Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Nächtlicher Feuerwehreinsatz

Defekt an einem Küchengerät setzt Zimmer im Studentenwohnheim in Brand

Freitag 26. April 2019 - Göttingen (wbn). Nächtliches Feuer im Göttinger Studentenwohnheim im Kreuzbergring.

Der Brand war heute Nacht ausgebrochen. Personen wurden dabei nicht verletzt, die Bewohner waren nicht zu Hause.

Weiterlesen...

 

Wegen Feiertag

Wochenmarkt in Hameln wird auf Dienstag vorgezogen

Freitag 26. April 2019 - Hameln (wbn). Aufgrund des Maifeiertages am Mittwoch, 1. Mai, wird der Hamelner Wochenmarkt auf dem Rathausplatz auf Dienstag, 30. April, vorgezogen.

Zu den bekannten Zeiten von 7 Uhr bis 13 Uhr stehen dann die gewohnten Händler auf dem Rathausplatz. Dies teilt die Hamelner Stadtverwaltung mit.

 

Besatzungsmitglied muss Augenarzt aufsuchen

Am Nachthimmel über Hildesheim: Unglaubliche Laser-Attacke gegen Hubschrauberpiloten

Donnerstag 25. April 2019 - Hildesheim (wbn). Spektakuläre Gefährdung der Hubschrauber-Piloten und ein gefährlicher Eingriff in den Luftverkehr im Luftraum über Hildesheim!

Eine unbekannte Person hat gestern Nacht einen grünen Laserpointer direkt auf einen Polizeihubschrauber gerichtet. Die Laserattacke hat den Flugtechniker der Besatzung getroffen.

Weiterlesen...

 

Doris Müller zeigt mal wieder wo's langgeht

Wo Himmel und Hölle nahe beieinander sind - Landsommer-Tour am südlichen Ith-Kamm

Donnerstag 25. April 2019 - Holzen / Coppenbrügge (wbn). „Himmel und Hölle nahe beieinander“ – eine Landsommertour zum Segelfluggelände und zur Rothesteinhöhle im südlichen Ith bietet sich als attraktives Erlebnis am Samstag, dem 4. Mai im Weserbergland an.

An der Passstraße über den Ith befindet sich die Siedlung Holzen- Ith. Landsommer-Gästeführerin Doris Müller startet dort zu einer etwa dreieinhalb Stunden dauernden Wanderung.

Weiterlesen...

 

Es geschah heute Morgen

Und plötzlich lag ihr VW auf dem Dach: Pkw-Fahrerin (19) aus Lügde kam auf die Gegenfahrbahn

Mittwoch 24. April 2019 - Lügde (wbn). Sie hatte unverschämtes Glück, dass kein Fahrzeug entgegenkam als sie auf die Fahrspur des Gegenverkehrs geriet.

Die 19-Jährige hat sich dann mit ihrem Pkw überschlagen und der blieb auf dem Dach liegen. Mit einem großen Schreck und nur leichten Verletzungen kam sie davon.

Weiterlesen...

 

Auch eine Verjährung wird geltend gemacht

Verfahren gegen mitverdächtigen Vater im Lügder Missbrauchs-Skandal eingestellt

Mittwoch 24. April 2019 - Bielefeld / Lippe / Lügde (wbn). Und weiter geht es in der Reihe von unerwarteten Wendungen im Missbrauchs-Skandal zu Lügde. Wie die ermittelnde Staatsanwaltschaft und die Bielefelder Polizei in einer gemeinsamen Presseerklärung heute mitteilen, ist das Verfahren gegen einen 68 Jahre alten Mann aus Steinheim eingestellt worden.

Obwohl seine Tochter ihm von sexuellen Übergriffen durch den Hauptverdächtigen in dem Lügder Missbrauchsfall berichtet hatte, soll er die Tochter dem Tatverdächtigen weiterhin anvertraut haben. Woraus sich aufgrund der Darstellung der Tochter der Verdacht zur Beihilfe zum sexuellen Missbrauch ergeben hätte. Doch es hätten sich - so Polizei und Staatsanwaltschaft - keine Anhaltspunkte bei den Ermittlungen ergeben, dass der Hauptbeschuldigte bei den sexuellen Handlungen Gewalt oder Drohungen angewendet hätte.

Weiterlesen...

 

Nächsten Montag in Brünnighausen

McAllister, Tilman Kuban und Hans-Ulrich Peschka eröffnen für die CDU den Europa- und Bürgermeisterwahlkampf

Dienstag 23. April 2019 - Brünnighausen (wbn). Europawahlkampf und Bürgermeisterwahlkampf in einem: Europa-Spitzenkandidat David McAllister (CDU) wird am nächsten Montag in die Merzweckhalle nach Brünnighausen kommen um gemeinsam mit dem Bundesvorsitzenden der Jungen Union Tilman Kuban den CDU-Anhang im Weserbergland auf die bevorstehende Europawahl einzustimmen.

Gleichzeitig präsentiert sich Hans-Ulrich Peschka zur Bürgermeisterwahl in Coppenbrügge.  McAllister und Kuban haben schon mehrfach in Coppenbrügge Flagge gezeigt und Peschka im Wahlkampf unterstützt.

Weiterlesen...

 

Er hatte dem Geschäftsführer auf dem Weg zur Bank aufgelauert

Zwei 36-Jährige überwältigen Tankstellenräuber bei Überfall

Dienstag 23. April 2019 - Hannover / Misburg (wbn). Damit hat der Tankstellenräuber nicht gerechnet. Der 57-Jährige hatte dem Geschäftsführer aufgelauert als er mit seinem Pkw die Einnahmen zur Bank bringen wollte.

Der Überfallene rief um Hilfe – und das nicht umsonst. Zwei 36 Jahre alte Zeugen wurden auf den Überfall aufmerksam und konnten beherzt den Tankstellenräuber überwältigen.

Weiterlesen...

 

Annähernd 100.000 Euro Sachschaden

Gastkind spielt mit dem Feuerzeug und löst Brand in Bauernhof aus

Dienstag 24. April 2019 - Gestringen / Espelkamp (wbn). Ein Gast-Kind, das mit einem Feuerzeug spielte, hat höchstwahrscheinlich den Brand eines Strohlagers auf einem Hof an der Neustadtstraße in Gestringen ausgelöst.

Mit dem Stroh gingen auch landwirtschaftliche Anhänger in Flammen auf. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf rund 100.000 Euro beziffert.

Weiterlesen...

 

Beim Abbiegen auf die B3

Pkw-Fahrer nimmt Biker die Vorfahrt - schwerer Sturz nach Vollbremsung

Dienstag 23. April 2019 - Nörten-Hardenberg (wbn). Wieder so ein Fall, bei dem nicht etwa der Biker aufgrund leichtsinniger Fahrweise die Gefahr darstellt sondern die Unaufmerksamkeit eines abbiegenden Pkw-Fahrers.

Ein 64 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Northeim hat auf der Lauenförder Straße beim Abbiegen nach links auf die Bundesstraße 3 einen 59 Jahe alten Motorradfahrer übersehen.

Weiterlesen...

 

Warnung des Deutschen Wetterdienstes

Gefahr von heftigen Sturmböen im gesamten Weserbergland

Dienstag 23. April 2019 – Hameln (wbn). Amtliche Warnung vor Sturmböen für den Landkreis Hameln-Pyrmont und für das Weserbergland

gültig von:          Dienstag, 23.04.2019 09:00 Uhr

voraussichtlich bis: Dienstag, 23.04.2019 20:00 Uhr

Weiterlesen...

 
Der Kommentar

Die Grüne Jugend, gefangen in ihrer Gesinnungsblase

Von Ralph Lorenz

Die sogenannte Grüne Jugend ist dem Osterfest nicht grün. Schon gar nicht dem Karfreitag. Mal wieder wollte sie in Hannover gegen das Tanzverbot an Karfreitag demonstrieren.

Aber sie haben es noch immer nicht gemerkt, die Grünen, die immer noch grün hinter den Ohren sind. Sie sprechen nur für sich selbst – und sonst für niemanden. Für immerhin 200 Demonstranten war in Hannover die Tanzverbots-Demo angemeldet. Tatsächlich tanzte nur eine Hand voll Leute zur Demo gegen das Tanzverbot an. Schuld daran war natürlich, dass ihnen die Demo-Musik von den Ordnungsbehörden verboten worden war. Was für Spielverderber auch! Und überhaupt, dass so viele über das „lange Wochenende“ weggefahren seien, das soll auch ein Grund gewesen sein.

Weiterlesen...

 

Richter ordnet umgehend U-Haft an

Im Streit: Schere in den Rücken gerammt und Pistole gezogen

Sonntag 22. April 2019 - Hannover (wbn). Erst Schere in den Rücken gestoßen, dann mit Pistole bedroht. Schockierender ging’s nicht.

Ein Streit zwischen einem 33 Jahre alten Mann und einem 27 Jahre alten Mitbewohner in einem Mehrfamilienhaus in Hannover ist völlig aus dem Ruder gelaufen.

Weiterlesen...

 

Das war wirklich knapp

Polizeistreife bekämpft mit Schlammwasser Flächenbrand neben einer Tankstelle

Sonntag 21. April 2019 - Nienburg (wbn). Das war wirklich knapp und brandgefährlich! Eine offenbar achtlos weggeworfene brennende Zigarette hat heute ein Feuer entfacht, das unmittelbar die Star-Tankstelle in Nienburg bedroht hat.

Mehrere Quadratmeter einer Böschung hatten bereits gebrannt als die Polizeistreife eintraf. Die Polizisten schritten sogleich zur Tat und konnten noch vor Eintreffen der Feuerwehr mit einem Eimer und dem Schlammwasser aus dem Bärenfellgraben an der Hannoverschen Straße in Nienburg das Feuer unter Kontrolle bringen.

Weiterlesen...

 

Und in beiden Fällen gehörten die Fahrzeuge den Eltern

Ach du dickes Ei! Am Car-Freitag rauscht der Ex in Power-Pose in die Karre seines Nebenbuhlers

Sonntag 21. April 2019 - Rinteln (wbn). Dumm gelaufen. In angeberischer Pose am Car-Freitag wollte ein Ex-Freund dem aktuellen Freund seiner Ex-Partnerin offenbar zeigen was ´ne Harke ist. Er parkte „mit ordentlich Schwung“ – so die Polizei – vor dem Pkw des aktuellen Freundes seiner Ex ein.

Was dabei geschah schildert dien Polizei wie folgt: „Dabei überschätzte er Geschwindigkeit, Fliehkraft, Bremsweg und Abstand und rutschte in den PKW des aktuellen Freunds.

Weiterlesen...

 

Die Nachbarn hatten den missratenen Braten gerochen und kamen zu Hilfe

Acht Verletzte bei Kochtopf-Brand in der Osterküche

Sonntag 21. April 2019 - Höxter / Willebadessen (wbn). Wenn da nicht der Osterbraten sich in Rauch aufgelöst hat.

Eine Mutter (27) musste sich mit ihren drei Kindern (6 Monate, 5 und 8 Jahre) in Willebadessen in Sicherheit bringen. Ursache: Der vergessene Kochtopf auf dem eingeschalteten Herd.

Weiterlesen...

 

Unterholz in Flammen

Erster Waldbrand im Stadtgebiet von Nienburg: Trockene Wetterlage forderte die Feuerwehren

Von Marc H e n k e l

Samstag 20. April 2019 - Nienburg (wbn). Der erste Waldbrand im Stadtgebiet von Nienburg in diesem Jahr ist aus der Luft entdeckt worden.

Die frühe Trockenheit in den zurückliegenden Tagen forderte schon die Feuerwehren in und um Nienburg.

Am heutigen Samstag gegen 14:10 Uhr sah ein aus Hoya kommender Motorsegler, eine starke Rauchentwicklung zwischen der Bundesstraße 214 und dem Sonnenborsteler Weg. Der Pilot informierte umgehend die Leitstelle, die wiederum die Feuerwehren Langendamm, Erichshagen-Wölpe, Steimbke und Sonnenborstel alarmierte.

(Zum Bild: Unterholz brannte auf einer Fläche von rund 500 Quadratmeter. (Fotos: Marc Henkel)

Weiterlesen...

 

Das Opfer befindet sich noch immer in Lebensgefahr

Tatverdächtiger stellt sich nach schwerer Osterkirmes-Schlägerei

Samstag 20. April 2019 - Höxter (wbn). Die Polizei ist bei ihren Ermittlungen zu der schweren Schlägerei auf der Osterkirmes in Höxter einen wesentlichen Schritt weiter.

Bei der gewaltsamen Auseinandersetzung war ein 36 Jahre alter Mann nach einem Schlag ins Gesicht gestürzt und hatte lebengefährliche Verletzungen erlitten. Jetzt hat sich der gesuchte Tatverdächtige gestellt.

Weiterlesen...

 

Es geschah auf dem Ernst-August-Platz

Brutal zugeschlagen: Wer kann der Polizei Hinweise zu diesem Unbekannten geben?

Freitag 19. April 2019 - Hannover (wbn). Ein brutaler Schläger. Erst heute wendet sich die Polizei mit diesem Fahndungsbild an die Öffentlichkeit. Der auf diesem Bild einer Überwachungskamera dargestellte Unbekannte hat einem 18-Jährigen eine Glasflasche gegen den Kopf geschlagen und ist anschließend geflüchtet.

Gegen den Täter wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Tat ereignete sich am 28. Dezember 2018, gegen 6.50 Uhr, auf dem Ernst-August-Platz in Hannover.

Die Polizei: „Das Opfer schätzt das Alter des Angreifers auf Mitte 20. Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Mannes geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Mitte unter der Rufnummer 0511 109-2820 zu melden“.

(Zum Bild: Die Polizei sucht diesen jungen Mann. Wer kann Hinweise geben? Die ihm vorgeworfene Tat hat sich bereits im Dezember vergangenen Jahres in Hannover ereignet. Das Bild stammt aus einer Überwachungskamera. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Es darf gefeilscht werden

Erstmals in Hameln: Hinterhof-Flohmarkt mit mehr als 80 Ständen in der Altstadt

Freitag 19. April 2019 - Hameln (wbn). Es ist eine kleine Premiere. Hinterhofflohmarkt mit mehr als 80 Ständen in der Hamelner Altstadt.

Am 27. April wird von 14 bis 18 Uhr erstmals ein Hinterhofflohmarkt in der Hamelner Altstadt veranstaltet. Auf zahlreichen Privatgrundstücken darf getrödelt und gefeilscht werden. Dies macht den besonderen Reiz aus.

Weiterlesen...

 

Auch die Feuerwehr Minden im Einsatz

Kiloweise Amphetamine: Polizei entdeckt Drogenküche in Leteln

Donnerstag 18. April 2019 - Leteln (wbn). Als Volltreffer erwies sich die Durchsuchung eines Hauses in Leteln.

Hier stießen die Ermittler der Polizei auf eine „Drogenküche“, in der kiloweise Amphetamine hergestellt worden waren.

(Zum Bild: Absolut kriminelle "Kochkunst". In dieser zweckentfremdeten Küche sind Amphetamine sichergestellt worden. Der Bewohner war ins Visier der Drogenfahnder geraten. Die Durchsuchung des Wohngebäudes dauerte mehrere Stunden. Zur Unterstützung war auch die Mindener Feuerwehr angefordert worden. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE