Flug Nach Planmäßig
LLX5833 GRAN CANARIA 13:55
HG7640 MALLORCA 14:15
PC6632 ANTALYA 15:25
Flug Von Planmäßig
PC6631 ANTALYA 14:45
EW6808 MALLORCA 18:00
HG7643 MALLORCA 18:10

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln



Weserbergland-Nachrichten.de

 


Pferd trabte allein auf den Hof

Ab-Fall am Müllwagen: Einer Reiterin (60) ging plötzlich der Gaul durch

Mittwoch 23. August 2017 - Bad Oeynhausen (wbn). Ab-Fall der besonderen Art neben der Müllabfuhr.

Das Pferd kam ohne Reiterin auf den Hof getrabt: Das verhieß nichts Gutes. Sogleich machte sich der besorgte Ehemann auf die Suche nach seiner Frau.

Weiterlesen...

 

Von der Polizei gestellt

Tscheche rast mit dem Sattelzug durch Thal - Zeugin filmt halsbrecherisches Überholmanöver

Mittwoch 23. August 2017 - Bad Pyrmont / Thal (wbn). Der Raser mit dem Sattelzug: Ein Tscheche ist bei Bad Pyrmont mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und riskanten Überholmanövern aufgefallen.

Der 27-Jährige war mit einem Sattelzug unterwegs und wurde geistesgegenwärtig von einer Zeugin mit dem Handy bei seiner halsbrecherischen Fahrt gefilmt.

Weiterlesen...

 

Drei Fahrer ohne gültige Fahrerlaubnis angehalten

Geschwindigkeits-Messungen ergaben: Je (R-)oller desto doller...

Mittwoch 23. August 2017 - Einbeck (wbn). Je (R-)oller desto doller. Oder: Gibt’s auch für Fahren ohne gültigen Führerschein Mengenrabatt?

Die Frage hat sich gestellt als gleich drei Rollerfahrer nur im Besitz von sogenannten Mofaprüfbescheinigungen gewesen sind, gleichwohl aber mit einer Geschwindigkeit unterwegs waren, die  Höchstwerte zwischen 40 und 65 km/h ergab. Mit 25 km/h darf aber nur gerollt werden.

Weiterlesen...

 

Erfolgreich Neuland betreten:

Verwaltungsrichter geben Pistorius bei Abschiebe-Entscheidung recht

Dienstag 22. August 2017 - Hannover / Leipzig (wbn). Richterliche Rückendeckung aus Leipzig: Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat bei seiner Abschiebe-Anordnung gegen zwei sogenannte islamistische Gefährder alles richtig gemacht.

Zur heutigen Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig, das damit die Abschiebungsanordnungen gegen zwei islamistische Gefährder aus Göttingen bestätigt hat, sagt der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius: "Wir haben in Niedersachsen den Paragrafen 58a des Aufenthaltsgesetzes als erstes Bundesland angewandt und rechtliches Neuland betreten.

Weiterlesen...

 

Kein hinreichender Verdacht auf Misshandlung durch „Elefantenhaken“:
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Zoo Hannover ein

Dienstag 22. August 2017 - Hannover (wbn). Klatsche für die Tierschutzaktivisten von „Peta": Die Staatsanwaltschaft Hannover hat die Ermittlungen wegen mutmaßlicher Misshandlung von Elefanten durch den Einsatz sogenannter Elefantenhaken nach umfangreichen Ermittlungen mangels hinreichenden Tatverdachts für strafbare Handlungen oder Ordnungswidrigkeiten eingestellt.

Anfang April 2017 hatte „Peta" Videoaufnahmen veröffentlicht, die im Herbst 2016 im Zoo Hannover entstanden sein und die Misshandlung von Elefanten durch den Einsatz von Elefantenhaken dokumentieren sollten. Daraufhin hatte die Staatsanwaltschaft Hannover ein Ermittlungsverfahren gegen Verantwortliche des Zoos Hannover wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet.

Weiterlesen...

 

Er lebt!
Vermisster Rentner wieder da – Anwohner hatten ihn im Garten entdeckt

Dienstag 22. August 2017 - Linsburg (wbn). Vermisstensuche mit Happy End: Der seit gestern Nachmittag vermisste 64 Jahre alte Viktor M. ist vor wenigen Minuten lebend in einem Garten liegend entdeckt worden.

Das teilt die Polizei Nienburg mit und bedankt sich bei den aufmerksamen Anwohnern. Der 64-Jährige sei ansprechbar gewesen, habe sich aber in einer für ihn hilflosen Lage befunden. Er wurde in eine Klinik nach Nienburg gebracht.

Weiterlesen...

 

Die Lieferung kommt sogar „frei Haus“:
Region Hannover verschenkt Sandböden an Landwirte

Dienstag 22. August 2017 - Mardorf / Schneeren / Rehburg (wbn). Die Region Hannover verschenkt Sand an die Landwirte im Raum Mardorf, Schneeren und Rehburg.

Er fällt ab Mitte Oktober im Rahmen der Renaturierung des Weißen Berges bei Mardorf an und wird sogar kostenlos – so heißt es in einer Mitteilung der Regionsverwaltung – „frei Haus“ geliefert.

Weiterlesen...

 

Vermisstenfahndung der Polizei Nienburg:
Wer hat Viktor M. (64) aus Linsburg gesehen?

Dienstag 22. August 2017 - Linsburg (wbn). Die Polizei Nienburg sucht seit gestern Abend nach dem 64 Jahre alten Viktor M.

Der Bewohner eines Alten- und Pflegeheims war am späten Montagnachmittag verschwunden. Viktor M. benötigt dringend Medikamente, befindet sich andernfalls in akuter Lebensgefahr. Bisherige Absuchen mit einem Polizeihubschrauber, Spürhunden und Feuerwehrleuten haben nicht zum Auffinden des Mannes geführt. Jetzt bitten die Ermittler die Öffentlichkeit um Hilfe. Bekannt ist, dass der Vermisste sich gern auf fremden Grundstücken und in Verschlägen aufhält. Anwohner werden deshalb dringend gebeten, ihre Gärten, Schuppen und Ställe durchzusehen.

(Hinweis der Redaktion: Das Foto des Vermissten wurde entfernt, der Zuname nachträglich abgekürzt. Der Grund: Der Gesuchte wurde am Nachmittag des 22. August lebend von Anwohnern entdeckt.)

Weiterlesen...

 

Staatssekretär Rüter entlassen
Grant Hendrik Tonne (SPD): „Entscheidung war unumgänglich“

Dienstag 22. August 2017 - Hannover (wbn). Jetzt äußert sich auch der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion Grant Hendrik Tonne sich zum Rüter-Rauswurf. In einem knappen Statement bezeichnete Tonne die Entlassung Rüters als „unumgänglich“.

„Ministerpräsident Stephan Weil hat mit dieser Entscheidung schnell und umfassend die Konsequenzen aus den entdeckten Verfehlungen bei Vergaben in der Landesvertretung Niedersachsen in Berlin gezogen“, so Tonne. „Konsequent ist in diesem Zusammenhang auch, dass die betreffende Agentur ab sofort ihre Tätigkeit im Landtagswahlkampf aufgibt.“

Weiterlesen...

 

Landesregierung entlässt weiteren Staatssekretär
CDU-Fraktionschef Thümler: „Rot-Grün muss endlich reinen Tisch machen“

Dienstag 22. August 2017 - Hannover (wbn). Als „Verzweiflungstat des Ministerpräsidenten“ bezeichnet CDU-Fraktionschef Björn Thümler die Entlassung von Staatssekretär Rüter aufgrund mehrerer Vergabeverstöße.

„Erst Pörksen, jetzt Rüter – erneut trifft die Vergabe-Affäre Weils unmittelbares Umfeld. Der Ministerpräsident ist ein Getriebener. Offensichtlich war die Angst vor weiteren Enthüllungen durch den Vergabe-PUA so groß, dass er keinen anderen Ausweg gesehen hat, als einen seiner engsten Vertrauten zu entlassen. Das zeigt einmal mehr, wie wichtig die Einsetzung des PUA ist, um den vielfachen Verdacht des Vergabe-Filzes aufzuklären.“

Weiterlesen...

 

Vergabeaffäre in Niedersachsen:
Landesregierung entlässt Staatssekretär Michael Rüter

Dienstag 22. August 2017 - Hannover (wbn). Es nimmt einfach kein Ende! Nächster Paukenschlag in der niedersächsischen Vergabeaffäre: Die Landesregierung hat in ihrer jüngsten Sitzung die Entlassung von Staatssekretär Michael Rüter aus dem Beamtenverhältnis beschlossen.

Der Grund: Rüter soll zwischen 2013 und 2016 einem IT-Unternehmen fünf Aufträge mit einem Gesamtvolumen von 153.000 Euro zugeschustert haben.

Weiterlesen...

 

Es ging um ein Gewerbegrundstück einer Eigentümerin aus Hameln:
Bereitschaftspolizei unterstützt Gerichtsvollzieher bei Zwangsräumung

Dienstag 22. August 2017 - Bad Nenndorf (wbn). Zwangsräumung mit Polizeiunterstützung: Beamte der Bereitschaftspolizei haben einem Gerichtsvollzieher beim Räumen eines Gewerbegrundstücks bei Bad Nenndorf geholfen.

Auf dem Gelände einer Eigentümerin aus Hameln hätten sich „eine nicht näher zu bestimmende Anzahl an Personen“ aufgehalten, heißt es im Polizeibericht. Die mit schwerer Schutzausstattung ausgerüsteten Polizisten trafen schließlich tatsächlich auf mehrere Personen. Außerdem entdeckten sie Betäubungsmittel und verfälschte Autokennzeichen.

Weiterlesen...

 

Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hildesheim
Wer kennt diese Geldabheberinnen?

Dienstag 22. August 2017 - Hildesheim (wbn). Wer sind diese Frauen? Die Polizei Hildesheim fahndet mit Aufnahmen aus einer Bank-Überwachungskamera nach ihnen, weil sie mit einer als gestohlen gemeldeten EC-Karte mehr als 1.000 Euro abgehoben haben.

Wie genau sie an die Karte und die zugehörige PIN gekommen sind, ist unklar. Die Ermittler erhoffen sich nun Hinweise zur Identität der Frauen, die zur Aufklärung führen.

(Zum Bild: Die beiden Fahndungsfotos in der Reihenfolge ihrer Entstehung. Trotz gewisser Ähnlichkeit geht die Polizei davon aus, dass es sich um verschiedene Personen handelt. Fotos: Polizei)

Weiterlesen...

 

Musikalische Gäste „jammen“ auf der offene Bühne:
Kneipenkonzert am Donnerstagabend im OKAL Café in Lauenstein

Dienstag 22. August 2017 - Lauenstein (wbn). Gunnar Wiegand lädt am Donnerstag, 24. August in sein OKAL Café nach Lauenstein ein – zur „Open Stage“ des Vereins „LOKALmusik e.V.“.

Ab 20 Uhr singen verschiedene Bands bei freiem Eintritt für alle. Und wenn jemand im Publikum einfach mitmachen oder selbst ein oder zwei Songs beisteuern möchte, so darf er das gerne tun.

Weiterlesen...

 

Die miese Masche mit den Münzen:
Trickdiebe lenken Opfer mit herrenlosem Kleingeld ab und greifen sich die Wertsachen

Montag 21. August 2017 - Bückeburg (wbn). Wieder haben Unbekannte mit dem „Findertrick“ eine Seniorin um ihre Handtasche gebracht. Das Opfer diesmal: Eine 87 Jahre alte gehbehinderte Frau aus Bückeburg.

Die hatte auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts ihre Tasche auf den Beifahrersitz ihres Autos gestellt und auf der Fahrerseite angekommen etwas Kleingeld auf dem Boden liegen sehen. Als sie sich instinktiv danach bückte und deshalb ihre Tasche kurz aus den Augen ließ, griffen der oder die Täter zu.

Weiterlesen...

 

Auflösung des Landtags

Stefan Birkner: Landtag stimmt Auflösung zu – Weg für Neuwahlen ist frei

Montag 21. August 2017 - Hannover (wbn). Der Weg für Landtags-Neuwahlen in Niedersachsen ist nun frei.

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Freien Demokraten, Stefan Birkner, begrüßt die heutige Entscheidung des Landtages, sich aufzulösen und somit den Weg für Neuwahlen freizumachen.

Weiterlesen...

 

Neubau des Humboldt-Gymnasiums:
Stadt Bad Pyrmont setzt auf regionale Handwerker

Montag 21. August 2017 - Bad Pyrmont (wbn). Die Stadt Bad Pyrmont antwortet Bedenkenträgern und Kritikern der Vergabepraxis beim Neubau des Humboldt-Gymnasiums. Deren Befürchtung war gewesen, dass Handwerker aus dem Weserbergland zu kurz kommen könnten.

Die klare Botschaft nun: Trotz der Beauftragung der ‚Industriebau Wenigerode GmbH‘ als Generalunternehmen seien sehr wohl auch regionale Firmen zum Zug gekommen – insgesamt 13 Unternehmen aus dem Umkreis von 50 Kilometern.

Weiterlesen...

 

Überfall in Minden:
Dieb reißt Senior (89) die Einkaufstasche aus der Hand

Montag 21. August 2017 - Minden (wbn). Kein Respekt vorm Alter und vorm Gesetz schon gar nicht: Ein unbekannter etwa 20 Jahre alter Mann hat am Samstagvormittag einem 89-Jährigen seine Einkaufstasche aus der Hand gerissen und ist anschließend gemeinsam mit seinem Komplizen geflüchtet.

Offenbar hatten die Täter ihrem Opfer von hinten aufgelauert und dann blitzschnell zugegriffen. Ihre Beute unter anderem: Die Geldbörse des 89-Jährigen, zwei Brillen und ein Haustürschlüssel. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Weiterlesen...

 

War wohl nichts!
Leuchten am Radlader abmontiert – Polizei schnappt Langfinger (30)

Montag 21. August 2017 - Hameln (wbn). Dieser Kerl ist anscheinend nicht der Hellste: Beamte der Hamelner Polizei haben einen 30-Jährigen vorläufig festgenommen, der offenbar zuvor versucht hat, Beleuchtungselemente von einem Radlader am Berliner Platz abzuschrauben und mitzunehmen.

Der – so heißt es im Polizeibericht – „in Hameln lebende“ Mann hatte schon mehrere Arbeitsscheinwerfer und eine Rundumleuchte abmontiert, als ein Jugendlicher auf den seltsamen Coup aufmerksam wurde. Von ihm angesprochen war der Mann schließlich ohne Beute in Richtung Bahnhof geflüchtet.

Weiterlesen...

 

Es geschah in Holzminden:
Streitlustige Südländer schlagen 31-Jährigen zusammen

Montag 21. August 2017 - Holzminden (wbn). Feige Attacke: In Holzminden haben Männer mit südländischem Erscheinungsbild einen 31-Jährigen aus Mainz zusammengeschlagen und schwer verletzt.

Wie die Polizei heute mitteilt, hat sich die Tat schon in der Nacht zum 10. August ereignet. Das spätere Opfer, ein Bundeswehrsoldat, hatte seine Beförderung gefeiert, als er auf dem Heimweg an der Allersheimer Straße den aggressiven Männern begegnete. Aus einer verbalen Streiterei heraus hatten dann offenbar zwei der bis zu sechs Unbekannten auf ihn eingeschlagen. Jetzt suchen die Ermittler Zeugen.

Weiterlesen...

 

Schwere Schäden, Lebensgefahr!
Stadt Rinteln sperrt Ludwigsturm

Montag 21. August 2017 - Rinteln (wbn). Ist es das Aus für den hölzernen Aussichtsturm? Die Stadt Rinteln hat den beliebten Ludwigsturm für den Publikumsverkehr gesperrt – Lebensgefahr!

Bei einer routinemäßigen Kontrolle seien „erhebliche Schäden am Bauwerk“ entdeckt worden, heißt es aus der Stadtverwaltung. Der Turm sei nicht mehr verkehrssicher. Wie lange die Sperrung andauert, ist unklar. Fest steht nur: Beim – nun illegalen – Betreten des Aussichtsturms besteht akute Gefahr für Leib und Leben. An seiner Stelle hatte zuvor von 1901 bis 1918 der „Ludwigsturm I“ gestanden. Der nun gesperrte „Ludwigsturm II“ war 1975 erbaut worden, ist also inzwischen mehr als 40 Jahre alt.

(Zum Bild: Wer hier noch draufsteigt, spielt mit seinem Leben! Der Ludwigsturm in Rinteln-Wennenkamp. Foto: By Grugerio - Own work, CC BY-SA 3.0, Link)

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE