Flug Nach Planmäßig
LH2177 MUENCHEN 09:20
LLX5161 FUERTEVENTURA 09:25
XQ369 ANTALYA 09:40
Flug Von Planmäßig
AB3109 FUERTEVENTURA 13:45
LH2180 MUENCHEN 19:30
LLX5162 FUERTEVENTURA 19:40

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln



Weserbergland-Nachrichten.de

 


Die Osterhasen waren auch schon dran

Echte food-Watsche für Edeka: foodwatch warnt vor krebsverdächtigen Mineralölen in Weihnachtsmännern

Samstag 10. Dezember 2016 - Hameln (wbn). Zwei bei Edeka - Slogan: "Wir lieben Lebensmittel" - verkaufte Schoko-Weihnachtsmänner sind mit krebsverdächtigen Mineralölen verunreinigt.

Das ist das Ergebnis eines foodwatch-Labortests von Weihnachtssüßigkeiten. 13 weitere Produkte enthielten sogenannte gesättigte Mineralöle. Die gute Nachricht: Die Belastungen sind im Vergleich zu früheren Tests gesunken. Betroffen sind der „Gut & Günstig Schokoladen-Weihnachtsmann“ von Edeka sowie der „Friedel Weihnachtsmann Schokolinsen“ von Rübezahl, der ebenfalls bei Edeka vertrieben wird. In beiden ergab die von foodwatch in Auftrag gegebene Laboranalyse aromatische Mineralöle (MOAH), die als potenziell krebserregend und erbgutschädigend gelten. foodwatch forderte die Hersteller auf, die betroffenen Produkte öffentlich zurückzurufen.

Weiterlesen...

 

Auf einen Blick:
Hier gibt’s die besten Weihnachtsmärkte im Landkreis Hameln-Pyrmont

Freitag 9. Dezember 2016 - Hameln (wbn). Die Glühweinzeit im Weserbergland hat begonnen. Auch ohne Winteridylle gibt es jetzt die schönsten Weihnachtsmärkte in der Region. Und wenn der Nikolaus nicht auf Schlittenkufen kommt, dann eben auf Winterreifen.

Der Publikumsmagnet unter den Märkten der Region ist, alle Jahre wieder, der Weihnachtsmarkt in der romantischen Hamelner Altstadt – noch bis zum 23. Dezember.

(Zum Bild: Ist Ihr Lieblings-Weihnachtsmarkt im Weserbergland schon vorbei oder kommt er noch? Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich die Übersichtskarte in voller Pracht. Alle Termine auf einen Blick! Infografik: Weber)

Weiterlesen...

 

Zum 1. Januar 2017:
Verkehr Bad Pyrmont wird Öffi – Unternehmens- und Tarifreform aus einem Guss

Freitag 9. Dezember 2016 - Hameln (wbn). Bahn frei für eine neue Zusammenarbeit: Ab dem 1. Januar ist der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in der Region Bad Pyrmont Teil der „Öffis“ im Landkreis Hameln-Pyrmont. Und: Aus mehreren Aufgabenträgern wird ein einziger.

Erster Kreisrat Carsten Vetter begrüßt das ausdrücklich: „Auf Seite der Aufgabenträger bleiben ab dem 1. Januar 2017 von drei Aufgabenträgern – Hameln, Bad Pyrmont und Landkreis – noch einer übrig, der Landkreis Hameln-Pyrmont. Dies ermöglicht uns den Nahverkehr im Kreis integriert aus einem Guss zu planen. Hameln und Bad Pyrmont bleiben dabei wichtige Partner. Sie sind in den Gremien weiterhin besonders vertreten. Darüber hinaus ist den Städten zugesichert worden, dass tarifbedingte Mindereinnahmen durch den Kreis ausgeglichen werden. In diesem Zusammenhang kommt es auch nicht zu einer Erhöhung der Kreisumlage.“

(Zum Bild: Die „Öffis“ haben den ÖPNV der Stadtwerke Bad Pyrmont (SWP) mit an Bord geholt. Im Bild (v. l. n. r.): SWP-Geschäftsführer Uwe Benkendorff, Erster Kreisrat Carsten Vetter und Arne Behrens, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Hameln-Pyrmont mbH (VHP). Foto: VHP)

Weiterlesen...

 
Radarkontrollpunkte in der kommenden Woche
Die Geschwindigkeits-Messungen im Weserbergland im Überblick

Freitag 9. Dezember 2016 – Hameln/Minden/Nienburg/Detmold/Höxter (wbn). Die Landkreise Hameln-Pyrmont, Nienburg/Weser, Lippe, Minden-Lübbecke, die Polizei Minden-Lübbecke, die Polizei im Kreis Lippe und die Polizei im Kreis Höxter führen wieder Geschwindigkeitskontrollen im Weserbergland durch.

Von "Radarfalle" keine Rede. Auch hier gibt es wieder faire Vorabinformationen zum entspannten Autofahren im Weserbergland. Nachfolgend wurden der Redaktion der Weserbergland-Nachrichten.de folgende Kontrollpunkte in den Landkreisen, Städten und Gemeinden des Weserberglands mitgeteilt. Dieser Service wird den Lesern der Weserbergland-Nachrichten.de jede Woche aufs Neue geboten.

Weiterlesen...

 

Grausam:
Unbekannter schießt mehrfach auf Kater „Plüschi“

Freitag 9. Dezember 2016 - Hille-Hartum (wbn). Was für eine sinnlose Tat! Ein Unbekannter hat in Hartum im Mühlenkreis Kater „Plüschi“ gleich zweimal mit einem Luftgewehr angeschossen. Wenige Stunden später erlag der Stubentiger seinen schweren Verletzungen.

„Plüschi“ hatte gemeinsam mit einer anderen Katze im Garten seines Frauchens gespielt, als die letztlich tödlichen Schüsse fielen. Von dem feigen Schützen fehlt jede Spur, die Polizei Minden bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen...

 

Am Paderborn-Lippstadt Airport:
Reiseveranstalter bauen Sommerflugplan aus – FTI und Thomas Cook erhöhen die Flugfrequenz

Freitag, 9. Dezember 2016 – Paderborn (wbn). Neue Reiseziele im kommenden Sommer: Reiseveranstalter FTI und Thomas Cook bauen ihre Kapazitäten am Paderborner Heimathafen aus.

In Zukunft gibt es zusätzliche Flüge nach Ägypten, Griechenland und Spanien. Für beide Reiseveranstalter ist die deutsche Ferienfluggesellschaft Small Planet Airlines im Einsatz. FTI bietet insgesamt vier Zusatzflüge nach Hurghada an. Zwischen dem 6. und 27. April fliegt Small Planet Airlines den ägyptischen Badeort am Roten Meer an.

Weiterlesen...

 

Nach Zechprellerei in Zersener Hotel:
Einmietbetrüger festgenommen – Fahndung nach Opel Astra mit OE-Kennzeichen

Freitag, 9. Dezember 2016 – Hessisch Oldendorf (wbn). Die Zechprellerei hat bei diesem Täter nun ein Ende: Ein Einmietbetrüger wurde am Donnerstagmorgen in einem Zersener Hotel festgenommen.

Der Einmietbetrüger ist bereits polizeilich überregional bekannt und hat schon mehrere Hotelgaststätten um ihr Geld betrogen. So nun auch ein Hotel bei Zersen. Der 41-Jährige hatte sich in das Doppelzimmer eingemietet, obwohl er das Zimmer gar nicht zahlen konnte. Gesucht wird in diesem Zusammenhang auch sein 50-jähriger Komplize. Dieser hatte ursprünglich das Zimmer gemietet und dann dem 41-Jährigen überlassen. Gefahndet wird nach einem älteren blauen Opel Astra des 50-Jährigen Einmietbetrügers mit einem OE-Kennzeichen.

Weiterlesen...

 

Beim Einbruch in ein Autohaus in Northeim:
Amateur-Panzerknacker scheitern an Standtresor

Freitag 9. Dezember 2016 - Northeim (wbn). So viel Aufwand für nichts! Unbekannte Einbrecher sind in der Nacht durch ein Toilettenfenster in ein Autohaus eingestiegen und haben sich dort einen Standtresor vorgenommen. Dumm nur: Obwohl sie eine Flex und ein Stemmeisen im Einsatz hatten, konnten sie den Geldschrank nicht knacken. Ihre Beute: Null, der Sachschaden: Mehrere tausend Euro.

Nun bittet die Polizei um Hinweise, will wissen, wem Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Autohauses an der Stettiner Straße aufgefallen sind.

Weiterlesen...

 

Vorbildmodell aus Nienburg:
Radwegpaten sorgen für intakte Radwege

Freitag, 9. Dezember 2016 – Nienburg (wbn). Mit dem Drahtesel durchs Weserbergland: Radwegpaten tragen zur Qualitätssicherung der Fahrradstraßen im Landkreis Nienburg bei.

Knapp 60 engagierte Ehrenamtliche kümmern sich um die Fahrradwege. In regelmäßigen Abständen befahren diese Paten die Radwege und stellen sicher, dass der Weg in Takt ist. Schäden oder ähnliches können dann von den Paten umgehend gemeldet werden.

Weiterlesen...

 

Die Bühnen-Highlights im Januar
Das neue Jahr bringt eine neue Lesereihe ins Hamelner Theater

Donnerstag 8. Dezember 2016 - Hameln (wbn). Das Theater Hameln hat die Terminvorschau für den Januar 2017 bekanntgegeben. Zum neuen Jahr gibt es auch gleich etwas Neues im Programm.

In der Reihe „Aufgelesen“ lesen Theaterdirektor Wolfgang Haendeler und Dramaturgin Ilka Voß an neun aufeinander folgenden Abenden eine Neuerscheinung des Herbstes 2016: Alex Capus' „Das Leben ist gut“. Außerdem im Januar auf dem Spielplan: Ballett, Musiktheater, anspruchsvolles Schauspiel und Unterhaltung für die kleinsten Theaterbesucher.

Weiterlesen...

 

Klimaschutzagentur Weserbergland informiert über Elektrofahrzeuge:
Samstag ist Mobilitätstag in Lauenstein

Donnerstag 8. Dezember 2016 - Lauenstein (wbn). Das Thema Elektromobilität und die Frage nach innovativen mobilen Lösungen beim Klimaschutz gewinnen immer mehr an Bedeutung. Ebenso steigt das Interesse an E-Bikes. Um den Menschen aus der Region einen ersten Eindruck von verschiedenen Elektrofahrzeugen zu ermöglichen, lädt die Klimaschutzagentur Weserbergland am Samstag, 10. Dezember von 10 bis 16 Uhr zum Mobilitätstag nach Lauenstein ins OKAL-Café ein.

Für die Besucher stehen Elektroautomobile und –fahrräder bereit. Es besteht die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen über Elektrofahrzeuge zu informieren und selbst Testfahrten durchzuführen, um die Vorzüge der Elektromobilität in der Praxis zu erleben.

Weiterlesen...

 

Prächtige Klänge am 3. Advent:
Konzert für Blechbläser und Orgel in der Marktkirche

Donnerstag 8. Dezember 2016 - Hameln (wbn). Am kommenden Sonntag, 3. Advent musizieren die  „Hamelner Blechbläser“ in großer Besetzung gemeinsam mit Boris Schmittmann (Orgel) und Moritz Tegen (Pauken)unter der Leitung von Bernd Dormann um 18 Uhr in der Marktkirche St. Nicolai.

In diesem Jahr stehen besonders klangprächtige Werke aus dem 19. Und 20. Jahrhundert auf dem Programm.

Weiterlesen...

 

Es geschah in einem Supermarkt in Emmerthal:
Unbekannter klaut Seniorin (93) die Geldbörse aus der Handtasche

Donnerstag 8. Dezember 2016 - Emmerthal (wbn). Trickdiebstahl in Emmerthal: Ein bislang unbekannter Mann hat einer 93 Jahre alten Frau beim Einkaufen das Portemonnaie aus der Handtasche geklaut. Möglich, dass auch noch ein Komplize bei der Tat mitgeholfen hat.

Zuvor war die Seniorin von einem 20 bis 25 Jahre alten Mann in ein Gespräch über Fertiggerichte verwickelt worden – später an der Kasse fehlte dann ihr Geldbeutel. Im Nachhinein fiel der Rentnerin ein, dass im Supermarkt auch noch ein zweiter, etwa 30 Jahre alter Mann um sie herumgeschlichen war. Nach beiden fahndet nun die Polizei, bittet um Hinweise.

Weiterlesen...

 

Nichts als ein Taschenspielertrick?

Toepffer: Rot-grüne Radwege-Förderung geht zu Lasten der Landesstraßen

Mittwoch 7. Dezember 2016 - Hannover (wbn). In der aktuellen Debatte um die Budgets für die Sanierung und den Neubau von Radwegen in Niedersachsen wirft der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Dirk Toepffer, der Landesregierung „Taschenspielertricks“ vor.

„Die Mittel, die SPD und Grüne in den kommenden beiden Haushaltsjahren angeblich zusätzlich für den Radwegebau bereitstellen, werden tatsächlich bei den Landesstraßen abgezogen“, erklärt Topeffer.

Weiterlesen...

 

Mit dem Fuß unter der Frontschürze eingeklemmt:
Polizisten wuchten Auto hoch und befreien verunfallten Fahrradfahrer

Mittwoch 7. Dezember 2016 - Hameln (wbn). Kraftakt in Polizei-Manier: Mehrere Beamte haben am Mertensplatz kurzerhand einen VW ‚up‘ angehoben und einen mit dem Fuß darunter eingeklemmten Fahrradfahrer befreit.

Der 18-Jährige war offenbar bei Rotlicht über eine Ampel gefahren und dann mit dem Auto kollidiert. Er wurde anschließend mit dem Krankenwagen in eine Klinik gefahren.

Weiterlesen...

 

„Zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung“:
Stadt Bad Pyrmont warnt vorm Betreten von Eisflächen in der Kurstadt

Mittwoch 7. Dezember 2016 - Bad Pyrmont (wbn). Die Stadt Bad Pyrmont weist darauf hin, dass trotz der Kälte der vergangenen Tage die Eisflächen auf Seen und Flüssen in der Kurstadt nicht sicher sind.

Das Betreten insbesondere des Gondelteichs an der Südstraße ist „zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung in der Stadt Bad Pyrmont“ verboten – zumindest so lange, bis die Stadt explizit grünes Licht gibt.

Weiterlesen...

 

Für seine Verdienste in Sachen Wald- und Bodenschutz:
Cajus Caesar erhält die „Goldene Tanne 2016“

Mittwoch 7. Dezember 2016 - Berlin (wbn). Der lippische CDU- Bundestagsabgeordnete Cajus Caesar ist Preisträger der „Goldenen Tanne 2016“.

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) und die Düngekalk-Hauptgemeinschaft (DHG) haben den Bundespolitiker mit diesem Preis für sein langjähriges Engagement für den Wald- und Bodenschutz geehrt.

(Zum Bild: Den Preisträger der Goldenen Tanne 2016, Cajus Caesar (2. v. l.), umrahmen SDW-Präsident Dr. Wolfgang von Geldern, Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und DHG-Vorsitzender Dr. Uwe Pihl. Foto: Düngekalk-Hauptgemeinschaft/Kollaxo)

Weiterlesen...

 

Nachrichten sind als Bewerbungsschreiben getarnt
Polizei Lippe warnt: Vorsicht vor virenverseuchten E-Mails!

Dienstag 7. Dezember 2016 - Detmold (wbn). Auf diese „Bewerbungen“ kann es nur eine klare Absage geben: Mehrere Computernutzer sind auf eine Viren-E-Mail hereingefallen, die gerade im Weserbergland die Runde macht. Im Raum Lippe haben bereites mehrere Unternehmen Anzeige bei der Polizei erstattet, weil die Schadsoftware ihre Rechner befallen hat.

Der Virus kommt als Bewerbungsschreiben getarnt in das E-Mail-Postfach, kann aber nach dem nächsten Neustart den Rechner lahmlegen, indem es Dateien unumkehrbar verschlüsselt. Die Polizei Lippe warnt deshalb dringend davor, Links oder Anhänge solcher E-Mails zu öffnen.

Weiterlesen...

 

Gesundheitsversorgungs-Studie der pronova BKK
Facharztpraxen in Niedersachsen: Gut erreichbar, aber überlastet

Mittwoch 7. Dezember 2016 - Hannover (wbn). Wer in Niedersachsen einen Termin in einer fachärztlichen Praxis benötigt, braucht noch etwas anderes: viel Geduld.

Rund drei von zehn Patienten, die in den vergangenen fünf Jahren in fachärztlicher Behandlung waren, mussten einen Monat oder länger auf ihren Termin warten. Das zeigt, dass die Fachpraxen in Niedersachsen noch stärker überlastet sind als in Deutschland insgesamt. Denn im Bundesdurchschnitt liegt diese Quote bei 21 Prozent. Das zeigt die aktuelle Studie "Gesundheitsversorgung 2016" der pronova BKK, für die 1.639 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt wurden, darunter durch regionale Aufstockung 250 aus Niedersachsen.

Weiterlesen...

 

Bauarbeiten zwischen Emmern und Kirchohsen:
Verkehrsbehinderungen am Montag an der Emmerbrücke

Mittwoch 7. Dezember 2016 - Emmerthal (wbn). Autofahrer auf der Landesstraße 431 zwischen Emmern und Kirchohsen müssen sich am kommenden Montag zwischen 9 und 16 Uhr auf Verkehrsbehinderungen einstellen.

Der Grund: An der Emmerbrücke werden nochmals Bauarbeiten ausgeführt.

Weiterlesen...

 

Wirtschaftsnachrichten aus der Region
WINI erweitert Geschäftsführer-Team

Mittwoch 7. Dezember 2016 - Coppenbrügge (wbn). Jörg Pannekoike und Dirk Hölscher ergänzen ab sofort die Geschäftsführungsriege des Büromöbelherstellers WINI in Coppenbrügge.

Die Geschäftsführende Gesellschafterin von WINI Büromöbel, Carolina Schmidt-Karsch, hat Anfang Dezember den Gesamtverkaufsleiter, Jörg Pannekoike, sowie den Technischen Gesamtleiter, Dirk Hölscher, als neue Geschäftsführer bestellt. Gemeinsam mit Schmidt-Karsch, ihrem Mann Hans F. Karsch und dem Kaufmännischen Geschäftsführer, Rudolf Bandick, leiten sie künftig gleichberechtigt nebeneinander die Geschicke des Familienunternehmens und zeichnen dabei weiterhin verantwortlich für ihre bisherigen Ressorts.

(Zum Bild: Das neue Geschäftsführer-Team von WINI (v.l.n.r.): Jörg Pannekoike, Carloina Schmidt-Karsch, Rudolf Bandick, Dirk Hölscher. Nicht im Bild: Hans F. Karsch. Foto: WINI, T. Sienk)

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...
Radio Börry Player



Hollys Western Store in Tündern




powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

»Fenster schliessen
»Fenster schliessen