Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Technischer Defekt vermutet

Küchenbrand in der Hamelner Nordstadt - Bewohnerin verletzt

Montag 6. Juni 2016 - Hameln (wbn). Feuer in einer Doppelhaushälfte in der Hamelner Nordstadt. Der Brand brach augenscheinlich im Küchenbereich aus und es wird ein Defekt an einem technischen Gerät nicht ausgeschlossen.

Die 45 Jahre alte Bewohnerin atmete giftige Dämpfe ein als sie einen Hund in Sicherheit brachte. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden des Gebäudebrandes lässt sich noch nicht beziffern. Das Wohnhaus gilt als nicht bewohnbar.

Fortsetzunjg von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht von heute Morgen: „Heute Morgen kam es in einer Doppelhaushälfte am Reherkamp (Nordstadt) zu einem Brandausbruch. Der Brand wurde durch aufsteigende Rauchschwaden sowohl von der Bewohnerin (45) selbst, als auch durch einen 14-jährigen Schüler entdeckt. Da die 45-jährige Bewohnerin zur Rettung eines Hundes eine Tür öffnete, atmete sie kurz giftige Dämpfe ein. Sie wurde mit einem Rettungswagen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand, der nach ersten Ermittlungen der Tatortgruppe in der Küche ausbrach und möglicherweise durch ein technisches Gerät verursacht wurde, schnell ab. Dennoch entstand deutlicher Gebäudeschaden im Küchenbereich. Durch Rußniederschlag in angrenzenden Räumen ist das Wohnhaus nicht bewohnbar. Die Schadenshöhe lässt sich derzeit nicht beziffern. Der Brandort wurde beschlagnahmt.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE