Flug Nach Planmäßig
XQ369 ANTALYA 01:20
CXI256 HERAKLION 02:05
5P5921 RHODOS 04:00
Flug Von Planmäßig
RRR2741 CALGARY INT. 01:00
5P5914 HERAKLION 01:25
CXI155 HERAKLION 00:50

Diese Spenden-Hilfe erreicht wirklich ihr Ziel!

Drei Tage durch Eis und Schnee gekämpft: DRK-Konvoi bringt 4000 Geschenke für hilfsbedürftige Kinder nach Bulgarien

Hameln/ Pazardjik (wbn). Trotz Eis, Schnee und abenteuerliche Pfade jenseits aller Navigationssysteme: Es ist Hilfe, die wirklich ankommt. Mehr als 4000 Geschenke aus dem Weserbergland haben mit einem Lastwagen-Konvoi rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit ihr Ziel im tief verschneiten Bulgarien erreicht.

Gerda Schmalkuche, Sprecherin des DRK-Kreisverbandes Hameln-Pyrmont, hatte gestern folgende  gute Botschaft für die Spender im Weserbergland: „Mittwochabend gegen 21:00 Uhr deutscher Zeit erreichte uns die Nachricht, dass der Weihnachtstransport in Pazardjik angekommen ist.

Der Konvoi, bestehend aus einem großen 40-Tonnen-Lkw, einem 18-Tonnen-Lkw und einem 7,5 Tonner mit Anhänger, hat viele Zoll- und Mautstellen auf dem Weg von Hameln passiert und ist mit der Fähre über die Donau übergesetzt. Zum Teil bewegte er sich auf Straßen, die bei uns noch nicht einmal als Feldwege eine Berechtigung hätten.“ Zudem hatten die fünf ehrenamtlichen Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes aus Hameln, Hildesheim und Burgwedel sich drei Tage durch Schnee und Eis kämpfen müssen.

(Zum Bild: Ein Teil der Helfer vor ihrem Bulgarien-Lkw. Foto: DRK)

Fortsetzung von Seite 1

In den vorangegangenen Wochen hatten Helferinnen und Helfer die Pakete im Landkreis Hameln-Pyrmont, in Stadthagen und Burgwedel eingesammelt und sortiert.

Viele Kindergärten, Schulen, DRK-Ortsvereine und   Privatpersonen waren dem diesjährigen Spendenaufruf gefolgt und packten ein Weihnachtspaket für hilfsbedürftige Kinder in Bulgarien. Sie haben auf diese Weise mehr als 4000 Geschenke für die Kinder in Pazardjik, Bulgarien, gespendet.

Schmalkuche: „Die größte Mitmachaktion in unserem Landkreis wird auch im Jahr 2010 für leuchtende Kinderaugen bei den wirklich Armen sorgen. Weil die Menschen dort erst einmal für das Essen am nächsten Tag sorgen müssen, fallen die kleinen Lichtblicke für die Kinder einfach weg. Es gibt kein Geld, keine Mittel dafür.“ Das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Hameln-Pyrmont e.V., sorgt wie auch schon in den vergangenen Jahren dafür, dass die Spenden aus dem Weserbergland direkt den Kindern überreicht werden.  So konnte Transportleiter Thomas Babilon mit seinen Mitarbeitern Christine Wölfel, Andre Askamp, Lutz Sonntag und Johannes Dreier bereits Kinder beschenken.

Auch die Leser der Weserbergland-Nachrichten.de können sich bei dieser Hilfsaktion, die wirklich ihr Ziel erreicht und zu hundert Prozent ihren Zweck erfüllt, mit einer sinnvollen Geldspende beteiligen. Das entsprechende Spendenkonto 3434 ist bei der Sparkasse Weserbergland (BLZ 254 501 10) eingerichtet.

(Zu den Bildern: In den Kindergärten und den Kindertagesstätten der Weserbergland-Region wurde für Bulgarien gespendet. Fotos: DRK)

 

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE