Flug Nach Planmäßig
LH365 FRANKFURT 18:05
LH2181 MUENCHEN 20:10
XQ369 ANTALYA 01:20
Flug Von Planmäßig
LH364 FRANKFURT 17:25
LH2180 MUENCHEN 19:35
EW6808 MALLORCA 21:35

Schmerzhafter Tritt in den Genitalbereich

Schlägerei mit 20 Personen beim "Eselsfest" - fünf Streifenwagen verfolgen Fluchtfahrzeug

Samstag 24. Februar 2018 - Elvese / Nörten-Hardenberg (wbn). Das sogenannte „Eselsfest“ in Elvese bei Nörten-Hardenberg hat mit einer Schlägerei zwischen 20 Personen einen unerfreulichen Ausklang gehabt.

Daraufhin flohen die Beteiligten, deren Benehmen mehr war als nur eine Eselei. Ein 43-jähriger Mann hatte untere anderem einen Tritt in den Genitalbereich erehalten und wurde leicht verletzt. Fünf Streifenwagen haben die Verfolgung eines Fluchtfahrzeuges aufgenommen und an einer Tankstelle in Nörten-Hardenberg im Zuge der Nahbereichsfahndung angetroffen.

Fortsetzung von Seite 1

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Nachfolgend der Polikzeibericht: „Am Samstagmorgen, gegen 03:35 Uhr, wurde der Einsatzleitststelle der Polizei in Göttingen eine Schlägerei mit ca. 20 beteiligten Personen auf dem sogenannten "Eselfest" in Elvese gemeldet.

Die für den Streit verantwortlichen Personen sollten ersten Angaben nach die Örtlichkeit bereits mit einem PKW in Rtg. Nörten-Hardenberg verlassen haben. Die Polizei aus Northeim und Göttingen entsandte umgehend fünf Streifenwagen, um schnellstmöglich intervenieren zu können und die flüchtigen Personen zu ergreifen. Das Fluchtfahrzeug samt Insassen konnte kurze Zeit später im Rahmen der Nahbereichfahndung an einer Tankstelle in Nörten-Hardenberg festgestellt. Bei der Sachverhaltsklärung wurde schließlich bekannt, dass ein 43-jähriger Mann nach vorangegangenem Streit in den Genitalbereich getreten und dabei leicht verletzt wurde. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE