Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Neulich in Bielefeld!

Gurtverstoß deckt Drogenbesitz auf: 31-Jähriger fährt berauscht durch Bielefeld

Donnerstag, 4. Mai 2017 – Bielefeld (wbn). Dieser Autofahrer hat keinen Führerschein, braust dafür aber berauscht durch Bielefeld: Der 31-jährige Fahrzeugführer war den Beamten aufgefallen, weil er unangeschnallt unterwegs war. Dann stellte sich heraus, dass er unter Einfluss von Drogen stand.

Gegen 12.45 kontrollierten Beamte der Bielefelder Polizei den 31-Jährigen Polo-Fahrer. Schnell stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer gar keine Fahrerlaubnis besitzt und zusätzlich auch noch unter dem Einfluss von Drogen stand. Die Polizisten entdeckten außerdem Ecstasy-Tabletten, was die Beamten dazu veranlasste die Wohnung des 31-Jährigen zu untersuchen. In der Wohnung, die er sich mit einem 34-Jährigen teilt, fanden die Polizisten weitere Drogen wie Marihuana und Amphetamine, sowie verschiedene Waffen.

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Bielefeld:

„Polizeibeamte hielten am Mittwoch, 03.05.2017, einen Autofahrer an, da er nicht angeschnallt war. Der VW Polo Fahrer hatte keinen Führerschein, dafür Drogen in Form von zahlreichen Tabletten dabei. Bei der Wohnungsdurchsuchung fanden die Polizisten weitere Drogen und Waffen.

Gegen 12:45 Uhr kontrollierten die Polizisten auf der Heeper Straße in Höhe der Lohbreite einen VW Polo, da der Fahrer nicht angeschnallt war. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 31-jährige Bielefelder keinen Führerschein mehr hatte. Zudem bemerkten die Beamten Anzeichen für einen Drogenkonsum. In seiner Tasche entdeckten die Polizisten zahlreiche Ecstasy Tabletten.

Sie transportierten den Fahrer zum Polizeipräsidium, auf dem ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Im Anschluss durchsuchten Polizeibeamte in der Weißenburger Straße die Wohnung des Drogenkonsumenten, die er sich mit einem 34-Jährigen teilt.

Dort fanden sie weitere Drogen wie Marihuana und Amphetamine. Sie stellten zudem Drogenuntensilien, Werkzeuge, einen Schlagring und Quarzhandschuhe sicher. Der anwesende 34-jährige Mitbewohner gab den Besitz einiger Drogen und Waffen ebenfalls zu.

Er erhielt wie der 31-Jährige eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Waffengesetz.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub