Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Identität des Unfallopfers ist geklärt

Nach Notoperation: Schwer verletzter Radfahrer aus Hamburg inzwischen außer Lebensgefahr

Donnerstag 6. Juni 2019 - Salzhemmendorf / Benstorf (wbn). Der 62 Jahre alte Radfahrer, der gestern bei einem Unfall auf der Bundesstraße 1 in Benstorf in einer Verkettung unglücklicher Umstände schwer verletzt wurde, ist inzwischen nach einer Notoperation außer Lebensgefahr.

Dies hat die Polizei aus Bad Münder heute Nacht mitgeteilt. Zudem konnte die Identität des Unfallopfers zweifelsfrei geklärt werden. Es handelt sich um einen Mann aus Hamburg.

Fortsetzung von Seite 1

Der 62-Jährige war unter einen Lastzug geraten. Dazu die Polizei: „Der Radfahrer bewegte sich am Fahrbahnrand im Bereich der Gosse und stieß nach Auswertung der Spuren mit dem Lenkergriff gegen die Ecke einer Grundstücksmauer.

Möglicherweise geriet der Unbekannte dadurch ins Straucheln und stürzte auf die Fahrbahn.

Hier wurde er teilweise von Bereichen des Lastzuges überrollt, der sich zu diesem Zeitpunkt auf gleicher Höhe mit dem Radfahrer befand.“

Nach erfolgter Reanimation an der Unfallstelle wurde der Mann mit dem Rettungstransporthubschrauber "Christoph 4" in eine Klinik geflogen. Der 62-jährige Lastzugfahrer aus dem Landkreis Minden-Lübbecke stand deutlich unter dem Einfluss des Geschehens. Seine Weiterfahrt wurde untersagt.

Die Firma stellte einen Ersatzfahrer, der nach durchgeführter Spurensicherung den beteiligten Lastzug von der Unfallstelle wegfuhr.

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub