Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Der Verkehr fließt wieder
Unfallstelle geräumt, Fahrbahn gesäubert: Bundesstraße 217 ist wieder frei

Mittwoch 11. März 2015 - Hachmühlen/Hasperde (wbn). Freie Fahrt auf der Bundesstraße 217. Die Unfallstelle vom Vormittag ist inzwischen geräumt und gereinigt worden.

Gegen 11.30 Uhr war nahe der Bahnunterführung bei Hachmühlen ein Sportwagen ins Schleudern geraten und gleich zweimal an die Leitplanke geprallt. Beide Fahrzeuginsassen (20 und 21) wurden vorsorglich in ein Hamelner Klinikum  eingeliefert. Der Schaden am Unfallwagen beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf 20.000 Euro.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hameln:

„Am Mittwoch, 11.03.2015, gegen 11:30 Uhr, prallte ein Pkw in die Schutzplanke. Zwei Personen wurden dabei verletzt. Die Richtungsfahrbahn Hameln musste während der Rettungsmaßnahmen, Unfallaufnahme, Fahrzeugbergung und anschließenden Reinigungsarbeiten voll gesperrt werden.

Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr ein Toyota Celica die Bundesstraße 217 (Springe-Hameln) von Hachmühlen in Richtung Hasperde. Auf Höhe der Bahnunterführung kam der Pkw in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Schutzplanke und schleuderte nach links über die Richtungsfahrbahn. Hier stieß der Toyota in die Mittelschutzplanke.

Der 21-jährige Fahrer aus Hess. Oldendorf sowie sein 20-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Beide wurden vorsorglich mit einem Rettungswagen zu einem Hamelner Klinikum transportiert.

Am Pkw Toyota entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf mehr als 20.000 Euro geschätzt.

Die alarmierte Feuerwehr machte ausgelaufene Betriebsstoffe unschädlich. Insbesondere wegen der erforderlichen Fahrbahnreinigung musste die Bundesstraße 217 in Richtung Hameln voll gesperrt werden.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub