Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Es geht um Schluckstörungen und deren Behandlung:
Dysphagie-Angehörigenseminar morgen im Krankenhaus Lindenbrunn

Montag 9. Oktober 2017 - Coppenbrügge (wbn). Das Krankenhaus Lindenbrunn lädt alle Interessierten zu einem Informationsnachmittag zum Thema Dysphagie ein.

Am morgigen Dienstag, 10. Oktober ab 15.30 Uhr geht es um die Symptome der Schluckstörung („Dysphagie, was ist das?“) und Umstellungen im Essverhalten („Worauf muss ich zukünftig bei der Ernährung achten?“). Außerdem geben die Therapeuten Empfehlungen zur Anpassung der Kostform an die Schluckstörung.

Weiterlesen...

 


Das besondere WBNachrichten-Video
Das Juwel in der Gesundheitsregion: Sozialministerin Cornelia Rundt kommt mit guten Wünschen und 14 Millionen Euro nach Lindenbrunn

Von Ralph Lorenz und Frank Weber

Samstag 7. Oktober 2017 - Coppenbrügge (wbn). Es ist zweifelsohne ein Juwel unter den Einrichtungen in der Gesundheitsregion Weserbergland, das Krankenhaus Lindenbrunn am Ith in Coppenbrügge. Aufgrund des bundesweit herausragenden Rufes und der damit verbundenen Auslastung ist nunmehr ein  weiterer Um- und Neubau erforderlich. Das wohlüberlegte Projekt erfordert Gesamtinvestitionen von 35,5 Millionen Euro. Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt hat dazu, wie schon berichtet, einen Förderbescheid des Landes überreicht.

Die Weserbergland-Nachrichten.de waren dabei als die Ministerin die Zusage über 14 Millionen Euro überreicht hat und haben sowohl mit Cornelia Rundt als auch mit Lindenbrunn-Geschäftsführer Frank Schmidt über das ambitionierte Projekt gesprochen.

Weiterlesen...

 

Zur Übergabe eines Förderbescheids:
Sozialministerin Cornelia Rundt kommt heute ins Krankenhaus Lindenbrunn

Donnerstag 5. Oktober 2017 - Coppenbrügge (wbn). Finanzspritze aus Hannover: Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt kommt heute ins Krankenhaus Lindenbrunn nach Coppenbrügge. Mit einem Förderbescheid im Gepäck.

An der bekannten Fachklinik am Ith soll unter anderem ein neues Bettenhaus entstehen. Außerdem gibt es finanzielle Unterstützung für die Erweiterung des stationsnahen Therapiebereichs. Um 14 Uhr wird Ministerin Rundt den Förderbescheid für den geplanten Neu- und Umbau überreichen. Lindenbrunn-Geschäftsführer Frank Schmidt informiert über den Planungsstand des Neubauprojekts.

(Zum Bild: Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt kommt nach Coppenbrügge. Foto: Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung/Tom Figiel)

Weiterlesen...

 

Sie überreicht den Förderbescheid für das Krankenhaus Lindenbrunn höchstpersönlich

Weils Sozialministerin Cornelia Rundt kommt nächste Woche nach Coppenbrügge

Freitag 29. September 2017 – Coppenbrügge (wbn). Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt kommt am nächsten Donnerstag ins Krankenhaus Lindenbrunn nach Coppenbrügge.

Sie überreicht den bereits angekündigten Förderbescheid für das Bauvorhaben an der überregional bekannten Fachklinik am Ith. Die Weserbergland-Nachrichten.de hatten auch schon mehrfach über die Landeszuwendung berichtet.

(Zum Bild: Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt kommt nach Coppenbrügge – mit einem Förderbescheid im Gepäck. Foto: Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung/Tom Figiel)

Weiterlesen...

 

Es geht um Sprachstörungen und deren Behandlung:
Aphasie-Angehörigenseminar am Donnerstag im Krankenhaus Lindenbrunn

Dienstag 26. September 2017 - Coppenbrügge (wbn). Das Krankenhaus Lindenbrunn lädt alle Interessierten zu einem Informationsnachmittag zum Thema Aphasie ein.

Am Donnerstag, 28. September ab 14.30 Uhr geht es unter anderem um die Symptome der Sprachstörung („Aphasie, was ist das?“), Schweregrade der Störungen im Bereich Sprachproduktion und Sprachverständnis und Tipps zur Erleichterung der Kommunikation mit den Betroffenen.

Weiterlesen...

 

Polizei bittet Bevölkerung um Hinweise

Es können empfindliche Strafen drohen: Wahlplakate in Coppenbrügge beschädigt oder entfernt

Samstag 16. September 2017 - Coppenbrügge (wbn). Das ist gewiss kein Kavaliersdelikt: Geldstrafen oder bis zu zwei Jahren Haft drohen bei der mutwilligen Zerstörung oder dem Verschmieren von Wahlplakaten.

Und zur Beschädigung von Wahlplakaten ist es jetzt auch in Coppenbrügge gekommen. Es geschah in der Nacht zum heutigen Samstag.

Weiterlesen...

 

Es geht um Schluckstörungen und deren Behandlung:
Dysphagie-Angehörigenseminar morgen im Krankenhaus Lindenbrunn

Montag 11. September 2017 - Coppenbrügge (wbn). Das Krankenhaus Lindenbrunn lädt alle Interessierten zu einem Informationsnachmittag zum Thema Dysphagie ein.

Am morgigen Dienstag, 12. September ab 15.30 Uhr geht es um die Symptome der Schluckstörung („Dysphagie, was ist das?“) und Umstellungen im Essverhalten („Worauf muss ich zukünftig bei der Ernährung achten?“). Außerdem geben die Therapeuten Empfehlungen zur Anpassung der Kostform an die Schluckstörung.

Weiterlesen...

 

Ein Geschenk für Coppenbrügge

Melanie Voß als neue Diakonin für Coppenbrügge, Am Ith und Ith-Nesselberg eingeführt - Blick über den eigenen Kirchturm hinaus

Von Björn Stöckemann

Sonntag 10. September 2017 - Coppenbrügge (wbn). Glückwunsch! Melanie Voß ist neue Diakonin des Flecken Coppenbrügge.

Superintendent Christian Castel führte sie am heutigen Sonntag in das Amt ein. Der Gottesdienst in der St. Nicolai-Kirche war gleichzeitig Abschluss seiner Visitation der Gemeinden Coppenbrügge, Ith-Nesselberg sowie Am Ith. Zwei Wochen besuchte Castel die Gemeinden. „Das kirchliche Leben um den Ith gestalten Haupt- und Ehrenamtliche mit großem Engagement“, lobte er.

Weiterlesen...

 

Am 8. September in Coppenbrügge:
Kulturbotschafterin Dunja Sabra erklärt arabische Verhaltensweisen

Dienstag 29. August 2017 - Coppenbrügge (wbn). Der ehemalige Niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff sagte einst, der Islam gehöre zu Deutschland. Spätestens nach der jüngsten Flüchtlingswelle ist er tatsächlich im Alltag angekommen – nicht nur in den Großstädten, auch in den kleinsten Orten des Weserberglands.

Damit auch Menschen, die bisher wenig oder gar keinen Kontakt zum Islam hatten, sich eine Vorstellung der typischen arabischen Verhaltensweisen machen können, lädt die Kulturbotschafterin und Interkulturelle Trainerin Dr. Dunja Sabra zu einem Vortrag am Freitag, 8. September in Coppenbrügge ein.

Weiterlesen...

 

Er kam aus Nordstemmen

Sturz in Dörpe gibt Rätsel auf: Rennradfahrer (46) stirbt an der Unfallstelle

Montag 28. August 2017 - Coppenbrügge (wbn). Rätselhafter Sturz mit Todesfolge. Ein 46 Jahre alter Rennradfahrer aus Nordstemmen ist in der Ortsdurchfahrt Dörpe im Flecken Coppenbrügge gestürzt.

Der Radfahrer starb noch an der Unfallstelle nach längeren Reanimationsversuchen. Der Sturz war ohne Fremdeinwirkung erfolgt.

Weiterlesen...

 

Es geht um Sprachstörungen und deren Behandlung:
Aphasie-Angehörigenseminar am 31. August im Krankenhaus Lindenbrunn

Freitag 25. August 2017 - Coppenbrügge (wbn). Das Krankenhaus Lindenbrunn lädt alle Interessierten zu einem Informationsnachmittag zum Thema Aphasie ein.

Am Donnerstag, 31. August ab 14.30 Uhr geht es unter anderem um die Symptome der Sprachstörung („Aphasie, was ist das?“), Schweregrade der Störungen im Bereich Sprachproduktion und Sprachverständnis und Tipps zur Erleichterung der Kommunikation mit den Betroffenen.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub