Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Brandursache noch unklar

Feueralarm in Göttinger Flüchtlingsunterkunft - Gebäude evakuiert

Freitag 15. Juni 2018 - Göttingen (wbn). Feuer in einer Göttinger Flüchtlingsunterkunft.

Der Brand war nach Angaben der Polizei im Kellergeschoss des Gebäudes ausgebrochen. Als die Berufsfeuerwehr Göttingen und die Freiwilligen Feuerwehren Elliehausen und Grone eintrafen, war die Flüchtlingsunterkunft bereits evakuiert.

Fortsetzung von Seite 1

Die Einsatzkräfte konnten sofort mit den Löscharbeiten beginnen. Zur Brandursache konnten noch keine Angaben gemacht werden. Nachfolgend der Polizeibericht aus Göttingen: „Am heutigen Nachmittag, gegen 16:00 Uhr, wurde über den Notruf ein Brand in der Flüchtlingsunterkunft in der Carl-Giesecke-Straße gemeldet.

Bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr Göttingen, den freiwilligen Wehren aus Grone und Elliehausen sowie der Polizei war das Gebäude bereits evakuiert und es konnte umgehend mit den Löscharbeiten begonnen werden. Wie sich herausstellte, war der Brand im Kellergeschoss des Gebäudes ausgebrochen.

Der Gebäudeschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Da sich alle Bewohner eigenständig aus dem Gebäude begeben haben, sind glücklicherweise keine Personen zu Schaden gekommen. Über die Brandursache liegen bislang noch keine gesicherten Erkenntnisse vor. Die Ermittlungen wurden bereits vom zuständigen Fachkommissariat in Göttingen übernommen. Es wird nachberichtet.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE