Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Gefahrguteinsatz der Feuerwehr

Rund 500 Liter Aluminiumhydroxid bei Verladearbeiten ausgetreten

Donnerstag 18. Oktober 2018 - Nienburg (wbn/mh). Zu einem Gefahrstoffaustritt wurde gestern Abend die Feuerwehr auf das Gelände einer Spedition am Nienburger Kräher Weg gerufen. Dort kam es gegen 18:30 Uhr bei Verladearbeiten zu einer Beschädigung eines 1.000 Literbehälters mit Aluminiumhydroxid.

Als die Mitarbeiter des Unternehmens die Beschädigung feststellten, setzten sie umgehend den Notruf ab. Aufgrund der geschilderten Lage wurden die Ortsfeuerwehr Nienburg, der Gefahrstoffzug Nienburg-Mitte, der ABC-Zug des Landkreises Nienburg/Weser, ein Chemiker des Landkreises, der Rettungsdienst, die Polizei sowie die untere Wasserbehörde alarmiert.

Weiterlesen...

 

Anlauf zur Aufklärung jetzt mit Hilfe von außen

Umgang mit sexuellen Missbrauchsfällen: Hildesheimer Bischof kritisiert seinen Vorgänger

Donnerstag 18. Oktober 2018 - Hildesheim (wbn). Wird jetzt die Vergangenheit aufgearbeitet? Der neue Bischof von Hildesheim, Heiner Wilmer, will zur Aufklärung der Missbrauchsfälle Hilfe von außen in die katholische Kirche holen.

„Ich bin sehr dafür, externen Sachverstand in das Bistum Hildesheim zu bringen. ... Es ist unmöglich, dass Kirche hier nur eine Binnenkultur pflegt.“, sagte der Bischof im NDR Regionalmagazin Hallo Niedersachsen.

Weiterlesen...

 

Spatenstich steht bevor

Glasfaserausbau im Landkreis Hameln-Pyrmont: In Ahrenfeld kann's losgehen

Mittwoch 17. Oktober 2018 - Ahrenfeld / Salzhemmendorf (wbn). Im Ortsteil Ahrenfeld, der zum Flecken Salzhemmendorf gehört, wird es mit dem Glasfaserausbau im Landkreis Hameln-Pyrmont losgehen!

Am gestrigen Dienstag ist die Frist für Interessenten an einem schnellen Glasfaseranschluss abgelaufen und 31 Haushalte haben einen Vertrag mit dem Provider htp abgeschlossen.

Weiterlesen...

 

Bereits 74 Millionen Euro im Topf:

Ob der Eurojackpot am Freitag noch weiter anwächst?

Mittwoch 17. Oktober 2018 - Hannover. Im Erntemonat Oktober könnte das Glück für eine volle Scheune sorgen: 74 Millionen Euro liegen bereits im Eurojackpot.

Bereits im Sommer hielt der Eurojackpot Europa mit einem langandauernden Höchst-Jackpot von 90 Millionen Euro in Atem. Nun wartet auch der Herbst mit einem hohen Jackpot von bereits 74 Millionen Euro auf. Sollte der Jackpot auch diesen Freitag nicht geknackt werden, wächst der Eurojackpot weiter an und nähert sich erneut dem Mega-Jackpot.

Weiterlesen...

 

Dieser Vorfall macht fassungslos

Siebzigjähriger drückt grundlos Mutter zu Boden und kippt Kinderwagen mit ihrem Kind um

Dienstag 17. Oktober 2018 - Sarstedt (wbn). Dieser Vorgang macht fassungslos: Unglaubliche Attacke auf eine 25 Jahre alte Mutter, die mit ihrem einjährigen Sohn unterwegs war.

Ein bisher noch unbekannter Mann hat die Frau aus unerfindlichem Grunde angerempelt, beschimpft und sogar vor den Augen ihres Kindes zu Boden gedrückt. Noch schlimmer: Er hat den Kinderwagen mit dem einjährigen Kind umgeworfen.

Weiterlesen...

 

Biker kommt unverletzt davon

Reh ausgewichen und mehrfach mit dem Motorrad überschlagen

Dienstag 16. Oktober 2018 - Rahden-Varl (wbn). Er hat für ein Reh gebremst und sich dann mehrfach überschlagen.

Aber die unerwartete Begegnung auf der Leverner Straße in Rahden-Varl verlief für beide relativ glimpflich. Das Reh kam unverletzt über die Straße und der 19 Jahre alte Biker kam ebenfalls ohne Blessuren davon obwohl er die Kontrolle über sein Motorrad verloren hatte weil er beim Ausweichmanöver auf den Grünstreifen geraten war.

Weiterlesen...

 

Nur von 9 bis 13 Uhr

Einsiedlerbach: Geänderte Hallenbad-Öffnungszeit am Reformationstag

Dienstag 16. Oktober 2018 - Hameln (wbn). Geänderte Öffnungszeiten am Reformationstag im Hallenbad Einsiedlerbach.

Für den Feiertag am 31. Oktober gelten für das Hallenbad Einsiedlerbach geänderte Öffnungszeiten: Das Hallenbad ist am Mittwoch, 31. Oktober, von 9 bis 13 Uhr geöffnet, wie Aqua Sport in Hameln mitteilt.

 

Lesen Sie, was dann geschah

Klingelt ein Bankräuber zum Feierabend an der Hintertür...

Montag 15. Oktober 20128 – Langenhagen / Hannover (wbn). Wer kennt diesen bärtigen Mützenmann? Der Bankräuber kam zur Hintertür – aber nicht weiter.

Er bedrohte einen 64 Jahre alten Bankangestellten mit einer Schusswaffe. Der Mann verlangte Geld. Doch ein Arbeitskollege wurde auf den späten „Besucher“ aufmerksam. Da verlor der Bankräuber die Nerven, versprühte Pfefferspray und verschwand. Jetzt hat die Polizei ein Fahndungsfoto herausgegeben.

(Zum Bild: Mit diesem Foto aus der Überwachungskamera sucht die Polizei nach dem Unbekannten, der mit einer Schusswaffe am Hintereingang der Bank stand. Doch dann lief alles schief für ihn. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Vorwarnung für den morgigen Dienstag

Auf der Landesstraße 589: Behinderungen zwischen Grünenplan und Delligsen

Montag 15. Oktober 20128 - Delligsen / Grünenplan (wbn). Auf der Landesstraße 589 zwischen Grünenplan und Delligsen im Landkreis Holzminden wird es ab morgigen Dienstag, 16. Oktober, ab circa 15 Uhr zusätzlich zu einer Vollsperrung im Bereich der Kreuzung Markeldissen / Otto-Schott-Straße kommen.

Grund hierfür sind die anstehenden Asphaltierungsarbeiten, die auch den Kreuzungsbereich betreffen. Die Einschränkungen werden voraussichtlich bis Sonntag, 21. Oktober, andauern.

Weiterlesen...

 
Weil (SPD) und Althusmann (CDU) einig:
Neue Gesichter nötig? Ergebnisse in Bayern Quittung für Dauerstreit in der Bundesregierung
Montag 15. Oktober 2018 - Hannover / München (wbn). Die Bayernwahl hat bundesweit Wellen geschlagen. Niedersächsische Landespolitiker warnen heute Vormittag in Interviews mit dem NDR 1 Niedersachsen vor vorschnellen Personaldiskussionen.

Die dramatischen Verluste von CSU und SPD bei der Bayernwahl sind auch eine Folge des Dauerstreits in der Großen Koalition in Berlin. Davon sind sowohl Niedersachsens Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Weil als auch Wirtschaftsminister und CDU-Landesvorsitzender Althusmann überzeugt.

Weiterlesen...

 

Reif fürs Krankenhaus

Volltrunken beim Eulenfest. Jugendlicher (15) konnte nicht einmal mehr pusten

Sonntag 14. Oktober 2018 - Einbeck (wbn). Jugendliches Alkoholopfer beim Eulenfest: Er war erst fünfzehn Jahre alt und so betrunken, dass seine Mutter ihn nicht einmal mehr nach Hause bringen konnte.

Auch ein Atemalkoholtest war nicht mehr möglich aufgrund der Volltrunkenheit. Der Jugendliche soll wohl innerhalb kurzer Zeit eine halbe Flasche Wodka geleert haben.

Weiterlesen...

 

Vor dem Abschiedsspiel in der HDI-Arena überreicht

Er hat sportlich und sozial überzeugt: Ministerpräsident Weil verleiht Mertesacker die Sportmedaille

Samstag 13. Oktober 2018 - Hannover (wbn). Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat am Sonnabend Per Mertesacker die Niedersächsische Sportmedaille verliehen.

Kurz vor dem Anpfiff von Mertesackers Abschiedsspiel in der HDI-Arena in Hannover überreichte Weil dem 2014er Fußball-Weltmeister die höchste sportliche Auszeichnung des Landes.

Weiterlesen...

 

Grüne fordern Offenlegung der Messergebnisse

Anja Piel: An welchen Gewässern in Niedersachsen wurden Antibiotika-resistente Keime nachgewiesen?

Freitag 12. Oktober 2018 - Fischbeck / Hannover (wbn). An welchen Gewässern in Niedersachsen sind Antibiotika-resistente Keime nachgewiesen worden? Diese Frage will die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Niedersächsischen Landtag Anja Piel vom Umweltministerium in Hannover beantwortet wissen.

In Bächen, Flüssen und Seen in Niedersachsen finden sich Antibiotika-resistente Keime, diese Meldung löste Anfang des Jahres vielerorts Besorgnis aus.

Weiterlesen...

 


Das besondere WBN-Nachrichtenvideo
Ehrgeiziges E-Mobil Projekt: Bad Pyrmont ist auf dem besten Weg zur "Smart City" und einem Vorbild in Niedersachsen

Von Ralph Lorenz und Veronica Maguire

Bad Pyrmont (wbn). Während in dieser Woche die europäischen Umweltminister die Verringerung des Kohlendioxid-Ausstoßes bei Neuwagen um 35 Prozent bis zum Jahr 2030 beschlossen haben, wächst in den Großstädten die Nervosität. Es drohen weitere Fahrverbote, die Autoindustrie befürchtet wegen der Grenzwerte sogar einen drastischen Stellenabbau. Vor diesem Hintergrund können sich die Verantwortlichen bei den Pyrmonter Stadtwerken und im Rathaus von Bad Pyrmont mit ihrem vorbildlichen Powerstart in die E-Mobilität bestätigt sehen.
Vor einem Jahr hatten Bürgermeister Klaus Blome und Stadtwerke-Geschäftsführer  Uwe Benkendorff mit ihrem ehrgeizigen Konzept zur Elektromobilität in der Kurmetropole für Aufsehen gesorgt. Sie etablierten eine umfassende öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur mit sechs Ladestationen und zwölf Ladepunkten für Elektrofahrzeuge in Bad Pyrmont. Und das so geräuschlos wie ein Elektroantrieb. Bad Pyrmont ist damit ohne viel Fensterreden zu einem Schrittmacher für den Elektroantrieb in Niedersachsen geworden.

Weiterlesen...

 

Offene Fugen werden vergossen

Mit Behinderungen ist zu rechnen: Gewährleistungsarbeiten auf der Münsterbrücke in Hameln

Freitag 12. Oktober 2018 - Hameln (wbn). Gewährleistungsarbeiten auf der Münsterbrücke im Zuge der Bundesstraße 1. Deshalb ist mit Behinderungen zu rechnen.

Auf der Münsterbrücke im Zuge der Bundesstraße 1 in Hameln muss am Dienstag, 16. Oktober in der Zeit von 8.30 bis 12 Uhr mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Weiterlesen...

 

Anerkennung für nachhaltigen Tourismus und Umweltbildung

Weserbergland erhält Auszeichnung in bundesweiter „Qualitätsoffensive Naturparke“

Freitag 12. Oktober 2018 - Eisenach / Hameln (wbn). Nach der Vorlage des Naturparkplanes hat der Naturpark Weserbergland mit der Auszeichnung als „Qualitäts-Naturpark“ die nächste Etappe seiner Weiterentwicklung erreicht. Das Gütesiegel hat der Verband Deutscher Naturparke (VDN) erteilt.

Anlässlich der Verbandstagung in Eisenach hat VDN-Präsident Dr. Michael Arndt dem Naturpark-Geschäftsführer Karl-Heinz Buchholz vor mehr als 100 Vertretern aus mehr als 60 Naturparken die Auszeichnung überreicht.

Weiterlesen...

 

So wird ein ganz normaler Schichtdienst transparent

Einblick in den Polizeialltag - Ordnungshüter laden ihre "Follower" ein

Freitag 12. Oktober 2018 - Nienburg (wbn). "Polizei hautnah" - unter diesem Motto werden die Polizeibeamten in Nienburg von der Tagschicht am Samstag von 06.00 Uhr - bis 18.00 Uhr, dem Schichtende, ihren Dienst twittern.

Nachdem der #Altstadtfest-Twitter Auftritt sehr gute Kritiken erhalten hatte, möchten die Ordnungshüter nun interessierten „Followern“ eine ganze Schicht lang Einblick in den Polizeialltag gewähren.

Weiterlesen...

 

Nach intensiver Suche von THW, Feuerwehr und Polizei

Schlimmste Befürchtungen bestätigt: Leichnam in den Haustrümmern gefunden

Donnerstag 11- Oktober 2018 - Porta Westfalica / Kleinenbremen (wbn). Jetzt ist es schreckliche Gewissheit. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und THW haben gestern Abend die Leiche der 57 Jahre alten Bewohnerin in den Trümmern des ausgebrannten Fachwerkhauses entdeckt.

Mit schwerem Gerät des Technischen Hilfswerkes (THW) war auch gestern die Ruine des einsturzgefährdeten Fachwerkhauses durchsucht worden. Staatsanwaltschaft und Polizei untersuchen nunmehr den Leichnam um sich letzte Gewissheit zur Identität zu verschaffen.

Weiterlesen...

 

Technisches Hilfswerk ist mit schwerem Gerät und die Feuerwehr mit einer Drehleiter angerückt

Wohnhausbrand: Suche nach 57-jähriger Hausbewohnerin hält bis in den späten Abend an

Mittwoch 10. Oktober 2018 - Porta Wetfalica-Kleinenbremen (wbn). Noch immer ist das Schicksal der einzigen Bewohnerin des niedergebrannten Fachwerkhauses in Kleinenbremen ungewiss.

Trotz intensiver Suche in der einsturzgefährdeten Brandruine hat es keine Hinweise auf die 57-Jährige gegeben. Die Suche nach der vermissten Frau wird bis in die späten Abendstunden andauern.

Weiterlesen...

 

Zielfahnder wurden in Stade fündig - LKA-Präsident lobt "tollen Job" der Polizeikräfte - belastende DNA-Spuren des Opfers

Der brutale Mord an bulgarischer Journalistin - mutmasslicher Tatverdächtiger in Niedersachsen festgenommen

Mittwoch 10. Oktober 2018 - Stade / Celle / Hannover (wbn). Zielfahnder des Landeskriminalamtes (LKA) Niedersachsen haben gestern Abend einen 20-jährigen bulgarischen Staatsangehörigen aufgespürt, der die bulgarische TV-Journalistin Viktoria Marinova vergewaltigt, beraubt und ermordet haben soll.

Ein Mobiles Einsatzkommando des Landeskriminalamtes Niedersachsen hat den Mann dann kurze Zeit später in Stade bei Hamburg festgenommen. Laut Süddeutscher Zeitung soll der Tatverdächtige aufgrund von DNA-Spuren belastet worden sein. Sie seien von den bulgarischen Ermittlern in dessen Wohnung in Bulgarien entdeckt worden. Zusammen mit einem blutigen Kleidungsstück des Opfers.

Weiterlesen...

 

Niedersachsens Wirtschaftsminister fordert Korrekturen

Neuer Mobilfunkstandard 5G: Althusmann will maximale Versorgung statt maximale Erlöse

Mittwoch 10. Oktober 2018 - Hannover / Hameln (wbn). Noch immer wartet das Weserbergland wie viele andere Regionen in Niedersachsen und in Deutschland auf eine vernünftige Breitband-Erschließung für schnellen Internet- und Datenverkehr. „Maximale Versorgung statt maximale Erlöse“, lautet nunmehr die Maxime von Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann.

Er will die Fehler aus der Vergangenheit nicht wiederholen lassen. Niedersachsens Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Bernd Althusmann, fordert Korrekturen beim bevorstehenden Verfahren zur Frequenzversteigerung für den Mobilfunkstandard 5G.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE