Flug Nach Planmäßig
XQ369 ANTALYA 01:20
LLX5931 MALLORCA 04:00
LLX5831 VARNA 05:00
Flug Von Planmäßig
LH2182 MUENCHEN 22:55
XQ368 ANTALYA 00:30
LLX5824 FUERTEVENTURA 23:25

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln

Exotischer Krankenhaus-Besuch in Bad Pyrmont:

Ein Fall für Herrn Popescu: Papagei fensterlt am Bathildiskrankenhaus

Freitag 14. April 2017 - Bad Pyrmont (wbn). Bunte Osterüberraschung am Agaplesion Bathildiskrankenhaus in Bad Pyrmont. An einem Fenster zum Hof des Krankenhauskomplexes wurde ein Papagei gesichtet.

Patienten dieser Art gehören nicht zur Klientel des Krankenhauses. Doch soll niemand umsonst diese evangelische Einrichtung aufsuchen. Und so nahm sich der tierisch gute Krankenhaus-Arzt namens Popescu ein Herz und mehrere Apfelstückchen.

(Zum Bild: Ein farbenfroher Krankenhaus-Besuch in Bad Pyrmont. Foto: Polizei)


Fortsetzung von Seite 1

Mit letzteren lockte er das exotische Federvieh an um es der Polizeiwache in Bad Pyrmont zu übergeben. Die wieder sorgte für eine artgerechte Unterbringung im Tierpark Bad Pyrmont.

Bei dem Papagei soll es sich um einen Lori handeln. Nachfolgend der Polizeibericht aus Bad Pyrmont: „Am heutigen Karfreitag Vormittag stellten Mitarbeiter des Bathildiskrankenhauses an einem Fenster im Hof des Gebäudekomplexes einen bunten Papagei fest. Die Sorge um den Vogel ließ Herrn Popescu, der als Arzt im Krankenhaus tätig ist, keine Ruhe. Den Papagei konnte er schließlich mit Wasser und Apfelstückchen anlocken und einfangen.

In einem mit Löchern versehenen Karton wurde das Tier dann in der Wache der Polizei Bad Pyrmont abgegeben. Auch dort wurde der Papagei, bei dem es sich nach Einschätzung der Beamten um einen Loris handeln könnte, mit Apfelstücken und Wasser versorgt bevor er für eine artgerechte Unterbringung zum Tierpark Bad Pyrmont gebracht wurde.

Bisher haben sich keine Hinweise auf den Halter und die Herkunft des Vogels ergeben.“

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE