Flug Nach Planmäßig
LH2183 MUENCHEN 06:15
LH2177 MUENCHEN 09:20
LH2179 MUENCHEN 13:20
Flug Von Planmäßig
LH2182 MUENCHEN 22:35
LH2176 MUENCHEN 08:45
LH2178 MUENCHEN 12:45

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln

 



Irrfahrt wegen ungewolltem Zwischenziel

Vier Polizeiwagen suchen fünf Stunden: Studentin (21) vertraut dem Navi und landet im Solling statt in Brakel im Teutoburger Wald

Sonntag 19. Februar 2017 - Holzminden (wbn). Auweia. Navi-Irrfahrt in Südniedersachsen, genauer gesagt am Solling im Weserbergland. Eine Studentin (21), die sich völlig auf ihr Navigationsgerät verlassen hat, wollte von Holzminden nach Brakel, kam aber im entgegengesetzten Solling heraus.

Offenbar hatte sich – wie auch immer – ein „Zwischenziel“ eingeschlichen, so dass das Navi der Meinung war, dass sie erst einmal in der Nacht dem romantischen Solling einen Besuch abstatten müsse. Das machte sie dann auch ganz brav und landete auf einem verschneiten Waldweg. Prompt hat sie sich auf diesem auch noch festgefahren, denn auf dem verschneiten Untergrund mit all seinen Tücken ging auch das Wendemanöver schief, wofür Navis bekanntlich keine Garantie übernehmen.

Weiterlesen...

 

Ab der kommenden Woche:
Straßensperrungen wegen Baumfällarbeiten im Landkreis Holzminden

Donnerstag 16. Februar 2017 - Holzminden (wbn). Autofahrer, die in der kommenden Woche auf den Kreisstraßen 47 und 71 im Landkreis Holzminden unterwegs sind, müssen möglicherweise Umwege in Kauf nehmen. Der Grund: Es stehen Baumfällarbeiten an, die nur unter Vollsperrung der Straßen ausgeführt werden können.

Konkret betrifft das die K 47 zwischen Schorborn und Schießhaus und die K 71 zwischen Negenborn und Stadtoldendorf.

Weiterlesen...

 

Investitionen in Handwerk, Industrie und Dienstleistungen:

Kooperationsvertrag unterzeichnetHöxter und Holzminden arbeiten zukünftig enger zusammen

Mittwoch, 15. Februar 2017 – Holzminden/ Höxter (wbn). Dieser Vertrag verspricht Investitionen in das Handwerk, die Industrie und in Dienstleistungen: Die Kooperation zwischen den Landkreisen Holzminden und Höxter ist nun vertraglich festgehalten.

Vertreter beider Landkreise, darunter auch die Landrätin des Kreises Holzminden Angela Schürzenberg, sind ein teil dieses länderübergreifenden Kooperationsvertrags. Ziel ist es ein bundesländerübergreifendes Netzwerk aufzubauen, um die Region Holzminden-Höxter zu stärken, Innovationen voranzubringen und zukunftsfähig aufgestellt zu sein.

Weiterlesen...

 

Energie-Trendmonitor von Stiebel-Eltron belegt:
Neun von zehn Deutschen lüften falsch

Dienstag 14. Februar 2017 - Holzminden (wbn). Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim Luftaustausch über die Fenster die Hälfte der Wärmeenergie aus dem Raum entweicht. Gleichzeitig fehlt 72 Prozent das Wissen über die Risiken von Schimmelbildung durch Feuchtigkeit.

Das geht aus dem „Energie-Trendmonitor 2017“ des Haus- und Systemtechnikherstellers Stiebel-Eltron aus Holzminden hervor. Insgesamt wurden dafür 1.000 Bundesbürger bevölkerungsrepräsentativ befragt.

Weiterlesen...

 

Zulassungen am Mittwoch der kommenden Woche nur in Holzminden möglich

Wegen Fortbildungen: Zulassungsstelle in Eschershausen schließt am 22. Februar

Dienstag, 14. Februar 2017 – Eschershausen (wbn). Wegen einer Fortbildung geschlossen. Die Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamtes in Eschershausen bleibt am Mittwoch der kommenden Woche geschlossen.

Grund für die Schließung sind interne Fortbildungsmaßnahmen. Somit sind an diesem Tag keine Ab- und Anmeldungen von Fahrzeugen möglich. Erst am darauffolgenden Donnerstag ist die Außenstelle wieder geöffnet.

Weiterlesen...

 

Polizei bittet um Hinweise!

Umweltverschmutzung bei Dielmissen: Etwa 100 Reifen wurden in der Feldmark entsorgt

Donnerstag, 9. Februar 2017 – Dielmissen (wbn). Nanu, wie kommen die denn dahin? Etwa 100 Altreifen wurden an einem Feldweg nahe Dielmissen in der Feldmark entsorgt. Betroffen von den in der Umwelt abgelegten Reifen sind vor allen Dingen junge Tannen entlang des Selbstersiekbaches.

Laut Polizei wurden hier in der vergangenen Nacht Altreifen von Motorrädern, Autos und Lastwagen abgelagert. Eine lange Liegezeit kann in diesem Fall ausgeschlossen werden, da an den meisten Reifen noch Montagepaste haftete. Zusätzlich gehen die Beamten davon aus, dass die Reifen mit einem Transporter oder Kleinlaster zum Feldweg gebracht wurden. Die Polizei Stadtoldendorf bittet um Hilfe: Wer kann etwas zu den entsorgten Reifen sagen?

(Zum Bild: In der Feldmark bei Dielmissen entsorgt: Etwa 100 Altreifen verschmutzen die Natur rund um den Selbstersiekbach. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Neuer Spezialist für Orthopädie und Unfallchirurgie:
Ahmad Razavi Nik erweitert das Fachärzte-Team am Krankenhaus Holzminden

Mittwoch 8. Februar 2017 - Holzminden (wbn). Das Agaplesion Evangelische Krankenhaus Holzminden hat die Reihe seiner Fachärzte erweitert. Als Experte für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie spezielle Unfallchirurgie ist jetzt Ahmad Razavi Nik als neuer Oberarzt in der Klinik tätig.

Das Krankenhaus Holzminden ist damit auch weiterhin zur Behandlung von Arbeits-, Wege-  und Schulunfällen zugelassen. Dr. med. Siegfried Schulz, Chefarzt der Unfallchirurgischen Klinik: „Mit Herrn Razavi Nik haben wir einen weiteren Facharzt im ärztlichen Team, so dass somit die regionale Versorgung auf unfallchirurgischem Gebiet auch in der Zukunft gesichert ist.“

(Zum Bild: Ahmad Razavi Nik (3. v. l.) wurde im Krankenhaus Holzminden feierlich von MVZ-Koordinatorin Kristina Ring, Falk Petersen und Dr. med. Siegfried Schulz im Team willkommen geheißen. Foto: Agaplesion Ev. Krankenhaus Holzminden)

Weiterlesen...

 

Nächste Info-Veranstaltung am 15. Februar:
Baby-Kreis am Krankenhaus Holzminden informiert zum Thema Beikost

Mittwoch 8. Februar 2017 - Holzminden (wbn). Der Baby-Kreis Holzminden lädt alle Mütter mit Kindern bis zum ersten Lebensjahr wieder zu einem Info-Nachmittag ins Agaplesion Evangelisches Krankenhaus Holzminden ein.

In der Hebammengemeinschaft Lebensbaum können am Mittwoch, 15. Februar zwischen 15 und 17 Uhr wieder Kontakte geknüpft und Erfahrungen ausgetauscht werden. Thema diesmal: „Beikost mal anders (Baby led weaning)“.

Weiterlesen...

 

Er wurde am Morgen von einem Förster entdeckt:

Vermisster Peter T. tot aufgefunden – Fremdverschulden ausgeschlossen

Dienstag, 7. Februar 2017 – Polle (wbn). Zu spät entdeckt: Der seit Donnerstag vermisste Peter T. wurde heute in einem Waldgebiet bei Polle tot aufgefunden.

Zuletzt wurde er am Donnerstagnachmittag im Pflegeheim am Angerweg in Polle gesehen (die Weserbergland-Nachrichten.de berichteten), am heutigen Dienstagmorgen wurde er von einem Förster tot aufgefunden. Wie die Polizei berichtet, ist ein Fremdverschulden definitiv ausgeschlossen. Intensive Suchmaßnahmen durch Rettungshunde, Hubschrauberstaffeln und Einsatzkräfte der Wasserschutzpolizei rund um das Altenheim blieben erfolglos.

Weiterlesen...

 

Polizei sucht Zeugen!

Einbruch und Vandalismus in Eschershausen – Wilhelm-Raabe-Schule im Visier der Täter

Montag, 6. Februar 2017 – Eschershausen (wbn). Die Täter kamen wohl in der Nacht: Am frühen Morgen entdeckte der Hausmeister einen Einbruch in die Wilhelm-Raabe-Schule in Eschershausen. Der oder die Täter drangen in das Schulzentrum ein, verwüsteten mehrere Räume und suchten nach Wertgegenständen. Die Beute – Bargeld im hohen dreistelligen Bereich – übersteigt den Sachschaden um ein Vielfaches.

Die am Morgen alarmierte Polizei konnte vor Ort keine möglichen Täter mehr feststellen. Spezialisten der Polizei Holzminden sicherten umgehend den Tatort, um die Spuren des Einbruchs festzuhalten. Sicher ist laut Beamten, dass die Tatzeit zwischen Sonntag, 17 Uhr, und Montag, 6.30 Uhr, liegen muss, denn am Sonntagnachmittag fand auf dem benachbarten Grundschulgelände ein Basar statt. Die Polizei sucht nun Zeugen, denen etwas Verdächtiges aufgefallen ist.

(Zum Bild: Nach dem Einbruch in die Wilhelm-Raabe-Schule in Eschershausen: Eine Kriminaltechnikerin sucht nach Spuren der Täter. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Auch die Rettungshunde konnten ihn im Raum Polle nicht aufspüren

Jede Stunde zählt - Peter T. bleibt weiterhin verschwunden. Und er braucht dringend seine Medikamente!

Montag 6. Februar 2017 - Holzminden (wbn). Peter T. braucht dringend seine Medikamente. Und auch deshalb ist die Tatsache so beunruhigend, dass von ihm nach einer weiteren kalten Winternacht jegliche Spur fehlt.

Er wird seit Donnerstag im Raum Polle im Weserbergland vermisst. Sogar die Rettungshundestaffel Südniedersachsen der Johanniter-Unfallhilfe und des Arbeiter-Samariter-Bundes Göttingen-Land ist in der Nacht eingesetzt worden.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player



Hollys Western Store in Tündern





powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE