Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Am frühen Freitagmorgen:

Unbekannte reißen Geldautomat aus den Ankern – Tatfahrzeug und Automat wird ohne Beute zurückgelassen

Freitag, 21. Oktober 2016 – Duderstadt (wbn). Dieser Geldautomat-Aufbruch ist am frühen Freitagmorgen gegen 4 Uhr missglückt: Erst haben Unbekannte den Automaten mit dem Auto aus der Verankerung gerissen, dann haben sie vergeblich versucht diesen aufzubrechen. Ohne Erfolg sind die Täter anschließend geflüchtet.

Mit einem Seil und einem Auto zogen die bisher Unbekannten den Geldautomaten aus der Verankerung. Anschließend gelang der Aufbruch allerdings nicht, wodurch die Täter den ramponierten Geldautomaten und das beschädigte Auto an Ort und Stelle ließen und in unbekannte Richtung flüchteten. Das Fahrzeug und die Kennzeichen wurden bereits mehrere Tage vorher in Göttingen entwendet.

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Göttingen:

„In Duderstadt haben Unbekannte in der vergangenen Nacht (21.10.2016) einen kompletten Geldautomaten aus der Verankerung gerissen. Offenbar scheiterte jedoch das weitere Angehen des Automaten, denn die Täter ließen den Automaten -offenbar ohne Beute- am Tatort zurück. Dennoch ist der Sachschaden immens.

Mit einem an einen PKW gebundenen Seil, das sie am Geldautomaten befestigten, hatten die Täter den in einem Container auf dem Parkplatz Feilenfabrik stehenden Geldautomaten aus der Verankerung gerissen. Danach ließen sie den Automat und den beschädigten PKW einfach stehen und flüchteten in unbekannte Richtung.  An Geldbeträge aus dem Automaten gelangten die Diebe offenbar nicht.

Das Tatfahrzeug, ein Ford Mondeo, war mehrere Tage zuvor in Göttingen entwendet worden, ebenso wie die am Ford angebrachten Kennzeichen. Eine Fahndung nach den Tätern verlief im Anschluss negativ. Weitere Ermittlungen dauern an.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE