Flug Nach Planmäßig
LH2177 MUENCHEN 09:20
LLX5171 GRAN CANARIA 10:00
CAI7864 ANTALYA 10:30
Flug Von Planmäßig
LH2176 MUENCHEN 08:40
CAI7863 ANTALYA 09:40
HG7727 MALLORCA 10:40

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln







Offenbar keine Idee mehr

IdeenExpo 2015 vor dem Aus? - CDU-Opposition: Ministerpräsident Weil drückt sich weiterhin vor klarer Zusage

Hannover (wbn). Ist die Fortsetzung der „IdeenExpo“ in Gefahr? Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Jörg Hillmer, zeigt sich jedenfalls von den Aussagen des Ministerpräsidenten zur Fortsetzung der IdeenExpo enttäuscht.

„Wir haben ihn in der Aktuellen Stunde aufgefordert, sich eindeutig zur IdeenExpo und zur Bereitstellung von Landesmitteln über 2013 hinaus zu bekennen", sagte Hillmer. „Aber alles, was wir gehört haben ist, dass sich Herr Weil auf prestigeträchtige Fototermine freut. Von verbindlichen Finanzierungszusagen ist weiter keine Rede." Mit dem Regierungswechsel sei im Hinblick auf die IdeenExpo viel Unsicherheit entstanden. Bereits als Oppositionspolitikerin habe die Wissenschaftsministerin aus ihrer Ablehnung der IdeenExpo keinen Hehl gemacht. Die Grünen hätten mehrfach die Streichung der Mittel gefordert, bedauert Hillmer.



Fortsetzung von Seite 1

Den Organisatoren müsse angesichts solcher Äußerungen ausdrücklich Planungssicherheit über das Jahr 2013 hinaus garantiert werden. Das erklärte Ziel der von der CDU-geführten Landesregierung initiierten IdeenExpo sei es, junge Menschen für technische Berufe zu begeistern.

„Der Wohlstand unseres Landes basiert auf der erfolgreichen Entwicklung von Spitzentechnologien. Um international erfolgreich agieren zu können, brauchen die niedersächsischen Unternehmen hochqualifizierte Mitarbeiter", betonte Hillmer. Angesichts des Fachkräftemangels seien Veranstaltungen wie die IdeenExpo ein wichtiger Baustein zur Sicherung des Technologiestandorts Niedersachsen. Hillmer: „Wir werden deshalb nicht zulassen, dass die IdeenExpo der grünen Technologiefeindlichkeit genauso zum Opfer fällt, wie das Projekt HannoverGEN."

 

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player



Hollys Western Store in Tündern





powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE