Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Während der Fahrt aufgeschaukelt, zwei Verletzte

Anhänger begann sein Eigenleben - Ford Transit umgekippt

Hessisch Oldendorf (wbn).  Gespannfahren will eben auch gelernt sein. Gestern am späten Nachmittag hat sich der Anhänger an einem Ford Transit derart "aufgeschaukelt", dass der Ford Transit zuerst nach links abgekommen ist und dann auf die rechte Fahrzeugseite kippte.

Der Anhänger selbst hat sich im Straßengraben überschlagen und ist abgerissen. Das alles passierte auf der Kreisstraße 28 von Hemeringen in Richtung Herkendorf. Der 41 Jahre alte Fahrer und sein 49-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt.

 

Fortsetzung von Seite 1

Der Sachschaden wird von der Polizei mit 5000 Euro angegeben. Nachfolgend der Polizeibericht aus Hessisch Oldendorf: "Ein 41-jähriger Mann aus Hessisch Oldendorf befuhr am Donnerstag, 27.03.2014, um 16:10 Uhr, mit einem Ford Transit und Anhänger die Herkendorfer Straße (Kreisstraße 28) von Hemeringen in Richtung Herkendorf.

Ortsausgang Hemeringen schaukelte sich der Anhänger auf. Das Zugfahrzeug kam daraufhin nach links von der Fahrbahn ab und kippte auf die rechte Fahrzeugseite. Der gezogene Anhänger riss vom Zugfahrzeug ab und überschlug sich im Graben. Der Ford-Fahrer und sein Beifahrer (49 aus Hameln) wurden leicht verletzt. Der Schaden am Gespann wurde auf über 5000 Euro geschätzt."

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE