Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 








Das besondere WBNachrichten-Video
Die Missbrauchsfälle in Lügde: Landrat Tjark Bartels lehnt jegliche Schuldzuweisungen als zu verfrüht ab

Von Ralph Lorenz und Veronica Maguire

Mittwoch 6. Februar 2019 - Hameln (wbn). Pressekonferenz mit Tjark Bartels: Die Öffentlichkeit will wissen ob ein "Behördenversagen" vorliegt, wie von dem Innenminister in Nordrhein-Westfalen Reul bereits unterstellt worden ist. Doch die Botschaft des Landrates aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont ist eine andere. Er kennt die Akten noch nicht. Denn die liegen bei der ermittelnden Staatsanwaltschaft in Detmold, wurden bei seinem Jugendamt beschlagnahmt. Deswegen lehnt er Schuldzuweisungen als zu verfrüht ab. Die Pressekonferenz ergibt aber eher noch mehr Fragen.

Sieben Monate hat die Jugendbehörde in Hameln seinerzeit als noch nichts gegen ihn vorlag den sogenannten "Pflegevater" überprüft bevor er die Obhut über das damals sechs Jahre alte Mädchen bekam, das er dann - so der Vorwurf der Ermittler - missbraucht haben soll, jahrelang.
Fortsetzung von Seite 1
Warum hatte die Behörde in einem so langen Zeitraum von sieben Monaten nicht die pädophilen Neigungen dieses Mannes erkannt?
 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub