoß auf die Fahrbahn und verletzte sich leicht.

Die Fahrzeugführerin des schwarzen Pkw stieg zunächst aus und erkundigte sich nach dem Befinden der 15-Jährigen, setzte dann aber ihre Fahrt Richtung Bahnhof fort.

Ein Rettungswagen brachte die verletzte Jugendliche später in ein Krankenhaus.

Eine Beschreibung der flüchtigen Fahrzeugführerin liegt nicht vor.

Die Polizei ermittelt gegen die bisher unbekannte Fahrerin des schwarzen Pkw wegen einer Verkehrsunfallflucht.

Das für Verkehrsunfälle zuständige 7. Fachkommissariat sucht daher Zeugen (Tel.

05151/933-222).“

 

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE