Flug Nach Planmäßig
LH2179 MUENCHEN 13:10
HG7640 MALLORCA 15:05
8Q808 ANTALYA 16:35
Flug Von Planmäßig
HG7641 MALLORCA 14:15
8Q807 ANTALYA 15:45
HG7643 MALLORCA 16:25

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln







Polizei sucht Zeugen

In Hameln: 18-jährige Krad-Fahrerin aus Salzhemmendorf stürzt wegen verbotenen Fahrstreifenwechsels – BMW-Fahrerin fuhr einfach weiter

Donnerstag 28. September 2017 - Hameln (wbn). Eine 18 Jahre alte Kraftrad-Fahrerin aus Salzhemmendorf ist in Hameln gestürzt weil ihr eine 19 Jahre alte Polo-Fahrerin in die Quere kam, die wiederum abrupt einer BMW-Fahrerin ausweichen musste.

Die BMW-Fahrerin hatte verbotenerweise über eine durchgezogene Fahrstreifenbegrenzung auf der Erichstraße in Hameln auf die Rechtsabbiegespur gewechselt. Bei dem Sturz hatte sich die Kraftrad-Fahrerin zunächst nur leicht erscheinende Verletzungen zugezogen, die sich im Nachhinein jedoch als schwerer und schmerzhafter erwiesen.

 

Fortsetzung von seite 1

Deshalb hat die junge Frau jetzt Anzeige erstattet. Die Polizei bittet nunmehr um Zeugenhinweise zu dem Vorgang.

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hameln: „Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag, 26.09.2017, an der Einmündung Erichstraße / Kastanienwall / Thiewall ereignet hatte, sucht der zuständige Ermittler des Fachkommissariats 7 (FK 7) Zeugen des Unfallgeschehens. Nach Angaben der bekannten Beteiligten, die den Vorfall nachträglich erst gestern Nachmittag bei der Polizei anzeigten, befuhr eine 18-Jährige aus Salzhemmendorf gegen 15.00 Uhr mit einem Leichtkraftrad die Erichstraße in Richtung Thiewall. Vor ihr fuhr auf der Rechtsabbiegespur ein VW Polo. Die 19-Jährige Polo-Fahrerin musste kurz vor dem Zebrastreifen stark abbremsen und ausweichen, da ein bislang unbekannter BMW plötzlich und unvermittelt vom rechten Linksabbiegefahrstreifen der Erichstraße verbotener Weise über die durchgezogene Fahrstreifenbegrenzung nach rechts auf die Rechtsabbiegespur wechselte.

Die 18-Jährige musste dadurch ebenfalls stark abbremsen und stürzte mit ihrem Krad auf der nassen Fahrbahn. Die Salzhemmendorferin wurde leicht verletzt. Der unbekannte BMW, nach ersten Ermittlungen ein dunkler 1er-BMW mit HM-Kennzeichen, fuhr in Richtung Thiewallbrücke davon. Der BMW soll von einer ca. 50 – 55 Jahre alten Frau gefahren worden sein. Aufgrund zunehmender Schmerzen entschloss sich die Verletzte zur nachträglichen Anzeigenerstattung. Der zuständige Sachbearbeiter des FK 7 sucht nun Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben und weitere Angaben zum flüchtigen Fahrzeug machen können.

Es wird neben einer fahrlässigen Körperverletzung wegen einer Verkehrsunfallflucht ermittelt. Zeugenhinweise werden von der Polizei Hameln unter Tel. 05151/933-222 entgegen genommen.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE