Flug Nach Planmäßig
LH2177 MUENCHEN 09:30
LH363 FRANKFURT 11:45
LH2179 MUENCHEN 13:15
Flug Von Planmäßig
LH2176 MUENCHEN 08:40
LH362 FRANKFURT 11:10
LH2178 MUENCHEN 12:40

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln



Weserbergland-Nachrichten.de

 


Opfer wollte gerade einem Rollerfahrer helfen

Tiefstehende Sonne verwandelt Kawasaki-Biker in einen Tiefflieger

Sonntag 28. Mai 2017 - Bremke / Hameln  (wbn). Kurioser Ablauf eines Bikerunfalls. Kurzzeitig von der Sonne geblendet, kracht ein Kawasaki-Fahrer gegen einen entgegenkommenden Mercedes und fliegt, der Fliehkraft folgend, nunmehr ohne Bike weiter Richtung Fahrbahnrand.

Dort erwischt er eine 45 Jahre alte Frau, die einem Rollerfahrer gerade einen Benzinkanister gebracht hat.

Weiterlesen...

 

Nicht nur Hameln-Pyrmont betroffen

Wetterdienst erneuert die Warnung vor starken Gewittern im ganzen Weserbergland

Sonntag 28. Mai 2017 - Hameln (wbn). Der Himmel zieht sich bereits zu - und es ist wie die Ruhe vor dem Sturm. Amtliche Warnung vor starkem Gewitter für den Landkreis Kreis Hameln-Pyrmont

gültig von:          Sonntag, 28.05.2017 09:50 Uhr

voraussichtlich bis: Sonntag, 28.05.2017 11:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am:                  Sonntag, 28.05.2017 09:50 Uhr

Es besteht die Gefahr des Auftretens von starken Gewittern (Stufe 2 von 4).

Weiterlesen...

 

Durchgangsstraße in Detmold gesperrt, Menschen wurden aus den Häusern geholt

Aus einem harmlos erscheinenden Garagenbrand wurde plötzlich ein hochexplosiver Feuerwehr-Einsatz

Samstag 27. Mai 2017 - Detmold (wbn). Zunächst war es nur ein Garagenbrand und als solcher für die Feuerwehr ziemlich überschaubar. Doch dann der unerwartete Gefahrenmoment: Die Einsatzkräfte der Detmolder Feuerwehr fanden eine buchstäblich „brandheiße“ Acetylen-Gasflasche.

Umgehend wurde die Evakuierung von Anwohnern im Umkreis von 50 Metern angeordnet. Und dann musste die Gasflasche über einen Zeitraum von bis zu 24 Stunden heruntergekühlt werden. Dazu wurde auch die Blomberger Straße in Detmold gesperrt.

Weiterlesen...

 

Schwere Gewitter der Stufe 3 von 4 befürchtet

Achtung: Über dem Weserbergland braut sich morgen was zusammen - Blitzschlag, Lebensgefahr!

Samstag 27. Mai 2017 - Hameln (wbn). Amtliche Unwetterwarnung vor schwerem Gewitter für den Kreis Hameln-Pyrmont

gültig von:          Sonntag, 28.5.2017 12:00 Uhr

voraussichtlich bis: Sonntag, 28.5.2017 22:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am:                  Samstag, 27.5.2017 8:05 Uhr

Es besteht die Gefahr des Auftretens von schweren Gewittern (Stufe 3 von 4).

Weiterlesen...

 

Moment der Unaufmerksamkeit mit schrecklichen Folgen

An der Baustellenampel bei Ohr: Getreide-Sattelzug schiebt Fahrzeugschlange ineinander - acht Verletzte!

Freitag 27. Mai 2017 - Ohr / Emmerthal (wbn). Sekunden der Unaufmerksamkeit mit dramatischen Folgen!

Schwerer Auffahrunfall auf der Bundesstraße 83 bei Ohr mit acht Verletzten – zwei davon wurden besonders schwer verletzt. Das Verhängnis begann als ein Sattelzug-Fahrer aus Katlenburg bei Lindau das Ende einer Fahrzeugschlange zu spät erkannt hatte. Drei Personenwagen und ein Kraftrad mit Sozia warteten dort auf das Grün der Baustellenampel.

Weiterlesen...

 

Es geschah heute Morgen im Yachthafen

Wasserschutzpolizei im Einsatz: Motorschiff brennt auf der Weser

Freitag 26. Mai 2017 - Minden / Nienburg (wbn). Alarm-Einsatz für die Wasserschutzpolizei. Ein Motorschiff im Yachthafen von Petershagen-Lahde ist in Brand geraten.

Der rasche Löschangriff der örtlichen Feuerwehr konnte das Ausbrennen der zehn Meter langen Yacht nicht verhindern.

Weiterlesen...

 

Neue Vorwürfe wegen Chicago-Vertretung

Schünemann: Manipulierte Ausschreibungen offenbar Teil des Vergabesystems von Wirtschaftsminister Lies

Freitag 26. Mai 2017 - Hannover / Holzminden (wbn). Jetzt hat der nach China gereiste Wirtschaftsminister Lies ein neues Problem in der Heimat. Es geht wieder um den Verdacht einer manipulierten Ausschreibung im niedersächsischen Wirtschaftsministerium.

Mit Blick auf neue Vorwürfe gegenüber Niedersachsens Wirtschaftsminister Lies wegen der Vergabe der niedersächsischen Repräsentanz in Chicago erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Uwe Schünemann: „Die Mauscheleien im Zusammenhang mit Neoskop und der Sieben-Städte-Tour scheinen nur die Spitze des Eisbergs zu sein. Manipulierte Ausschreibungen sind offenbar Teil des Vergabesystems von Wirtschaftsminister Lies.“

Weiterlesen...

 

Verdächtiger in die Psychiatrie eingewiesen worden

Tötungsversuch im Seniorenheim: 75 Jahre alter Mitbewohner steht unter Tatverdacht - Opfer ist 88 Jahre alt

Donnerstag 25. Mai 2017 -  Hannover (wbn). Was für ein Drama in einer friedlichen Umgebung: Versuchte Tötung in einem Seniorenheim.

Es klingt wie die makabre Vorlage für einen Tatort-Krimi. Mitarbeiter eines Wohnstiftes finden eine 88 Jahre alte Senioren schwer verletzt in ihrem Bett. Sie musste mit einem Rettungswagen zur Notoperation in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihr Zustand gilt weiterhin als kritisch. Unter Tatverdacht: Ein 75 Jahre alter Mitbewohner. Er ist demenzkrank.

Weiterlesen...

 

Hubschraubereinsatz in Extertal

Nicht richtig geguckt - und schon hat's gekracht: Schwerer Unfall einer Fahranfängerin (17). Pkw-Insassin (16) im Wrack eingeklemmt und schwer verletzt

Donnerstag 25. Mai 2017 - Extertal-Bösingfeld (wbn). Da war auch der Fahr-Begleiter hilflos der Situation ausgeliefert: Eine siebzehn Jahre alte Fahranfängerin hat heute bei ihrem sogenannten „begleiteten Fahren“ während des Abbiegens mit ihrem Renault einen Hyundai-Fahrer völlig übersehen.

Ihr Renault wurde bei dem unvermeidlichen Zusammenprall in eine Böschung geschoben und in ein Wrack verwandelt.

Weiterlesen...

 

War's der überhitzte Lüftermotor?

Rauchalarm bei Benteler: Vierzehn Mitarbeiter wegen möglicher Rauchgaseinwirkung untersucht

Mittwoch 24. Mai 2017 - Höxter / Warburg (wbn). Großalarm bei Benteler in Warburg. In einer Lüftungsanlage war es zu einer Rauchentwicklung gekommen.

Offene Flammen wurden jedoch nicht festgestellt. Die mögliche Ursache: Ein überhitzter Lüftermotor. Vierzehn Mitarbeiter wurden vorsorglich wegen Rauchgasverdacht untersucht, drei Personen ins Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen...

 

Eine Existenzfrage für Freiberufler und Unternehmer im Weserbergland

Podiumsdiskussion zum Breitbandausbau für Hessisch Oldendorf

Mittwoch 24. Mai 2017 - Hessisch Oldendorf (wbn). Der Raum Hessisch Oldendorf gleicht nach wie vor einer Internetwüste.

Wenn überhaupt, dann sind die Verbindungen extrem langsam. Es waren schon Minister da, die eine rasche Verbesserung gelobten. Und es geschah wieder nichts. Thomas Figge, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Hessisch Oldendorf und Kreistagsabgeordneter, lädt die örtlichen Unternehmer - und nicht nur diese - am Dienstag, 13. Juni um 19.30 Uhr ins Wirtshaus Bücher in Hessisch Oldendorf ein.

Weiterlesen...

 

Von Bad Karlshafen bis nach Dreye:
Promille-Kontrollen auch auf der Wasserstraße! Die Wasserschutzpolizei sorgt dafür, dass auf der Weser nichts aus dem Ruder läuft

Von Frank Weber

Dienstag 23. Mai 2017 - Nienburg / Hameln / Bad Karlshafen (wbn). „What shall we do with the drunken sailor?“ heißt es in einem 125 Jahre alten Shanty-Klassiker. Was tun mit dem Käpt’n, der nicht nur wegen des Wellengangs hin- und herschwankt?

Während die Empfehlungen in den Strophen des urigen Seemannsliedes immer abstruser werden, hat Hauptkommissar Frank Schäfer von der Wasserschutzpolizeistation Nienburg eine etwas sachlichere Antwort. Im Gespräch mit den Weserbergland-Nachrichten.de berichtet er vom Alltag der Wasserschutzpolizei und beantwortet auch Fragen wie: Gibt es eigentlich Alkoholkontrollen auf der Weser? Welche Promillegrenze gilt an Bord? Und was müssen Hobby-Kapitäne beachten, wenn sie am Vatertag spontan ein Boot mieten?

(Zum Bild: Das Auge des Gesetzes ist auch auf dem Wasser unterwegs! Die drei Boote der Wasserschutzpolizeistation Nienburg gehen regelmäßig auf Streifenfahrt. Archivfoto: Weber)

Weiterlesen...

 

Er lag im Regen auf dem Waldboden

Einbrecher lobt die Polizei: "Mensch seid ihr gut"

Dienstag 23. Mai 2017 - Hameln (wbn). „Mensch seid ihr gut“, lautete der Kommentar eines verblüfften und am Tatort überraschten Einbrechers.

Ob die Polizei erwidert hat: „Mensch bist du schlecht“, ist nicht überliefert. Fakt ist: Der 23 Jahre alte Einbrecher aus Hameln war auf frischer Tat ertappt worden, nachdem Anwohner verdächtig erscheinende Geräusche bei einem gastronomischen Betrieb am Schliekers Brunnen wahrgenommen und der Polizei mitgeteilt hatten.

Weiterlesen...

 

Schünemann sieht den Wirtschaftsminister zunehmend planlos

Auweia - Razzia statt China-Trip: Lies bekommt noch mehr Probleme

Montag 22. Mai 2017 - Hannover / Holzminden (wbn). Die Razzia ist der Gipfel im Haus von Niedersachsens Wirtschaftsminister Lies, der eigentlich auf den Absprung nach China ist.

Spektakuläre Aktion der Staatsanwaltschaft im Niedersächsischen Wirtschaftsministerium. Zur heutigen Razzia der Staatsanwaltschaft im Niedersächsischen Wirtschaftsministerium im Zuge der Vergabe-Affäre erklärt der Holzmindener CDU-Landtagsabgeordnete Uwe Schünemann: „Durch die heutige Razzia ist die Aufarbeitung des Vergabe-Skandals endlich dort angekommen, wo sie hingehört: bei den niedersächsischen Strafverfolgungsbehörden.

Weiterlesen...

 

Grohnde, Salzhemmendorf, Afferde und Aerzen

Einbruchserie im Weserbergland - dreiste Kriminalität trifft auf bürgerliche Sorglosigkeit

Montag 22. Mai 2017 - Hameln / Emmerthal / Aerzen / Salzhemmendorf (wbn). Es ist unglaublich, die Einbruchsopfer sitzen ahnungslos im Garten und lassen sich von der Mai-Sonne verwöhnen und gewiefte Einbrecher dringen gleichzeitig in das Haus ein.

Offen stehende Fenster, eine offene Stalltür oder eine Eingangstür in der ein Schlüssel steckt, sind die Momente, die geradezu eine Aufforderung für die Kriminellen sind. Die Tatorte sind allesamt im Weserbergland, nämlich in Grohnde, Salzhemmendorf, Afferde und Aerzen.

Weiterlesen...

 

Ab Mittwoch:
Zulassungsstelle in Eschershausen bleibt für zweieinhalb Wochen geschlossen

Montag 22. Mai 2017 - Eschershausen (wbn). Die Kfz-Zulassungsstelle im Rathaus in Eschershausen wird vom 24. Mai bis zum 9. Juni geschlossen bleiben.

Das teilt der Landkreis Holzminden mit und verweist auf organisatorische Gründe.

Weiterlesen...

 

Nach 1:1 in Sandhausen:

Willkommen in der Bundesliga – Hannover schafft den direkten Wiederaufstieg

Von Maximilian Wehner

Sonntag, 21. Mai 2017 – Sandhausen/ Hannover (wbn). Der Aufstieg ist perfekt! Auf Platz zwei mit 67 Punkten hat Hannover die direkte Rückkehr ins fußballerische Oberhaus geschafft. Dazu reicht in Sandhausen ein Minimalergebnis von 1:1. Verpasst haben die 96er dadurch aber auch eine mögliche Meisterschaft. Nun erstreckt der VfB Stuttgart die Meisterschale in die Höhe.

Im Hardtwaldstadion war Hannover vor allen Dingen auf Verteidigen bedacht. So agierten die Roten aus einer kompakten Defensive heraus. Sandhausen wirkte trotzdem stärker, allerdings blieb es bis zum Pausentee beim 0:0. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit hatte aber noch Karaman eine Chance: Er lässt Gegner Kister stehen und schließt ab, doch Knipping bringt den Fuß noch dazwischen.

Weiterlesen...

 

Hübner schoss den Ausgleich

Die 96er sind wieder dort, wo sie hingehören: Rückkehr mit minimalem 1:1 Ergebnis in die Bundesliga

Sonntag 21. Mai 2017 - Hannover (wbn). Die Begegnung gegen Sandhausen verlief nicht im Sande.

Es war ein denkbar minimales Ergebnis, das zum Aufstieg beziehungsweise zur Rückkehr in die Bundesliga reichte. Aber Hannover 96 hat es geschafft. Mit dem 1:1 gegen Sandhausen.

Weiterlesen...

 

Stark Alkoholisiert

Blaue Augen und viel Blaulicht: Eine Jahrgangstufenfeier auf der untersten Stufe läuft aus dem Ruder

Sonntag 21. Mai 2017 - Bad Driburg (wbn). Und Alkohol, den vertragen sie auch nicht.

Bis zu 400 Jugendliche sind nach Angaben der Polizei bei einer „Jahrgangsstufenfeier“ ziemlich „aus dem Ruder gelaufen“. Es sei in einer am Ortsrand von Bad Driburg gelegenen Gaststätte immer wieder zu körperlichen Auseinandersetzungen gekommen.

Weiterlesen...

 

Es geschah in der Nacht zum heutigen Samstag

Ein ziemlich dreister Tankstelleneinbruch in Bodenwerder

Samstag 20. Mai 2017 - Bodenwerder (wbn). Es war ein ziemlich dreister Tankstelleneinbruch. Die unbekannten Täter klauten zuerst Autokennzeichen in der Nähe des Einbruchobjektes.

Dann fuhren sie mit falschem Kennzeichen in einem dunklen Kombi am Tatort vor. Sie durchschlugen einfach die Eingangstür der nächtlichen Tanke und raubten Zigaretten im Wert von mehreren Tausend Euro.

Weiterlesen...

 
Radarkontrollpunkte in der kommenden Woche
Die Geschwindigkeits-Messungen im Weserbergland im Überblick

Freitag 19. Mai 2017 – Hameln/ Minden/ Nienburg/ Detmold/ Höxter/ Hannover/ Göttingen/ Paderborn (wbn). Die Landkreise Hameln-Pyrmont, Nienburg/Weser, Göttingen, Lippe, Minden-Lübbecke, Paderborn, die Polizei Minden-Lübbecke, die Polizei im Kreis Lippe, die Polizei im Kreis Höxter, die Polizei Paderborn, die Polizeidirektion Hannover und die Region Hannover führen wieder Geschwindigkeitskontrollen im Weserbergland durch.

Von "Radarfalle" keine Rede. Auch hier gibt es wieder faire Vorabinformationen zum entspannten Autofahren im Weserbergland. Nachfolgend wurden der Redaktion der Weserbergland-Nachrichten.de folgende Kontrollpunkte in den Landkreisen, Städten und Gemeinden des Weserberglands mitgeteilt. Dieser Service wird den Lesern der Weserbergland-Nachrichten.de jede Woche aufs Neue geboten.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player



Hollys Western Store in Tündern





powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE