Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover


Täter hatte "osteuropäischen Akzent"

Räuber musste am frühen Morgen kleine Brötchen backen - Überfall auf Bäckerei gescheitert

Bad Münder (wbn). Die mutige Bäckereiangestellte hat sich offenbar nicht die Butter vom Brot holen lassen. Bei einem Überfall am frühen Morgen in Bad Münder habe der Täter „aufgrund des couragierten Auftretens des erpressten Opfers“ die Flucht ergriffen, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Der Unbekannte „mit osteuropäischem Akzent“ hatte die Bäckerei-Mitarbeiterin heute Morgen um 5.50 Uhr in dem Geschäft in der Echternstraße mit dem Messer bedroht und Geld verlangt. Das hatte er aber nicht bekommen. Die Polizei in Bad Münder bittet jetzt mögliche Zeugen um Hinweise auf den Räuber.



Fortsetzung von Seite 1

Hier der Polizeibericht im Wortlaut: Heute Morgen kam es in Bad Münder, Echternstraße, gegen 5.50 Uhr zur versuchten räuberischen Erpressung zum Nachteil der ortsansässigen Bäckerei. Der Täter

- ca. 1,70 - 1,75 cm lang

- osteuropäischer Akzent

- Anfang bis Mitte zwanzig

- schlanke Statur

- schwarzer Parka, hinten verschmutzt

- schwarze Hose

- schwarze Strickmütze

- schwarze, eckige Sonnenbrille

- schwarzer Schal um den Hals getragen oder Maske

- Schuhe vermutlich dunkel -

forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Geld. Aufgrund des couragierten Auftretens des erpressten Opfers flüchtete der Täter ohne Beute. Die Ermittler des Polizeikommissariats Bad Münder suchen Zeugen, die sich zur genannten Zeit im Nahbereich der Bäckerei aufgehalten haben. Hinweise werden unter der Rufnummer 05042/ 93310 erbeten.

 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE