Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Zukunfts-Investitionsprogramm für Barrierefreiheit:
Mehrere Bahnhöfe in Niedersachsen werden barrierefrei - Bahnstation Barnten erhält Aufzüge

Freitag, 15. April 2016 – Hannover/ Barnten (wbn). Für die Barrierefreiheit auch an kleinen Bahnhöfen: 16 Bahnhöfe in Niedersachsen werden bis Ende 2020 barrierefrei ausgebaut, darunter auch der Bahnhalt Barnten im Landkreis Hildesheim. Bei der Station in Barnten werden Aufzüge nachgerüstet.

Niedersachsen profitiert überdurchnittlich vom Zukunfts-Investitionsprogramm: Über 34 Millionen Euro werden für die Barrierefreiheit der Bahnhöfe bereitgestellt. Die Kosten der Modernisierung werden zu 100 Prozent von Bund, Land und Aufgabenträgern übernommen.

 

Fortsetzung von Seite 1

Verkehrsminister Olaf Lies freut sich über die 16 Stationen, die im Rahmen des Zukunftsinvestitionsprogramms barrierefrei ausgebaut werden: „Das Land stellt dafür Mittel im Umfang von knapp 13 Millionen Euro zur Verfügung. Es ist gut, dass der Bund die Notwendigkeit erkannt hat, dass auch an kleinen Stationen die Herstellung der Barrierefreiheit wichtig ist. Damit verbunden ist die Erwartung, dass auch nach Ablauf des Programms der Bund bzw. die DB AG Mittel bereitstellen werden, um den Umbau kleiner Stationen weiter zu unterstützen.“

Im Rahmen des vom Bund aufgelegten Zukunftsinvestitionsprogramms werden die folgenden Maßnahmen umgesetzt:

- Börßum, LK Wolfenbüttel, Maßnahme, barrierefreier Bahnsteigausbau

- Heidkrug, Stadt Delmenhorst, barrierefreier Ausbau Bahnsteige

- Hoykenkamp, LK Oldenburg, barrierefreie Ausbau Bahnsteige

- Knesebeck, LK Gifhorn, barrierefreier Bahnsteigausbau

- Langelsheim, LK Goslar, Maßnahme, barrierefreier Ausbau Bahnsteige

- Lengede-Broistedt, LK Peine, barrierefreier Ausbau Bahnsteige

- Meine, LK Gifhorn, barrierefreie Bahnsteigausbau

- Meinersen, LK Gifhorn, barrierefreier Ausbau Bahnsteige

- Oker, LK Goslar, Maßnahme, barrierefreier Ausbau Bahnsteige

- Sagehorn, Lk Verden, barrierefreier Ausbau am neuen Standort

- Schandelah, LK Wolfenbüttel, Nachrüstung Aufzugsanlage

- Schierbrok, LK Oldenburg, barrierefreier Bahnsteigausbau

- Schöppenstedt, LK Wolfenbüttel, barrierefreier Bahnsteigausbau

- Wahrenholz, LK Gifhorn, Maßnahme, barrierefreier Ausbau Bahnsteige

- Weener, LK Leer, barrierefreier Ausbau Bahnsteig

Verkehrsminister Olaf Lies betont weiterhin, dass der barrierefreie Ausbau von Stationen in Niedersachsen vor allen Dingen dafür sorge, dass auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität öffentliche Verkehrsmittel nutzen können.: Dies sei ein Gewinn der Lebensqualität.

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE