Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 


 



Polizeieinsatz an der Rodenberger Aue:
Magnetangler angelt Handgranaten-Hülle

Dienstag 17. Oktober 2017 - Bad Nenndorf (wbn). Ach Du Schreck! Diesen „Fisch“ hatte er sich wohl nicht erhofft: Ein 25 Jahre alter „Magnetangler“ hat gestern Abend eine alte Handgranate aus der Rodenberger Aue gezogen.

Die Entwarnung kam wenig später vom Kampfmittelbeseitigungsdienst: Bei dem Teil handelte es sich nur noch um die Hülle des Sprengkörpers. Eine Gefahr war von ihm nicht mehr ausgegangen.

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Nienburg:

„Am Montagabend, 16.10.2017, gegen 18.10 Uhr alarmierte ein 25-jähriger Mann aus Beckedorf die Polizei in Bad Nenndorf, weil er beim "Magnetangeln" nach Metall in der Rodenberger Aue in Ohndorf vermutlich eine alte Granate geangelt hatte.

Die eingesetzten Polizeibeamten identifizierten den Gegenstand ebenfalls als eine Handgranate.

Der daraufhin angeforderte Kampfmittelbeseitungsdienst konnte nach einer Prüfung gegen 22.45 Uhr Entwarnung geben. Es handelte sich lediglich um die Hülle einer Handgranate ohne Zünder und ohne Sprengmittel. Die Spezialisten entsorgten den Gegenstand.“

--

Der Magnetangel-Trend ist nicht neu und dass dabei Relikte aus vergangenen Tagen zum Vorschein kommen, auch nicht. Anfang des Jahres war ein Magnetangler bei Etelsen im Landkreis Verden auf eine Mörsergranate gestoßen.

WBN-Artikel vom 22. Februar 2017: „Etelsen: „Magnetangler“ fischt Mörsergranate aus der Alten Aller“
 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE