Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







365 Mal hat die Stiftung Hameln-Pyrmont von der Sparkasse Weserbergland geholfen

Wer kennt schon jemand, der so viel Gutes tut wie ein Jahr Tage hat?

Hameln. Wer hätte das gedacht? Die Stiftung Hameln-Pyrmont der Sparkasse Weserbergland währt jetzt schon 25 Jahre und ist damit sozusagen „im besten Alter“ mit einer großen Zukunft. Und um beim Thema Jahre zu bleiben. 365 Mal hat diese vielbeachtete Stiftung aus der Region für die Region schon Gutes getan. So oft, wie ein Jahr Tage hat.

Es waren 365 Projekte, die das Weserbergland reicher, schöner, liebenswerter gemacht haben. Eine Dreiviertelmillion Euro ist dafür ausgeschüttet worden. Das hätte sich der Verwaltungsrat bei seiner Beschlussfassung am 13. Juni 1985 nicht träumen lassen. Mit Wirkung vom 28. September 1985 ist dann die Genehmigung der Stiftungsaufsicht in Hannover erfolgt. Die Ersteinlage zum 75-jährigen Bestehen der damaligen Kreissparkasse Hameln-Pyrmont hat damals 100.000 DM betragen. Es war vergleichsweise viel Geld in dieser Zeit. Angesehene Persönlichkeiten der Region haben von Anfang an ihren guten Namen für den guten Zweck eingesetzt. Baron Siegfried von Alten wurde in der ersten Sitzung des Kuratoriums am 20. Dezember zum Vorsitzenden bestimmt. Er war dies bis Ende März 2002. Vorsitzender des Stiftungsvorstandes ebenfalls bis 31. März war Wilhelm Brüggemann.

(Zum Bild: Vorstand und Kuratorium feiern das 25-jährige Bestehen der Sparkassen-Stiftung: von links Horst Dieckhoff, Siegfried Simma, Friedrich-Wilhelm Kaup, Rüdiger Butte (Vorsitzender), Sieghardt Reiss (st. Vorsitzender),Joachim Storch, Ernst Wettschereck, Reinhold Meineke, Henning Müßigbrodt . Foto: Kruppki)

Von 2002 - 2006 übernahm der damalige Oberkreisdirektor Hans Jürgen Krauß die ehrenvolle Aufgabe des Kuratoriumsvorsitzenden.

Jetzt sind es Landrat Rüdiger Butte (ab dem 1. Oktober 2006) und Friedrich-Wilhelm Kaup (ab 1. Februar 2007), die ambitioniert die Erfolgsgeschichte dieser Stiftung Hameln-Pyrmont der Sparkasse Weserbergland fortschreiben. Was gut anfängt, führt weiterhin zum Guten: 1.597.600 Euro Stiftungskapital zum 1. Oktober 2010 lautet die aktuelle Bestandsaufnahme – und dies zugleich im Jubiläumsjahr der Sparkasse Weserbergland, die ihr 100-jähriges Bestehen feiern darf. Gewinner sind die Bürgerinnen und Bürger der Region.

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE