Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Interview mit Heinz-Jürgen Weiland
Logona präsentiert den weltweit ersten zertifizierten Naturkosmetik-Farblack

Dienstag 30. September 2014 - Salzhemmendorf (wbn). Ob Cremes, Lotionen, Shampoos oder Make-up: Für nahezu jedes moderne Kosmetikprodukt existieren bereits funktionierende natürliche Alternativen. Bei den Farblacken hingegen gab es bislang keine zertifizierten Produkte, die auf naturreine Rohstoffe zurückgreifen und den strengen Kriterien von BDIH oder NATRUE gerecht werden. Bis heute.

Logona ist es als weltweit erstem Hersteller gelungen, einen echten Naturkosmetik Farblack zu entwickeln. Heinz-Jürgen Weiland, Vorstand Forschung und Entwickung der Logocos Naturkosmetik AG, verrät das Erfolgsgeheimnis des neuen, patentierten Logona Natural Nail Polish und was man sonst noch über die Weltneuheit wissen sollte im Interview.

(Zum Bild: Heinz-Jürgen Weiland ist seit 29 Jahren der kreative Kopf im Hause Logocos. Foto: Logocos)

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Im Oktober launcht Logona den ersten zertifizierten Naturkosmetik Farblack der Welt. Worin lag die größteSchwierigkeit bei der Entwicklung dieses Meilensteins?

Weiland: „Zunächst war es eine Herausforderung, eine Basis für Nagellack zu finden, die gleichermaßen natürlich und wasserunlöslich ist. Schellack erfüllt diese Voraussetzungen. Allerdings war es bisher nicht gelungen Pulverfarbstoffe, also unbedenkliche natürliche und mineralische Pigmente, so mit dem Schellack zu verbinden, dass sie sich nicht am Boden absetzen und verklumpen. Darüber hinaus  ist die reine alkoholische Lösung so dünn, dass sie sich nicht sehr angenehm auf den Nagel auftragen  lässt. Was wir brauchten, war ein Verdickungsmittel, das die Konsistenz entsprechend veränderte. Mit einem speziellen Verfahren und einer neuartigen Rezeptur, die wir beide zum Patent angemeldet  haben, ist uns dies schließlich gelungen: Der neue Logona Natural Nail Polish bindet die natürlichen  und mineralischen Pigmente optimal und zeigt zudem eine perfekte Performance in der Anwendung.“

Was genau ist eigentlich Schellack?

Weiland: „Schellack ist ein rein natürlicher Inhaltsstoff. Es handelt sich dabei um eine harzige Substanz, die als natürlicher Gummilack von der Lackschildlaus produziert wird. Für die Verwendung in unserem Nagellack oder auch in naturkosmetischem Haarspray wird das Granulat in Alkohol gelöst und Schellack somit in flüssiger Form eingesetzt.“

Was verbirgt sich hinter „natürlichen und mineralischen Pigmenten“ – und was steckt im Vergleich  dazu als Farbstoff in den klassischen Nagellacken konventioneller Hersteller?

Weiland: „Mineralische Pigmente basieren auf natürlich vorkommenden Feststoffen, die besonders verträglich sind. Dazu zählen Titanoxid, Eisenoxid und Glimmer. In den Rot-Nuancen findet außerdem Karmin als natürlicher Farbstoff Einsatz. In konventionellen Produkten hingegen sind häufig sogenannte  Azofarbstoffe enthalten: Diese chemisch erzeugten, also synthetischen Farbstoffe haben aufgrund  ihrer Struktur ein hohes Gefahrenpotential und können Allergien hervorrufen.“

Hat der neue Logona Natural Nail Polish darüber hinaus auch spezielle pflegende Inhaltsstoffe?

Weiland: „Durchaus. Vor allem das enthaltene pflanzliche Silicium unterstützt und kräftigt die Nagelstruktur, so dass die neue Rezeptur sogar brüchigen Nägeln hilft, sich zu regenerieren.“

Ist die Rezeptur konform mit anerkannten Richtlinien für Naturkosmetik?

„Wir sind besonders stolz, dass der neue Nagellack von Logona sowohl die Kriterien für kontrollierte  Naturkosmetik des BDIH als auch die des NATRUE Standards erfüllt. Somit haben gleich zwei anerkannte Verbände mit ihrem Qualitätszeichen bestätigt, dass es sich um echte Naturkosmetik handelt – und zwar um den ersten zertifizierten Naturkosmetik-Farblack der Welt!“

Tolle, unbedenkliche Farben, angenehmes Auftragen, natürliche, pflegende Inhaltsstoffe und die Prüfsiegel von BDIH und NATRUE  sprechen bereits für  sich. Wie steht es mit Trockenverhalten, Deckkraft und Haltbarkeit des neuen Lackes?

„Konventionelle Lacke setzen auf chemische Lösungsmittel und Filmbildner, die ein schnelles Trocknen begünstigen. Leider rufen diese aber häufig Nebenwirkungen wie zum Beispiel Kopfschmerzen, Haut- und Augenreizungen hervor und gelten gesundheitlich als bedenklich. Die Rezeptur des Logona Natural Nail Polish ist hingegen natürlich  und gehört zur Kategorie 5-free. Sie verzichtet komplett auf Formaldehyd, Formaldehydharz, Toluol, Dibutylphtalat und Campher.  Die  sanften Inhaltsstoffe  des Logona Nagellacks  bringen eine längere Trockenzeit mit sich, die durch Wärme jedoch begünstigt werden kann. Pro Schicht empfehlen wir 5-10 Minuten zu warten. Für eine intensive Deckkraft sollten zwei Schichten Farblack aufgetragen werden. Optional kann zum Abschluss noch der Natural Nail Top Coat verwendet werden, der einen schönen Glanz verleiht und die Farbe schützt. Was die Haltbarkeit betrifft, so ist diese abhängig von unterschiedlichen Faktoren wie zum Beispiel der täglichen Beanspruchung. Fakt ist, dass Schellack eine stabile Schicht bildet, die dem Nagel Widerstandskraft verleiht – dies wird auch beim Entfernen deutlich. Der acetonfreie, geruchsarme  Logona Natural Nail Polish Remover auf Basis von Rizinusöl und Alkohol wurde deshalb speziell auf den neuen Lack abgestimmt.“

__________
Heinz-Jürgen Weiland ist der kreative Kopf hinter den Produkten aus dem Hause Logocos: Er gehört zu den Urgesteinen des Unternehmens. Seit mittlerweile 29 Jahren bringt er seinen großen Erfahrungsschatz gepaart mit Pioniergeist und höchsten Ansprüchen an Qualität und Innovation in die Logocos Naturkosmetik AG ein.

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE