Flug Nach Planmäßig
CAI6272 ANTALYA 17:00
CAI6272 DRESDEN 17:00
LH2181 MUENCHEN 19:55
Flug Von Planmäßig
CAI6271 ANTALYA 16:10
LH2180 MUENCHEN 19:20
5P5862 TENERIFFA 19:30

Schnee und Eis sind kein Problem:
Paderborn-Lippstadt Airport ist für den Winter gerüstet

Freitag 1. Dezember 2017 - Büren (wbn). Schnee auf der Start- und Landebahn oder vereiste Tragflächen an den Flugzeugen stellen Flughäfen in der kalten Jahreszeit immer wieder vor Herausforderungen. Damit am Paderborn-Lippstadt Airport auch bei dieser Witterung ein sicherer Flugbetrieb gewährleistet werden kann, wurden die vergangenen Monate intensiv zur Vorbereitung genutzt. Mit Erfolg.

Die aktuelle Wintersaison mit einer ständigen Rufbereitschaft für das Räumungs- und Enteisungsteam läuft bereits seit November. Im Bedarfsfall kann die moderne Spezialfahrzeugflotte bestehend aus vier Kehrblasgeräten mit Schneeflügen, zwei Schneeschleudern, zwei Streufahrzeugen und zwei Sprühgeräten jederzeit ausrücken.

(Zum Bild: Für die Enteisung von Flugzeugen stehen am „Heimathafen“ insgesamt drei Spezialfahrzeuge zur Verfügung. Foto: Paderborn-Lippstadt Airport)

 

Fortsetzung von Seite 1

Auch die Taumittelvorräte am Heimathafen PAD sind frisch aufgefüllt. Insgesamt werden 30.000 Liter flüssiges Taumittel und 5,5 Tonnen Auftau-Granulat bereitgehalten.

Im Schichtdienst seien jederzeit bis zu vier Mitarbeiter im Einsatz, heißt es von Seiten der Flughafengesellschaft. Insgesamt 30 Mitarbeiter hätten die vergangenen Monate genutzt, um sich bei Schulungen und Übungen auf den Winterseinsatz vorzubereiten. Die Start- und Landebahn am Airport sowie die Vor- und Rollfeldflächen mit einer Fläche von zusammen 200.000 Quadratmetern, vergleichbar mit rund 30 Fußballfeldern, können so innerhalb kürzester Zeit geräumt werden.

Ein Glatteisfrühwarnsystem, das auf die Daten von speziellen Sonden zugreift, warnt zudem frühzeitig über Eisgefahr auf der Start- und Landebahn. Für die Enteisung der Flugzeuge selbst gibt es am Paderborn-Lippstadt Airport drei Spezialfahrzeuge, die die Außenhaut der Maschinen von Eis und Schnee befreien. Darüber hinaus bringen sie eine Schutzschicht auf, die eine erneute Eisbildung verhindert.

Sobald vom Deutschen Wetterdienst Schneefall vorausgesagt wird, beginnen bei der diensthabenden Einsatzgruppe des Winterdienstes die unmittelbaren Vorbereitungen für die Räum- und Streumaßnahmen.

(Zum Bild unten: Mit Spezialfahrzeugen wie diesem hält der Flughafen Paderborn-Lippstadt seine Flächen winter-fit. Foto: Paderborn-Lippstadt Airport)

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

»Fenster schliessen
»Fenster schliessen