Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 


 



Problem bei Instandsetzungsarbeiten
Trinkwasser könnte knapp werden – Sitzen die Schlänger heute Abend auf dem Trockenen?

Donnerstag 23. Oktober 2014 - Schlangen (wbn). Drohender Wasser-Notstand in Schlangen im Kreis Lippe! Dort könnte heute Abend das Trinkwasser knapp werden. Grund dafür ist ein akut aufgetretenes Problem an der neuen Wasserpumpe der Wassergewinnungsanlage, das sich offenbar im Rahmen von Instandsetzungsarbeiten aufgetan hat.

Die Folge: Knapp 9.000 Einwohner müssen damit rechnen, dass sie in den Abendstunden nur eingeschränkten Zugang zum Trinkwasser haben. Sie werden gebeten, ihren Wasserverbrauch „auf ein notwendigstes Maß“ zu reduzieren. Kräfte des Technischen Hilfswerks seien vor Ort, um das gewonnene Wasser zu filtern und zu desinfizieren, heißt es seitens der Gemeindewerke. Gesundheitliche Einschränkungen beim Konsum des Wassers sind demnach aber nicht zu befürchten.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Falls es zu einer längeren Störung der Wasserversorgung kommen sollte, stellt der Bevölkerungsschutz des Kreises Lippe Lautsprecherwagen auf Abruf bereit. Die Bürger sollen informiert werden, wenn das Wasser wieder in vollem Umfang zur Verfügung steht.

Die Gemeindewerke Schlangen haben zur Bürgerinformation nachfolgende Mitteilung an alle Haushalte des 9.000-Einwohner-Ortes ausgegeben:

 

Wichtige Mitteilung der Gemeindewerke Schlangen an alle Haushalte

In den Abendstunden kann eventuell das Trinkwasser im Bereich Schlangen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. Grund sind Instandsetzungsarbeiten die heute an der Wassergewinnungsanlage durchgeführt wurden. Dabei traten Probleme bei der Wasserförderung durch die neue Wasserpumpe auf.

Die Schlänger Bürger werden daher gebeten, ihren Wasserverbrauch vorsorglich auf ein notwendigstes Maß zu beschränken. Das Wasser selbst ist weiterhin ohne gesundheitliche Einschränkungen zu benutzen. Das Technische Hilfswerk ist auf Bitte der Gemeindewerke Schlangen und des Kreises Lippe seit heute Nachmittag vor Ort, um das gewonnene Wasser zu filtern und zu desinfizieren. Mitarbeiter des Fachbereichs Gesundheit und Verbraucherschutz des Kreises Lippe sind ebenfalls dauerhaft vor Ort, um die Wasserqualität zu überprüfen.

Um möglichst viele Menschen zu erreichen, informiert der Bevölkerungsschutz des Kreises Lippe die betroffenen Bürger über das Warnsystem Katwarn. Außerdem stellt er vorsorglich Lautsprecherwagen auf Abruf bereit, falls es zu einer längeren Störung der Wasserversorgung kommen sollte.

Die Bürger werden umgehend informiert, soweit die Versorgung wieder vollumfänglich zur Verfügung steht. Bitte beachten Sie daher die weiteren Meldungen.

Die Gemeindewerke haben ein Info-Telefon für die Bürger eingerichtet. Es ist zu erreichen unter der Telefonnummer 05252 9853-0.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub