Flug Nach Planmäßig
XQ369 ANTALYA 01:20
5P5951 MALLORCA 04:15
5P5851 HERAKLION 04:55
Flug Von Planmäßig
5P5942 KOS 01:35
LH362 FRANKFURT 10:45
OE117 MALLORCA 11:00

Völlig benebelt…
Im Drogen- und Alkoholrausch ohne Führerschein mit geklauten Kennzeichen vor der Polizei geflüchtet – Festnahme

Montag 26. Januar 2015 - Lemgo (wbn). Da kommt ganz schön was zusammen. Ein 28 Jahre alter polizeibekannter Mann ist am Sonntagmorgen einer Streifenwagenbesatzung in Lemgo aufgefallen. Als er die Beamten bemerkte, gab der Fahrer Gas. Nicht nur, dass der 28-Jährige anschließend Blaulicht und Martinshorn ignorierte und in falscher Richtung durch eine Einbahnstraße bretterte – wie sich später herausstellte, hatte der Mann außerdem Alkohol und Drogen konsumiert, zudem keinen Führerschein und gestohlene Kennzeichen am Auto.

Bevor ihn die Beamten festnehmen konnten, verlor er mehrfach die Kontrolle über seinen roten VW Polo und wollte schließlich sogar zu Fuß flüchten. Die Polizisten konnten ihn jedoch im Innenstadtbereich einholen. Die Folge: Festnahme, Blutprobe. Außerdem wird noch ermittelt, wem das Auto und die Kennzeichen gehören.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht aus Detmold:

„Am frühen Sonntagmorgen, gegen 03.15 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung ein roter VW in der Stiftstraße auf, weil der Fahrer Gas gab, als er den Streifenwagen erblickte. Die Beamten reagierten sofort und hefteten sich an die "Fersen".

Der zunächst unbekannte Fahrer verschwand über die Engelbert-Kämpfer-Straße und über die Herforder Straße in den Liemer Weg. Danach ging es weiter über die Grevenmarsch zurück auf die Herforder Straße und von hier aus verbotswidrig entgegen der Fahrtrichtung in die Echternstraße (Einbahnstraße). Die Beamten hatten zwischenzeitlich das Blaulicht und auch das Martinshorn eingeschaltet, um andere Verkehrsteilnehmer zu warnen. Der Fahrer des Polos verlor einige Male die Kontrolle über sein Fahrzeug, wodurch es beschädigt wurde.

In der Dünnebierstraße ließ der Fahrer den Wagen dann stehen und flüchtete zu Fuß durch die Innenstadt. Er hatte aber nicht mit der Fitness der Beamten gerechnet. Nach nur kurzer Zeit wurde er eingeholt und festgenommen. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs stellte sicheraus, dass es mit gestohlenen Kennzeichen versehen ist.

Der Fahrer, ein 28-jähriger polizeibekannter Lemgoer, stand nicht nur unter dem Einfluss alkoholischer Getränke, sondern auch unter Drogen. Er ist auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Ermittlungen bezüglich Der Herkunft des VW Polos und der Kennzeichen dauern noch an. Schließlich musste der 28-Jährige sich noch einer Blutprobenentnahme unterziehen.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE