Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover



Vier Tonnen in Brand gesteckt

Zum Kuckuck nochmal, wer hat da gezündelt? Brennende Müllcontainer in der Nähe eines "sozialen Brennpunktes"

Rohrsen (wbn). Wer wollte da die Feuerwehr auf Trab halten? Eine Serie von Mülltonnen-Bränden wurde gestern Abend der Hamelner Rettungsleitstelle gemeldet.

Für Kenner der Hamelner Szene nicht überraschend, brannten die Tonnen im Bereich „Kuckuck“. Einem, wie es so schön heißt, sozialen „Brennpunkt“. Die Polizei erbittet nunmehr Hinweise auf verdächtige Personen.

 

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hameln: „Am Mittwochabend, 3.2.2014, steckte ein bislang unbekannter Täter im Kuckuck und in der Rohrser Warte bis Mitternacht vier Mülltonnen in Brand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Der erste Brand wurde gegen 19:20 Uhr entdeckt: Ein Müllcontainer brannte Höhe Hausnummer 14 in der Rohrser Warte. Die Polizei löschte zunächst mit einem Handfeuerlöscher, die Feuerwehr löschte den Brand dann vollständig. Gegen 22:10 Uhr wurden dann im Kuckuck bei den Hausnummern 23 und 25 und in der Rohrser Warte Höhe Hausnummer 6 durch unbekannte Täter zwei Müllcontainer in Brand gesetzt. Während im Kuckuck der Container abbrannte, wurde der Brand in der Rohrser Warte durch die Feuerwehr rechtzeitig entdeckt und konnte gelöscht werden.

Um Mitternacht steckte der oder die Täter dann wiederum beim Wohnblock 35, 37, 39 im Kuckuck einen Müllcontainer an. Durch die Hitze schmolz das Plastik des Containers. Gut möglich, dass Anwohner verdächtige Personen in der Nähe der Tatorte bemerkt haben -- Hinweise bitte an die Polizei Hameln, Telefon 05151/933-222.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub