Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Vergangene Nacht in Emmerthal:
Einbrecher-Trio steigt in Tankstelle ein – Polizei nimmt einen Tatverdächtigen (17) fest

Montag 4. Juli 2016 - Emmerthal (wbn). Aufregung vergangene Nacht in Emmerthal: Nach einem Einbruch in die Tankstelle an der Hauptstraße hat die Polizei unter anderem mit einem Hubschrauber nach dem Täter-Trio gesucht – und einen 17 Jahre alten Tatverdächtigen geschnappt.

Gemeinsam mit seinen beiden Komplizen soll er die Eingangstür mit einem Kanaldeckel eingeschmissen und dann Bargeld und Tabakwaren mitgenommen haben.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Zuvor war am Wochenende bereits in einen Verbrauchermarkt in der Hauptstraße eingebrochen worden. Dort hatten die Täter Tabakwaren geklaut und waren anschließend unerkannt entkommen.

Ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten gibt, ist unklar. Die Ermittlungen dauern an.

 

Nachfolgend der aktuelle Polizeibericht aus Hameln:

„Heute Nacht (Montag, 04.07.2016), gegen 03.10 Uhr, verschafften sich Einbrecher gewaltsam Zutritt zu den Verkaufsräumen einer Tankstelle an der Hauptstraße. Im Rahmen der Fahndung, zu der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, konnte eine tatverdächtige Person vorläufig festgenommen werden.

Die Täter drangen gewaltsam in den Verkaufsraum der Tankstelle ein, in dem das Glas der Zugangstür durch einen Kanaldeckel zerstört wurde. Aus dem Verkaufsraum wurden Bargeld und Tabakwaren entwendet. Der Gesamtschaden soll mindestens 2500 Euro betragen.

Anschließend flüchteten drei Personen vom Tatort. Dabei sind sie von Anwohnern, die durch den Lärm auf den Vorfall aufmerksam wurden, beobachtet worden. Die alarmierte Polizei war schnell mit allen verfügbaren Streifenwagen vor Ort. Im Tatortnahbereich konnte ein 17-jähriger Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden. Zwei weitere Täter sind flüchtig. Bei der Absuche nach den beiden Flüchtigen wurde ein Polizeihubschrauber und ein Diensthund eingesetzt. Die Absuche verlief jedoch erfolglos.

Die Ermittlungen dauern an.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub