Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Zum nunmehr 61. Mal:
Nahezu 13.000 Besucher: Das Höhenfeuerwerk war wieder das Weser-"Highlight" des Jahres


Aus Bodenwerder berichtet Sebastian Rustenbach

Bodenwerder (wbn). Wieder einmal haben es die Organisatoren geschafft, zum mittlerweile 61. Lichterfest ein Riesenpublikum in die Münchhausenstadt Bodenwerder zu ziehen. Und mit einem tollen Programm haben sie die zahlreichen Besucher auf der Festmeile am Weserufer fasziniert.


Es ist nach wie vor Norddeutschlands größtes musikalisches Höhenfeuerwerk. Besucherschätzungen in Höhe von gut 13.000 Zuschauern dürften angesichts der Massen am Weserufer nicht übertrieben gewesen sein. Neben vielen kleineren musikalischen und sportlichen Vorführungen folgten am späten Abend schließlich die lang erwarteten Veranstaltungs-"Highlights". Neben einer tollen Vorstellung der Trampolinspringer des TSV Dielmissen, den traditionellen Fackelschwimmern in der Weser sowie Spencer, einer One Man-Feuershow der Superlative, folgte schon traditionell die atemberaubende Lasershow. Sie zog die gesamte Weserpromenade in ihren Bann. "Hier haben die Veranstalter im Vergleich zum Vorjahr noch einen drauf gelegt", lautet das Fazit der Weser-Ith News aus Eschershausen, die mit ihrem Reporterteam vor Ort waren.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Mit passender Musik und einer eindrucksvollen Choreographie schloss sich dann das große Höhenfeuerwerk an. Der Widerschein am Nachthimmel  war selbst noch in Emmerthal zu sehen.  Funktioniert hatte alles, auch die Aussteller und Standbetreiber waren zufrieden. Kurzum: Es war wieder einmal ein gelungenes Lichterfest in Bodenwerder, das Tausende Zuschauer und Nachtschwärmer am Weserufer in seinen Bann gezogen hat.

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub