Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Von dem Täter fehlt jede Spur
Letzter Kunde bedroht Kassiererin (25) mit Messer und bedient sich selbst an der Kasse

Mittwoch 10. Juni 2015 - Hildesheim (wbn). Schock für eine 25 Jahre alte Kassiererin wenige Minuten vor dem Feierabend: Ein Unbekannter hat die Frau kurz vor Ladenschluss mit einem Messer bedroht und sich mehrere hundert Euro Bargeld aus der Kassenschublade gegriffen.

Anschließend konnte der etwa 20 bis 25 Jahre alte Täter unerkannt entkommen. Er soll 1,75 Meter groß gewesen sein, mit braunem Haar, von schlanker Statur. Er trug eine helle Jeanshose und einen dunklen Pullover möglicherweise mit Kapuze.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hildesheim:

„Gestern Abend, Montag, 08.06.2015, kurz vor 20 Uhr, ist eine 25-Jährige Kassiererin im ALDI-Markt in Hildesheim, Bischofskamp, von einem bislang unbekannten Mann überfallen worden. Der Täter erbeutete mehrere hundert Euro Bargeld.

Unmittelbar vor Geschäftsschluss tauchte der Räuber im ALDI Markt an einer der Kassen auf. Auf das Warenband legte er eine Getränkeverpackung, die die Kassiererin abzog, so dass die Kasse aufsprang. Diesen Moment nutzte der "letzte Kunde".  Aus seiner Kleidung zog er nun ein Messer, das er dann in Richtung des Opfers hielt. Dann forderte er die 25-Jährige auf, die Kasse nicht zuzumachen. Angesichts dieser bedrohlichen Situation machte die junge Frau keine Anstalten, sich zur Wehr zu setzen. Der Räuber griff nun in den Kasseneinsatz und raffte die darin liegenden Geldscheine zusammen. Später stellte sich heraus, dass der Mann einige hundert Euro erbeutet hat. Nach der Tat flüchtete der Täter über den Parkplatz der ALDI Filiale auf den Bischofskamp, wo er dann verschwand. Die Geschädigte trug außer einem Schock keine Verletzungen davon. Die von der Polizei durchgeführte Sofortfahndung mit mehreren Funkstreifenwagenbesatzungen erbrachte einen Erfolg.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben :

Ca. 20 bis 25 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlanke Gestalt, braune Haare, helle Jeanshose, dunkler Pullover vermutlich mit Kapuze.

Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen. Insbesondere werden zwei Zeugen gesucht, die ebenfalls noch kurz vor Geschäftsschluss in der Filiale waren und Einkäufe getätigt hatten. Möglicherweise ist ihnen der spätere Räuber im Geschäft oder im Kassenbereich begegnet.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub