Flug Nach Planmäßig
LH2181 MUENCHEN 20:05
AB7726 MALLORCA 06:00
LH2183 MUENCHEN 06:20
Flug Von Planmäßig
LH2180 MUENCHEN 19:30
LH2182 MUENCHEN 22:35
LH2176 MUENCHEN 08:45

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln

Wetter Hannover


Ist der Vorschlag nur ein Wahlkampfmanöver?

Althusmann fordert: Landesregierung muss beitragsfreie Kita möglichst schnell umsetzen

Donnerstag, 19. Januar 2017 – Hannover (wbn). Der CDU-Landesvorsitzende Bernd Althusmann äußerst sich zu den Plänen der rot-grünen Landesregierung die Kita beitragsfrei zu gestalten und fordert eine schnelle Umsetzung.

Bernd Althusmann hält die Pläne der Landesregierung für einen interessanten Vorschlag: „Bereits 2007 hat die CDU-geführte Landesregierung das beitragsfreie Kindergartenjahr vor der Einschulung eingeführt. Insofern läuft die SPD – zehn Jahre später - einem wichtigen Thema hinterher.“

Weiterlesen...

 

Baumfällarbeiten am Südschnellweg:

Einspurige Sperrung am kommenden Sonntag – Umleitungen über „U 15“ und „U 25“

Mittwoch, 18. Januar 2017 – Hannover (wbn). Wenn diese Bäume fallen, kommt es zu Verkehrsbehinderungen: Am Sonntag werden entlang des Südschnellwegs Baumfällarbeiten durchgeführt. Dazu ist es nötig den Fahrstreifen in Richtung Westen zwischen der Anschlussstelle Hildesheimer Straße und dem Landwehrkreisel voll zu sperren.

In der Zeit von 7 bis 20 Uhr wird am kommenden Sonntag der Verkehr in südlicher Richtung über die „U 15“ geleitet. Autofahrer nutzen dann die Hildesheimer Straße in südlicher Richtung, die K 220/221 durch Döhren und Hemmingen und werden dann schließlich zur B 3 geleitet. In nördlicher Richtung nutzen Verkehrsteilnehmer die „U 25“. Diese Umleitung führt Autofahrer entlang des Maschsees, am Stadion vorbei und zum Ricklinger Kreisel.

Weiterlesen...

 

Landtags-CDU fordert klare Kennzeichnung von Fleischimitaten
Oesterhelweg: Schluss mit Bezeichnungen wie „Veggie-Fleischsalat“

Mittwoch 18. Januar 2017 - Hannover (wbn). Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Frank Oesterhelweg, will eine klare Kennung und Bezeichnung vegetarischer und veganer Fleischimitate.

„Produktbezeichnungen wie ‚Veggie-Fleischsalat‘ führen den Verbraucher bewusst in die Irre“, sagte Oesterhelweg im Anschluss an die heutige Anhörung im Verbraucherschutzausschuss zu einem entsprechenden CDU-Antrag.

Weiterlesen...

 

Grippesaison in Niedersachsen beginnt:

Influenzaviren lösen Grippewelle aus – Impfung immer noch möglich

Mittwoch, 18. Januar 2017 – Hannover (wbn). Die Grippesaison hat begonnen: In Niedersachsen sind in mehr als einem Viertel der am Landesgesundheitsamt untersuchten Proben aus Arztpraxen in der vergangenen Woche Influenzaviren nachgewiesen worden.

„Leider steigt die Zahl der Grippe-Erkrankungen in Niedersachsen deutlich an. Ich wünsche all jenen, die bereits unter einer Grippe leiden – ob jung, ob alt –, eine schnelle Genesung“, sagt Niedersachsens Sozial- und Gesundheitsministerin Cornelia Rundt. „Den besten Schutz gegen eine Influenza-Erkrankung bietet die Impfung“, so die Ministerin: „Eigentlich sollte die Impfung im Oktober und November erfolgen, aber wer sich bislang noch nicht hat impfen lassen und zu einer Risikogruppe gehört, sollte dies jetzt noch nachholen.“

Weiterlesen...

 

NPD-Verbot gescheitert:

Innenminister Boris Pistorius (SPD) bedauert das Urteil - Birkner (FDP) spricht von Niederlage des Ministers

Dienstag, 17. Januar 2017 – Hannover (wbn). Zu dem heutigen Urteil des Bundesverfassungsgericht im „NPD-Verbotsverfahren“ äußerte sich der Niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (SPD). Er bedauerte die Entscheidung der Richter, die NPD nicht zu verbieten, nur weil diese in der Bedeutungslosigkeit verschwunden ist.

Er ist dennoch positiv gestimmt: „Das Urteil hat eine klare rote Linie aufgezeigt und deutlich gemacht, dass in Parteien kein Platz für Rassismus, Antisemitismus und Demokratiefeindlichkeit sein darf. An dieser roten Linie müssen sich nun alle Parteien orientieren. Das ist ein wichtiger Erfolg für unsere Verfassung und Demokratie.“

Weiterlesen...

 

Polizei sucht Zeugen!

Räuber geben sich als Autoverkäufer aus: 33-Jähriger wird verletzt und ausgeraubt

Montag, 16. Januar 2017 – Hannover (wbn). Diese Räuber tarnen sich als Autoverkäufer: Zwei unbekannte Männer, die zuvor einen VW-Golf über ein Internetportal angeboten hatten, haben am Samstagabend zwei Interessenten für das Auto überfallen.

Wie abgesprochen, trafen sich die beiden Interessenten und die vermeintlichen Autoverkäufer auf einem Garagenhof an der Straße Am Wehrbusch. Als der 33-jährige Interessent die beiden Verkäufer erblickte, stieg er aus. Daraufhin wurde er und seine im Auto sitzende Frau mit einer Schusswaffe bedroht: Die Täter wollten Bargeld. Das Opfer setzte sich daraufhin zur Wehr, sodass beide Räuber handgreiflich wurden und den Mann verletzten. Als die Frau Hilfe holte, flüchteten beide Täter mit dem Handy des Opfers. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Weiterlesen...

 

Innenminister Boris Pistorius begrüßt Polizeianwärter:

Insgesamt 1.106 Studierende der Polizeiakademie leisten ihren Diensteid

Freitag, 13. Januar 2017 – Hannover (wbn). Niedersachsens zukünftige Polizisten haben heute ihren Diensteid geleistet: Dazu hat niedersachsens Innenminister Boris Bistorius insgesamt 1.106 Polizeikommissaranwärter feierlich begrüßt.

Pistorius sagte: „Die Polizeistudierenden schwören, das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, die Niedersächsische Verfassung und die in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Gesetze zu wahren und die Amtspflichten gewissenhaft zu erfüllen. Das ist für jede und jeden von Ihnen ein außergewöhnlicher Moment und der Startschuss für die Karriere in der Polizei."

Weiterlesen...

 

Wer kennt diesen Mann?
Unbekannte überfallen schwangere Frau (37) – Polizei fahndet mit Phantombild nach einem der Täter

Freitag 13. Januar 2017 - Hannover (wbn). Wer kennt diesen Kriminellen? Der Mann hat gemeinsam mit einem Komplizen eine 37 Jahre alte schwangere Frau in Godshorn überfallen.

Beide Täter hatten ihrem Opfer am 21. Oktober 2016 am Lienkamp aufgelauert, es festgehalten und in englischer Sprache Geld gefordert. Als die Frau erklärte, kein Geld dabei zu haben, wurde sie gewaltsam zu Boden gedrückt und die Männer stahlen ihren Jutebeutel samt Portemonnaie darin. Jetzt fahndet die Polizei mit einem Phantombild nach einem der Räuber. Er ist etwa 30 Jahre alt, 1,65 Meter bis 1,70 Meter groß und hat nach Angaben der Polizei einen „getönten Teint“. Besonders auffällig: Die Lücke zwischen den oberen gelblichen Schneidezähnen.

(Zum Bild: Dieser unbekannte Räuber macht offensichtlich selbst vor Schwangeren nicht Halt. Die Polizei Hannover fragt nun: Wer kann Hinweise auf seine Identität geben? Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Auf der Bundesstraße 3:

Landesverkehrsbehörde sperrt die Brücke über den Weidetorkreisel für Lastkraftwagen

Freitag, 13. Januar 2017 – Hannover (wbn). Diese Brücke kann die Last des LKW-Verkehrs nicht mehr tragen: Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr sperrt ab kommenden Montag die Brücke der Bundesstraße 3 über den Weidetorkreisel für Fahrzeuge mit mehr als 7,5 Tonnen Gesamtgewicht.

Die Brücke kann aufgrund ihres Alters von mittlerweile 53 Jahren die rasante Entwicklung des Verkehrsaufkommens sowie die steigenden Gesamtgewichte des Schwerverkehrs nicht mehr tragen. Die Beschilderung der Bundesstraße 3 wird umgehend angebracht.

Weiterlesen...

 

In der Eilenriede:

Spaziergänger findet menschlichen Schädel

Freitag, 13. Januar 2017 – Hannover (wbn). Woher stammt der Schädel? Ein Spaziergänger hat am Donnerstagnachmittag in der Eilenriede, Hannovers Stadtwald, einen menschlichen Schädel gefunden.

Beim Spazierengehen mit seinem Hund fand er im Unterholz den Schädel und alarmierte die Polizei. Ersten Ermittlungen zufolge handle es sich dabei um einen Schädel eines erwachsenen Menschen. Heute Vormittag wird der Fundort mir Leichenspürhunden durchkämmt werden. Angaben zu Geschlecht, Alter und Liegezeit können derzeit noch nicht getroffen werden.

Weiterlesen...

 

Schrittweise ab 2018:
Niedersachsen will Kita-Gebühren abschaffen

Freitag 13. Januar 2017 - Hannover (wbn). Darauf haben Eltern von Kleinkindern lange gewartet: Die Niedersächsische Landesregierung will die Elternbeiträge für die Betreuung in Kindertagesstätten (Kita) komplett abschaffen. Das hat Ministerpräsident Stephan Weil gemeinsam mit der SPD-Fraktionsvorsitzenden Johanne Modder bekanntgegeben.

Dazu sagt der heimische Landtagsabgeordnete Ulrich Watermann aus Bad Pyrmont: „Die SPD steht für kostenfreie Bildung in Niedersachsen, von der Kita bis zur Hochschule. Nachdem wir bereits in der laufenden Legislaturperiode große Anstrengungen unternommen haben, um die Qualität der frühkindlichen Bildung in Niedersachsen zu verbessern, ist die stufenweise Abschaffung der Kita-Gebühren ein weiterer wichtiger Schritt auf unserem Weg.“

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player



Hollys Western Store in Tündern




powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE