Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Es geschah heute Nacht auf der B217

Brummi schiebt parkenden Touarg auf Passat - 50.000 Euro Schaden

Dienstag 9. Oktober 2018 - Hachmühlen / Bad Münder (wbn). Folgenreicher Unfall auf der B217 in Hachmühlen. Ein 44 Jahre alter Brummi-Fahrer aus Schwarmstedt hat heute Nacht mit seinem 7,5-Tonner einen geparkten VW Touareg erwischt. Der wurde wiederum gegen einen Passat geschoben.

Der Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf mindestens 50.000 Euro geschätzt.

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht aus Bad Münder: „Heute Nacht verursachte ein Lkw-Fahrer in der Ortsdurchfahrt Hachmühlen bei einem Verkehrsunfall hohe Sachschäden. Der Lkw-Fahrer selbst wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der 44-jährige Mann aus Schwarmstedt befuhr gegen 01.20 Uhr mit einem 7,5-Tonner die Hachmühler Straße (Bundesstraße 217) in Richtung Hameln.

Auf Höhe der Kfz.-Prüfstelle übersah er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Touareg. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Touareg gegen einen davor abgestellten VW Passat geschoben. Der 44-Jährige wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren.

Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 50.000 Euro geschätzt. Zusätzlich wurde noch eine Grundstücksmauer in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr Bad Münder leuchtete die Unfallstelle aus und machte auslaufende Betriebsstoffe unschädlich.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE