Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Hightech vom Institut für Verkehrsforschung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

Nach Test schafft Hameln Lastenrad an: 110 Liter mehr fürs Klima

Mittwoch 20. März 2019 - Hameln (wbn). Es fällt sofort im Stadtverkehr auf: Das extra lange Lastenrad der Stadt Hameln. Die Pointe: Es stammt vom Institut für Verkehrsforschung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

Im August bekam Herbert Schreiber vom Bereich Familie und Soziales endlich das lang ersehnte Lastenrad vom Institut für Verkehrsforschung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.. Allerdings nur leihweise für zwei Monate. Jetzt hat die Stadt ihr eigenes elektrisches Lastenrad angeschafft und geht damit einen weiteren Schritt in Richtung Umweltschutz.

(Zum Bild: Für Stadt und umwelt unterwegs - Herbert Schreiber vom Bereich Familie und Soziales. Foto: Stadt Hameln)

Weiterlesen...

 

Eine Reaktion wie im Bilderbuch

Heute Nacht: Hamelner und Holtenser facebook-Teilnehmer lassen Falschgeld-Kriminellen mit Hilfe der Polizei in die Falle tappen

Dienstag 5. März 2019 - Hameln (wbn). Geistesgegenwärtige Reaktion eines Internet-Verkäufers aus Hameln. Ihm wurde beim Verkauf seiner Ware über einen Online-Marktplatz ein gefälschter 50-Euro-Schein angedreht. Daraufhin warnte er über facebook die Internetgemeinde im Weserbergland. Und das mit Erfolg.

Bei einer 37-Jährigen aus Holtensen hatte der Falschgeld-Kriminelle nämlich gerade die selbe Masche probiert, doch diese facebook-Userin reagierte – auf facebook bereits vorgewarnt – einfach clever.

Weiterlesen...

 

Blühpflanzenprogramm gefordert

Rot-Rot im Hamelner Rat: Dem Insektensterben muss kommunal begegnet werden

Sonntag 3. März 2019 - Hameln (wbn). Rot-Rot im Hamelner Rat will mehr Grün und Vielfalt. Mit anderen Worten, es wird ein Blühpflanzenprogramm gefordert.

Die biologische Vielfalt sei in den vergangenen Jahren drastisch zurückgegangen. Zwar gebe es – so die Sozialdemokraten und Linken im Hamelner Rat -  „weniger Insekten, die an den Windschutzscheiben der Autos kleben bleiben, dies beinhaltet aber auch, dass es immer weniger Bienen gibt“.

Weiterlesen...

 

Das verschlafene blaue Netzhäubchen ist keine Zierde

SPD und Linke wollen mit Hochzeitshaussanierung beginnen: Mit Fördermitteln soll das Dach 2020 saniert werden

Dienstag 26. Februar 2019 - Hameln (wbn). Mit Fördermitteln soll das Dach am Hamelner Hochzeitshaus im Jahr 2020 saniert werden.

Die Gruppe aus SPD und Die Linke im Rat der Stadt Hameln beantragt im Rahmen der Haushaltsdebatte für das Jahr 2019, die Dachsanierung des Hochzeitshauses im Jahr 2019 zu beginnen.

Weiterlesen...

 

Vollsperrung an der Kuhlmannstraße

Start beim größten Straßenbauprojekt des Jahres in Hameln

Montag 25. Februar 2019 - Hameln (wbn). Start an der Großbaustelle Kuhlmannstraße in Hameln.

Am ersten Tag der Vollsperrung an der Kuhlmannstraße rollten noch nicht die Bagger an. Seit heute stehen aber zumindest schon die Umleitungs- und Hinweisschilder für das größte Straßenbauprojekt des Jahres an ihrem Platz. In dieser Woche wird der Verkehrsfluss von den städtischen Mitarbeitern beobachtet und bei Bedarf an einigen Stellen mit weiteren Schildern nachgebessert.

Weiterlesen...

 

Jetzt geht's los - die Karriere startet sofort!

Der HIT im Weserberglandzentrum beantwortet alle Fragen zu Studium und Ausbildung - und Jobs gibt's sofort im Speed-Dating

Donnerstag 7. Februar 2019 - Hameln (wbn). Niedersachsenweit einmalig ist die heutige „HIT“-Veranstaltung im Weserberglandzentrum in Hameln.

Welcher Beruf passt zu mir? Was soll ich studieren? Wo soll ich studieren? Wo kann ich heimatnah lernen? All diese Fragen und noch viel mehr werden heute in der bemerkenswerten Info-Veranstaltung mit den heimischen Industrie- und Handwerksbetrieben anschaulich beantwortet. Und das Wichtigste: Es sind noch Stellen frei! 

Weiterlesen...

 


Das besondere WBNachrichten-Video
Die Missbrauchsfälle in Lügde: Landrat Tjark Bartels lehnt jegliche Schuldzuweisungen als zu verfrüht ab

Von Ralph Lorenz und Veronica Maguire

Mittwoch 6. Februar 2019 - Hameln (wbn). Pressekonferenz mit Tjark Bartels: Die Öffentlichkeit will wissen ob ein "Behördenversagen" vorliegt, wie von dem Innenminister in Nordrhein-Westfalen Reul bereits unterstellt worden ist. Doch die Botschaft des Landrates aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont ist eine andere. Er kennt die Akten noch nicht. Denn die liegen bei der ermittelnden Staatsanwaltschaft in Detmold, wurden bei seinem Jugendamt beschlagnahmt. Deswegen lehnt er Schuldzuweisungen als zu verfrüht ab. Die Pressekonferenz ergibt aber eher noch mehr Fragen.

Sieben Monate hat die Jugendbehörde in Hameln seinerzeit als noch nichts gegen ihn vorlag den sogenannten "Pflegevater" überprüft bevor er die Obhut über das damals sechs Jahre alte Mädchen bekam, das er dann - so der Vorwurf der Ermittler - missbraucht haben soll, jahrelang.

Weiterlesen...

 

Mögliche neue zeitliche Dimension des Kindermissbrauchs von Lügde:

Der Verdächtige vom Campingplatz hatte auf sein Opfer bereits Zugriff als es noch ein Baby war

Freitag 1. Februar 2019 - Hameln / Lügde (wbn). Es ist eine beklemmende Frage: War das heute acht Jahre alte Missbrauchsopfer aus Hameln sogar schon als Baby dem Hauptverdächtigen vom Lügder Campingplatz hilflos ausgeliefert?

Der 56 Jahre alte Hauptverdächtige in den aufsehenerregenden Missbrauchsfällen auf dem Campingplatz in Lügde hat eines der Opfer schon als Baby gekannt und offenbar auch Zugang zu ihm bekommen. Damit wird eine neue zeitliche Dimension des möglichen Missbrauchs sichtbar. Das geht aus einer Stellungnahme hervor, die heute Nachmittag die Sprecherin des Landkreises Hameln-Pyrmont Sandra Lummitsch abgegeben hat. Darin heißt es wörtlich: „Eine Mutter aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont  hat ihr Kind von Geburt an immer wieder bei dem Täter wohnen lassen“.

Weiterlesen...

 

Zahlreiche Autos mit unerlaubten Umbauten

Die volle "Dröhnung" - Polizei fischt zwei Fahrer, die unter Drogeneinfluß stehen, aus dem Verkehr

Dienstag 29. Januart 2019 -  Hameln (wbn). Leute, die mit der „vollen Dröhnung“ unterwegs sind, sowohl die im Kopf als auch die im „getunten“ Auspuff, hatten bei dieser Verkehrskontrolle der Hamelner Polizei nichts zu lachen.

Zwei Fahrer unter dem Einfluss von „Betäubungsmitteln“ wurden sogleich aus dem Verkehr gezogen. Und zahlreich waren nach Angaben der Polizei auch die nicht erlaubten Umbauten an den Autos, die den "Tunern" aber nicht die erwünschte Aufmerksamkeit des Publikums brachten sondern die Neugierde der Ordnungshüter.

Weiterlesen...

 

Klütviertel steht im Mittelpunkt

Stadt Hameln lädt zum fünften Bürgerforum ein

Dienstag 29. Januar 2019 - Hameln (wbn). Die Stadt Hameln lädt am Mittwoch 30. Januar zum fünften Bürgerforum ein. Diesmal steht deas Klütviertel im Mittelpunkt.

Was bewegt die Menschen im Klütviertel? Dieser Frage möchte die Stadt am Mittwoch, 30. Januar, um 19 Uhr, in der Aula der Theodor-Heuss-Realschule, auf den Grund gehen. Beim mittlerweile fünften Bürgerforum werden Oberbürgermeister Claudio Griese, Erster Stadtrat Hermann Aden und Stadträtin Martina Harms über die städtischen Pläne für das Wohnviertel berichten und natürlich auch für Fragen aller Bürgerinnen und Bürger bereitstehen.

Weiterlesen...

 

Kleine Ursache, große Wirkung

Essen angebrannt - mitten in der Nacht wird das gesamte Mehrparteienhaus evakuiert

Donnerstag 24. Januar 2019 - Hameln (wbn). Küchenbrand mitten in der Nacht in einem Mehrparteienhaus. Der Mieter rief in der Rettungsleitstelle an. Es würde in seiner Wohnung brennen.

Die Hamelner Feuerwehr stellte am Brandort schnell fest, dass angebranntes Essen die Ursache für die starke Rauchentwicklung gewesen ist. „Kleine Ursache“ – große Wirkung. Das gesamte Mehrparteienhaus wurde gegen 3.30 Uhr für die Dauer dfer Löscharbeiten und Entrauchungsmaßnahmen evakuiert.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE