Flug Nach Planmäßig
LH2181 MUENCHEN 20:25
LH2183 MUENCHEN 06:15
LH2177 MUENCHEN 09:20
Flug Von Planmäßig
LH2180 MUENCHEN 19:50
LH2182 MUENCHEN 22:55
LH2176 MUENCHEN 08:40

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln







Ab kommendem Montag:
Stadtwerke Hameln überprüfen Gasleitungsnetz

Dienstag 28. März 2017 - Hameln (wbn). Die Stadtwerke Hameln lassen ab dem 3. April turnusmäßig das Gasleitungsnetz zwischen der Eisenbahnlinie Hannover–Löhne und der Weser sowie in den Ortsteilen Rohrsen, Afferde, Hastenbeck, Groß Hilligsfeld und Klein Hilligsfeld auf Dichtheit überprüfen.

Der Energieversorger weist Hausbesitzer darauf hin, dass dafür ein Techniker der Firma Severin auch den ein oder anderen Vorgarten betreten muss. „In diesem Fall kann sich der Mitarbeiter aber auch ausweisen“, so Stadtwerke-Sprecherin Natalie Schäfer.

Weiterlesen...

 

Vermisste Seniorin tot aufgefunden:

Parkplatzkontrolleur findet Leiche gegenüber von Altenheim – Spürhund schlägt die falsche Richtung ein

Freitag, 24. März 2017 – Hameln (wbn).  Die seit Mittwoch vermisste 91- jährige Hamelnerin ist tot aufgefunden worden. Ein Parkplatzkontrolleur hat den leblosen Körper am Morgen entdeckt.

Die Seniorin lag auf einem Privatgrundstück gegenüber vom Altenheim, in dem sie wohnte. Die Leiche war durch Nadelhölzer nicht gleich zu entdecken. Auch ein am Donnerstagnachmittag eingesetzter Spürhund konnte die Seniorin nicht finden und verfolgte eine falsche Fährte bis zur Rattenfängerhalle, wo die Spur allerdings endete.

Weiterlesen...

 

Ab Montag gesperrt:

Löwenbrücke in Hameln wird neu gebaut

Donnerstag, 23. März 2017 – Hameln (wbn). Nach den Bauarbeiten wird sie im neuen Gewand dastehen: Die Löwenbrücke in Hameln wird ab Montag neu gebaut. Ende Mai soll sie für den Fahrrad- und Fußgängerverkehr wieder freigegeben werden.

Dazu wird zunächst die alte Brücke von 1983 versetzt, um eine Fußwegverbindung für die Arbeiter der Baustelle einzurichten. Anschließend werden die Fundamente saniert. Danach wird die neue Brücke errichtet, indem auf der Südseite sogenannte Spundbohlen aus Metall in die Erde gerammt werden, um das Fundament bei Hochwasser vor Unterspülung und Absacken zu schützen.

Weiterlesen...

 

Rund um Energiesparmöglichkeiten:
Wieder ein Beratertag bei den Stadtwerken in Hameln

Donnerstag 23. März 2017 - Hameln (wbn). Kostenlose Energieberatung für Kurzentschlossene: Heute ist einmal mehr der Beratertag der Klimaschutzagentur Weserbergland bei den Stadtwerken Hameln angesagt.

Zwischen 14 und 17 Uhr gibt ein neutraler Experte der gemeinnützigen Gesellschaft Tipps rund um Energiesparmöglichkeiten und energetische Sanierung.

Weiterlesen...

 

Wer hat Helga B. gesehen?
Polizei Hameln sucht nach vermisster Seniorin

Donnerstag 23. März 2017 - Hameln (wbn). Wo ist Helga B.? Die Polizei Hameln sucht seit gestern Nachmittag nach der 91 Jahre alten Seniorin, die aus einem Altenpflegeheim an der Vizelinstraße verschwunden ist.

Suchaktionen sind bislang ohne Erfolg geblieben, jetzt bitten die Ermittler die Öffentlichkeit um Mithilfe. Die gesuchte Helga B. ist 1,60 Meter groß, von schlanker Gestalt und geht wegen eines Hüftleidens auffällig nach rechts gebeugt. Die 91-Jährige leidet außerdem an Demenz. Zuletzt war sie mit einer schwarzen Hose, braunen Schuhen und einer dunkelgrünen Strickjacke bekleidet.

(Hinweis der Redaktion: Das Bild wurde auf Wunsch der Polizei entfernt. Die Vermisste wurde am 24. März tot aufgefunden.)

Weiterlesen...

 

Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen:

Von Donnerstag auf Freitag wird die Eisenbahnbrücke in der Tunnelstraße repariert

Dienstag, 21. März 2017 – Hameln (wbn). Über Nacht sollen alle Arbeiten an der Brücke erledigt sein: Die Eisenbahnbrücke über die Tunnelstraße wird in der Nacht von Donnerstag auf Freitag repariert.

Dazu wird eine Fahrspur in der Tunnelstraße gesperrt und der Verkehr mittels einer Ampel an der Baustelle vorbeigeführt. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich am Donnerstag gegen 21 Uhr beginnen und am Freitag gegen fünf Uhr morgens ein Ende finden.

Weiterlesen...

 

Das besondere WBNachrichten-Video
Streifenwagen mit "Dash-Cam" ausgestattet: Das "Auge des Gesetzes" wacht an der Windschutz-Scheibe

Von Ralph Lorenz, Frank Weber und Max Wehner

Dienstag 21. März 2017 - Hameln (wbn). Das Auge des Gesetzes hat jetzt gewissermaßen eine Seh-Hilfe bekommen: Wenn Streifenwagen-Beamte mit einem entsprechend ausgestatteten Fahrzeug im Einsatz sind befinden sie sich, sofern sie vor der Motorhaube stehen, im Blickwinkel einer Bord-Kamera (Dash-Cam) und weisen die Person, der ihre dienstliche Zuwendung gilt, entsprechend darauf hin. Das hat als neutrale Dokumentation für beide Seiten Vorteile. Allerdings wird nur das Bewegtbild, nicht aber der Ton aufgezeichnet. Kriminaldirektor Ralf Leopold hat die neue Technik vorgestellt.

Außerdem ging er auf die Verkehrsunfallentwicklung im bereich der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden ein. Dazu nachfolgend auch die heutige Presseerklärung: „Trotz eines weiteren Anstiegs der registrierten Verkehrsunfälle auf 5.722 ist die Zahl der getöteten und schwerverletzten Personen mit 209 im Vergleich zum Vorjahr gleich geblieben. Im Zuständigkeitsbereich der Inspektion starb letztes Jahr 1 Mensch weniger aufgrund eines Verkehrsunfallgeschehens. Inspektionsleiter Ralf Leopold dazu: "Es freut mich, dass der bundesweite Trend auch in unserem Zuständigkeitsbereich erkennbar ist und im letzten Jahr in unseren beiden Landkreisen ein Mensch weniger durch Verkehrsunfälle gestorben ist. Die Verkehrssicherheitsarbeit ist unverzichtbarer Teil einer Gesamtsicherheitsstrategie. Wir werden weiterhin an unseren bewährten Präventionsmaßnahmen festhalten und zusätzliche Möglichkeiten suchen, um vorbeugend auf das Verhalten von Verkehrsteilnehmern einzuwirken", erklärte Leopold.

Weiterlesen...

 

Gemeinsamer Entschluss wegen Interessenkonflikten

Zwei AfD-Ratsherren treten aus der AfD aus, behalten aber ihr Ratsmandat in Hameln

Sonntag 19. März 2017 - Hameln (wbn). Rico Lüdtcke und Horst Seeger sind aus der AfD ausgetreten.

Die beiden Afd- Ratsherren wollen ab sofort ihr Mandat parteilos ausüben, wie Sie heute Abend in einer Pressemitteilung wissen lassen.

Weiterlesen...

 

Neuer Mann für die Bildung in der Rattenfängerstadt:

Horst Tegeler wird neuer Fachbereichsleiter – Er wechselt von Lippe ins Hamelner Rathaus

Freitag, 17. März 2017 – Hameln (wbn). Der Fachbereich Bildung, Familie und Soziales im Hamelner Rathaus hat eine neue Leitung: Horst Tegeler aus dem Kreis Lippe wird im Frühsommer seine neuen Aufgaben in der Rattenfängerstadt übernehmen. Auf ihn fiel einstimmig die Wahl der Mitglieder des Verwaltungsausschusses.

Hamelns Oberbürgermeister Claudio Griese zeigt sich nach der Sitzung sehr zufrieden: Wir haben einen „überaus breit qualifizierten Bildungsexperten“ für diese wichtige Position gewinnen können. Derzeit arbeitet Horst Tegeler noch im Nachbarkreis Lippe in der Verwaltung und ist dort seit mehr als zehn Jahren im Bildungssektor tätig. Des Weiteren leitet er das Zentrum für Bildung, Medien und Beratung, das Bildungsbüro und die Selbstlernzentren in Detmold, Lemgo und Bad Salzuflen.

(Zum Bild: Der neue Mann für Hamelns Bildung: Horst Tegeler wechselt vom Landkreis Lippe ins Hamelner Rathaus. Foto: Stadt Hameln)

Weiterlesen...

 

Ab kommendem Mittwoch:

Bundesstraße 1 und Landesstraße 588 werden saniert – Umleitung in Richtung Hameln

Freitag, 17. März 2017 – Hameln/ Coppenbrügge (wbn). Ab kommendem Mittwoch gibt es im Weserbergland eine Baustelle mehr: Denn dann werden die Bundesstraße 1 und die querende Landesstraße 588 saniert.

Die Arbeiten beginnen auf der Bundesstraße 1. Unter halbseitiger Sperrung wird der Verkehr in Fahrtrichtung Coppenbrügge ab der Kreisstraße 60 als Einbahnstraße durch die Baustelle geführt. Nach Hameln wird eine Umleitung eingerichtet: Die führt ab Coppenbrügge über die Bundesstraßen 442 und 217 in die Rattenfängerstadt.

Weiterlesen...

 

Auto-Aufbrecher in Hessisch Oldendorf aktiv:

Unbekannte brechen fünf Fahrzeuge auf – ihre Beute: Navi, Geldbörse und ein Multifunktionslenkrad

Donnerstag, 16. März 2017 – Hessisch Oldendorf (wbn). Diese Auto-Aufbrecher waren gleich in mehreren Straßen in Hessisch Oldendorf unterwegs: Insgesamt fünf Fahrzeuge wurden von den Unbekannten in der Nacht gewaltsam geöffnet.

Durch Aufhebeln des Dreiecksfensters eines VW Crafter und eines Mercedes Sprinter konnten die Täter eine Geldtasche und ein Navi entwenden. Bei einem BMW, bei dem sie die Fensterscheibe einschlugen, montierten sie das Multifunktionslenkrad ab. Bei zwei Cabrios schnitten die Fahrzeug-Aufbrecher die Stoffverdecke auf, entwendeten allerdings nichts. Der Gesamtschaden wird auf rund 7.000 Euro beziffert. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player



Hollys Western Store in Tündern





powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE