Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Phantastische Leistung des Spotlight-Musicals aus Fulda - da war auch Scorpions-Sänger Klaus Meine beeindruckt

Premierenabend: Der "Medicus" hat die richtige Medizin für den Musical-Standort Hameln - Applaus bis der Arzt kommt!

Von Ralph Lorenz und Veronica Maguire

Samstag 15. Dezember 2018 - Hameln (wbn). Großartige Premiere des "Medicus" in Hameln. Ausverkauftes Haus!

Ein Ensemble mit Leidenschaft und purer Freude am Auftritt. Spotlight Musicals ("Die Päpstin") aus Fulda hat sich damit nochmals selbst übertroffen. Die Weserbergland-Nachrichten.de waren bei der Generalprobe und bei der gestrigen Premiere dabei und werden ausführlich berichten. Fazit: Hameln hat eine weitere Stufe auf dem Weg zum Musical-Standort erklommen.

(Zum Bild oben: Verdienter Applaus: Der "Medicus" Rob Cole (Friedrich Rau, helles Gewand) mit seinen Schauspielern "an der Rampe" am Premierenabend im Hamelner Theater. Foto: Ralph Lorenz/wbn)

Der "Medicus" hat die richtige Medizin um die Wesermetropole für dieses ehrgeizige Ziel fit zu halten. Und HMT-Chef Harald Wanger hat bislang alles richtig gemacht. Die Empfehlung der Weserbergland-Nachrichten.de: Unbedingt Karten reservieren!

(Unteres Bild: Applaus bis der Arzt kommt: Scorpions-Sänger Klaus Meine, Bertelsmann-Chefin Liz Mohn, Schirmherr Professor Madjid Samii und Oberbürgermeister Claudio Griese und andere Ehrengäste huldigen einer mitreißenden Musicalvorstellung in Hameln. Foto: Lorenz/wbn)

 

Fortsetzung von Seite 1

Hier in Hameln wird gerade Musical-Geschichte geschrieben. Das war auch der Grund weshalb Scorpions-Sänger Klaus Meine zur Premiere in Hameln Flagge gezeigt hat. Er hat den Wind of Change in Hameln gespürt.

(Zum Bild: Akrobatische Tanzszenen, perfekt getaktet. Das Musical kann sich weltweit sehen und hören lassen. In München wurde es begeistert aufgenommen, in Hameln frenetisch gefeiert. Foto: Lorenz/wbn)

Darauf kann die Rattenfängerstadt zurecht stolz sein: Mit dem Schlosstheater Fulda und dem Deutschen Theater in München ist Hameln der einzige Standort für diese beeindruckende Inszenierung von Spotlight Musicals.

„Ich glaube das ist eine echte Alleinstellung“, so der Geschäftsführer und Veranstalter der Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT), Harald Wanger. Der bringt nunmehr mit Spotlight-Musicals gemeinsam die 5. Musical-Spielzeit nach Hameln: „Die Päpstin“, „Friedrich – Mythos und Tragödie“ und „Die Schatzinsel“ wurden seit 2012 schon in der Rattenfängerstadt aufgeführt.

Und weil's so schön war schließt sich die Päpstin wieder an den "Medicus" an. Nochmals optimiert, so dass sie mehr wird als eine Wiederholung.

(Letztes Bild-Motiv: Friedrich Rau, die sympathische Hauptfigur im Medicus-Musical. Er ist von der Begeisterungsfähigkeit des Hamelner Premierenpublikum beeindruckt und kennt Hameln schon von früheren Gastspielen. Foto: Lorenz/wbn)

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub