Flug Nach Planmäßig
LH363 FRANKFURT 11:35
OE118 MALLORCA 11:45
LH2179 MUENCHEN 13:15
Flug Von Planmäßig
LH362 FRANKFURT 10:45
OE117 MALLORCA 11:00
5P5852 HERAKLION 12:30

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




In "Stufe 0" eingeordnet

Regelventil betroffen: Meldepflichtiges Ereignis im Kernkraftwerk Grohnde

Donnerstag 21. Juni 2018 - Emmerthal / Grohnde (wbn). Ein meldepflichtiger Defekt an einem Regelventil im Atomkraftwerk Grohnde.

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz als die zuständige atomrechtliche Aufsichts- und Genehmigungsbehörde wurde von der Betreiberin des Kernkraftwerks Grohnde (KWG) fristgerecht über ein Ereignis gemäß Atomrechtlicher Sicherheitsbeauftragten- und Meldeverordnung (AtSMV) informiert.

Weiterlesen...

 

Am frühen Sonntag Morgen in Emmerthal (Mit Update)

Angler entdecken an der Weser Riesen-Würgeschlange (dreieinhalb Meter!) mit großem Killerpotential für Menschen

Montag 18. Juni 2018 - Emmerthal (wbn). Eine Riesen-Würgeschlange an der Weser.

Das klingt wie ein Horror-Märchen der Gebrüder Grimm, die so manche Geschichte entlang der Weser gesponnen hatten. Doch es war tatsächlich ein echter Tigerpython, der am Weserufer von zwei Anglern entdeckt worden ist und bei passender Gelegenheit theoretisch auch Menschen auf der Speisekarte haben kann. Ein Tigerpython kann in Ausnahmefällen mehr als fünf Meter lang werden.  In Indonesien hat vor kurzem erst ein Riesenpython eine Frau in ihrem Garten überfallen und hinuntergewürgt.

(Zum Bild: Der imposante Python lauert am Weserufer bei Emmerthal. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Es geschah jetzt in Emmerthal-Grohnde im Weserbergland

Die Betrüger werden immer dreister: Falsche Polizisten vor der Tür, mit falschem "Polizei-Auto"

Samstag 26. Mai 2018 - Emmerthal / Grohnde (wbn). Unglaublich: Jetzt kommen die falschen Polizisten schon an die Wohnungstür.

Sonst sind es ominöse Anrufe, bei denen frech behauptet wird, dass sich am Ende der angeblichen Amtsleitung ein Polizist befinde, der dienstlich einige Auskünfte verlange. Doch was sich jetzt in Emmerthal-Grohnde zugetragen hat, das ist von einem ganz anderen Kaliber. Da fuhren zwei angebliche Polizisten in einem angeblichen Polizeiauto vor, das auf den ersten Blick täuschend echt nachgeahmt war.

Weiterlesen...

 

Es geschah am Pfingstmontag

Schmerzhafter Verlust: Fahrräder im Wert von 5000 Euro aus Schuppen in Emmerthal gestohlen

Freitag 25. Mai 2018 - Emmerthal/Kirchohsen (wbn). Das schmerzt heftig: Fahrräder im Wert von mehr als 5000 Euro sind aus einem Schuppen in Emmerthal gestohlen worden.

Eines der Räder wurde zumindest in unmittelbarer Nähe zu dem Tatort von dem 46 Jahre alten Eigentümer entdeckt. Die Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge sowie auffällige Aktivitäten am Schuppen in der Straße „Auf dem Risch“ in Emmerthal-Kirchohsen.

Weiterlesen...

 

Auch CDU-Anhänger sind dafür

Emnid-Umfrage: Mehrheit der Deutschen will wesentlich frühere Abschaltung der Atomkraftwerke

Donnerstag 24. Mai 2018 - Hamburg / Börry (wbn). Das gilt auch für das AKW Grohnde: Die Mehrheit der Bevölkerung ist dafür, derzeit noch laufende Atomkraftwerke früher abzuschalten als bisher gesetzlich vorgesehen.

Selbst wenn der Staat dafür Entschädigungen an die Betreiber zahlen müsste. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt.

Weiterlesen...

 
Sirenenalarm am Vormittag
Küchenbrand in Börry - Örtliche Feuerwehr hatte die Situation rasch im Griff


Freitag 11. Mai 2018 - Börry (wbn). Sirenenalarm zur Frühstückszeit in der Torstraße in Börry.

Starker Qualm im Erdgeschoss eines Wohnhauses an der Torstraße, gegenüber der Abzweigung nach Eschershausen.

Weiterlesen...

 

Bundestagsabgeordneter aus Berlin verschafft sich einen Eindruck vor Ort
Haushaltsexperte der SPD befürwortet finanzielle Unterstützung des Bückeberg-Projektes


Donnerstag 10. Mai 2018 - Emmerthal / Berlin (wbn). Wird der Bund das Erinnerungsprojekt für den "Bückeberg" in Emmerthal mit Bundesmittel unterstützen?

Johannes Kahrs, der Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion im Haushaltsausschuss und Johannes Schraps, der heimische Bundestagsabgeordnete haben sich am gestrigen Mittwoch vor Ort am Bückeberg über den Dokumentations- und Lernort informiert. Zuvor kamen die beiden Bundestagsabgeordneten auch mit Landrat Tjark Bartels und Historiker Bernhard Gelderblom im Kreishaus zusammen. Bei dem Gespräch ging es unter anderem um eine mögliche Finanzierung für das geplante Erinnerungsprojekt am Bückeberg durch Bundesmittel. Als haushaltspolitischer Sprecher ist Johannes Kahrs direkt in die Haushaltsverhandlungen des Bundestages eingebunden.

Weiterlesen...

 

Mitteilung des Umweltministeriums

Meldepflichtiges Ereignis im Kernkraftwerk Grohnde: Notstromdiesel muss ausgetauscht werden

Dienstag 10. April 2018 - Grohnde / Emmerthal (wbn). Das Niedersächsische Umweltministerium meldet soeben ein sogenanntes „meldepflichtiges Ereignis“ aus dem Kernkraftwerk Grohnde in Emmerthal.

Demnach muss einer der vier Notstromdiesel gegen ein Reserveaggregat ausgetauscht werden. Im Rahmen einer Routineprüfung wurden dort zwei Befunde festgestellt, wie die Betreiberin dem Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz als zuständiger atomrechtlichen Aufsichts- und Genehmigungsbehörde mitteilte.

Weiterlesen...

 

Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Es geschah in mehreren Nächten: Vandalen zerstören Kirchenscheiben in Emmerthal

Mittwoch 14. März 2018 - Emmerthal-Kirchohsen (wbn). Was waren das für Vandalen? Mutwillige Zerstörung der Glasscheiben an der Petri-Kirche in Emmerthal.

Unbekannte haben in den zurückliegenden Nächten insgesamt 20 kleine Glasscheiben eingeworfen.

Weiterlesen...

 

"Erinnerung braucht Orte – nicht nur Museen und Youtube"

Grüner Landesparteitag unterstützt das Projekt "Dokumentations- und Lernort Bückeberg"

Montag 12. März 2018 - Oldenburg / Emmerthal (wbn). Die Grünen in Niedersachsen haben bei ihrem Parteitag in Oldenburg einen Antrag zur Unterstützung des Projekts „Dokumentations- und Lernort Bückeberg“, das vom Verein für regionale Kultur- und Zeitgeschichte Hameln e.V. und Landrat Tjark Bartels vorangetrieben wird, bei drei Enthaltungen einstimmig beschlossen.

Ute Michel, die den Antrag zusammen mit Mitgliedern aus dem grünen Kreisverband Hameln-Pyrmont sowie grünen Landtags- und Bundestagsabgeordneten gestellt hat, begründet die Einbringung mit folgendem Argument: „Unsere Vergangenheit braucht Erinnerung, und Erinnerung braucht Orte – nicht nur Museen und Youtube.

Weiterlesen...

 

Erste Zwischenbilanz der Durchsuchungsmaßnahmen

Drogen-Razzia im Weserbergland - In Emmerthal wurde eine Cannabisplantage entdeckt

Dienstag 6. März 2018 - Hameln / Emmerthal / Fischbeck (wbn). Bei der seit langer Zeit größten Drogen-Razzia im Weserbergland ist die Polizei unter anderem in Emmerthal fündig geworden.

In einer Wohnung in Emmerthal wurde nach Informationen des NDR eine Cannabisplantage entdeckt. Sogenannte harte Drogen wurden in einem Hamelner Objekt aufgespürt und in einer weiteren Wohnung fand sich ein beachtliches Waffenarsenal.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE