Flug Nach Planmäßig
FEG3032 HURGHADA 08:30
LH2177 MUENCHEN 09:20
LH363 FRANKFURT 11:45
Flug Von Planmäßig
LH2176 MUENCHEN 08:40
LH362 FRANKFURT 11:10
LH2178 MUENCHEN 12:40

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln

 


 


Frauchen (72) ließ ihn unangeleint umherlaufen:
Hund verletzt Schafe in der Nenndorfer Feldmark

Mittwoch 21. Dezember 2016 - Bad Nenndorf (wbn). Von wegen Schäferhund: Dieser Vierbeiner wollte die Schafe in der Nenndorfer Feldmark nicht hüten, sondern ihnen an den Kragen!

Weil Frauchen, 72 Jahre alt, ihn offensichtlich nicht angeleint hatte, sprang der Hund über einen Weidezaun, brachte die Herde in Aufruhr und biss immer wieder zu. Gleich mehrere Schafe wurden durch die Attacken verletzt.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Bad Nenndorf:

„Am Dienstag, dem 20.12.2016, gegen 14.10 Uhr, wird der Polizei Bad Nenndorf durch einen 23jährigen Bad Nenndorfer mitgeteilt, dass in der Nenndorfer Feldmark ein freilaufender Schäferhund Schafe jagen soll. Durch die wenige Minuten später eintreffende Funkstreife wird die Hundebesitzerin, eine 72jährige Bad Nenndorferin, vor Ort angetroffen, als diese gerade ihren Hund anleint.

Der Schäferhund lief offensichtlich zuvor unangeleint in der Feldmark umher und war im Angesicht einer Schafherde von seiner Besitzerin nicht mehr zu bändigen. Auch ein Weidezaun um die Schafherde war kein Hindernis. Der Hund sprang darüber hinweg.

Mehrere Schafe wurden gebissen und erlitten zum Teil sichtbare Verletzungen.

Die Hundehalterin wird sich nun mit Schadenersatzforderungen des Schafhalters, der der Polizei namentlich bekannt ist, auseinandersetzen müssen. Zudem wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE