Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Abschlägige Auskunft der Staatsanwaltschaft in Hannover

Helmut Eichmann zeigt sich empört: Staatsschutz wurde bei dem Kranz-Frevel am Pyrmonter Ehrenmal erst gar nicht eingeschaltet

Montag 19. August 2019 - Bad Pyrmont (wbn). Die Ermittlungen zu dem Gedenkkranz-Frevel am Ehrenmal für die Opfer beider Weltkriege in Bad Pyrmont sind offenbar im Sande verlaufen und die Staatsanwaltschaft Hannover hat nicht einmal den Staatsschutz eingeschaltet.

Das hat Helmut Eichmann als Vorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge Bad Pyrmont heute den Weserbergland-Nachrichten.de mitgeteilt. Eichmann ist empört. "Das ist kein sachgerechtes Verhalten. Bei anderen Denkmälern wird ein deutlich strengerer Maßstab angelegt, Das ist einfach skandalös", schimpft er. Weshalb in diesem Fall der Staatsschutz nicht eingeschaltet worden ist, sei ihm nicht begründet worden, ärgert sich Eichmann und verweist auf die hohe Symbolkraft des überregional bekannten Ehrenmales in der Bad Pyrmonter Schlosstrasse.

Weiterlesen...

 

Ein "City-Service-Büro" vorgeschlagen

Linke fordert bessere Erreichbarkeit für Behinderte im Jobcenter Bad Pyrmont

Montag 19. August 2019 - Bad Pyrmont (wbn). Eine bessere Erreichbarkeit in der City von Bad Pyrmont fordert die Linke im Blick auf behinderte Mitbürger.

Das Jobcenter in Bad Pyrmont ist umgezogen und bietet neue moderne Arbeits- und Beratungsplätze in der Gutenbergstraße. „Wir freuen uns auch, dass das Jobcenter weiterhin für Betroffene in Bad Pyrmont präsent ist.“, so Dr. Matthias Loeding, Sprecher im Kreisvorstand Die Linke. „Besonders ärgerlich ist jedoch, dass Betroffene insbesondere mit körperlichen Einschränkungen das Jobcenter schlecht oder gar nicht erreichen können“, kritisiert ebenfalls der Linke Peter Kurbjuweit.

Weiterlesen...

 

Projekte in Salzhemmendorf und Bad Pyrmont begünstigt

Watermann: 900.000 Euro Fördergeld fließen für Sportstätten ins Weserbergland

Montag 19. August 2019 - Salzhemmendorf / Bad Pyrmont / Hannover (wbn). Stattliche Finanzspritze für Sportprojekte im Weserbergland.

Nach Anfrage im SPD-geführten Landesministerium für Inneres und Sport hat der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Uli Watermann mitgeteilt, dass der Landkreis Hameln-Pyrmont im ersten Bewilligungszeitraum des Sportstättensanierungsprogrammes mit drei Maßnahmen im Flecken Salzhemmendorf und im Staatsbad Pyrmont mit rund 900.000 Euro gefördert wird.

Weiterlesen...

 

Plötzlich ein Messer gezogen

Radfahrer stellt sich Pkw-Fahrer in Fußgängerzone entgegen - und dann eskaliert die Situation noch mehr

Sonntag 18. August 2019 - Alfeld (wbn). Konfrontation in der Alfelder Fußgängerzone. Ein unbekannter Radfahrer hat sich einem 29 Jahre alten Pkw-Fahrer aus Freden entgegengestellt, der nach Darstellung der Polizei verbotenerweise und recht zügig Richtung Kaufland gefahren sei.

Der Radfahrer hat den Autofahrer gestoppt und ihn angeschrien, dass die Fußgängerzone keine Autobahn sei. Dazu schleuderte er sein Rad auf die Motorhaube.

Weiterlesen...

 

Gute Voraussetzung für das Finale in Münster

Hamelner Achter rückt in Leipzig auf den 8. Tabellenplatz vor

Aus Leipzig berichtet Florian Höltje

Sonntag 18. August 2019 - Leipzig / Hameln (wbn). „Das macht einfach nur Spaß. Ich denke, wir haben unsere Leistung sprechen lassen. Wir können stolz auf uns sein“, kommentiert Teamkapitän Lars Adomat, die Zufriedenheit in Gesicht geschrieben, die errungene siebte Tagesplatzierung in der Leipziger Elsterflutbett-Arena.

Mit dem siebten Platz rückt der Sparkasse-Hameln-Weserbergland-Achter zugleich auf den 8. Tabellenplatz vor und hat vor dem letzten Renntag in Münster nun sieben Punkte Vorsprung auf den Crefelder Ruder-Club, der mit 33 Zählern aktuell auf Platz 10 rangiert.

(Zum Bild: Der Hamelner Achter mit respektabler leistung in Leipzig. Foto: RV Hameln)

Weiterlesen...

 

Das erste Fahrzeug dieser Art im Kreis Nienburg

Mittleres Löschfahrzeug (MLF) für die Freiwillige Feuerwehr in Bühren

Von Marc H e n k e l

Sonntag 18. August 2019 - Bühren (wbn). „Regen bringt Segen!“ - dieses dachte bestimmt Petrus am Samstag am Feuerwehrhaus Bühren, als dieser Regen auf die Erde schickte. Dort fand in einem feierlichen Rahmen die Fahrzeugübergabe des neuen Einsatzfahrzeuges an die Freiwillige Feuerwehr Bühren statt.

Das bisherige Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Bühren, ein Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) aus dem Jahre 1984, hatte zwar in den vergangenen Jahren bei 128 Einsätzen gute Dienste geleistet, jedoch gestaltete sich die Fahrzeugunterhaltung langsam schwieriger. Hinzu kam, dass der Brandschutzbedarfsplan einen anderen Fahrzeugtyp für die Ortsfeuerwehr vorsah. So war es für die Politik und Verwaltung geboten, ein neues Fahrzeug anzuschaffen

(Zum Bild: Samtgemeindebürgermeister Walter Eisner (links) und Bührens Ortsbrandmeister Timo Linderkamp (rechts) vor dem neuen Fahrzeug. Foto: Henkel)

Weiterlesen...

 

Tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte

Mit dem Golf betrunken gegen Mauer gefahren und Polizisten als "Arschlöcher" und "Schweine" beschimpft

Samstag 17. August 2019 - Hardegsen / Bovenden (wbn). Ein 42 Jahre alter Golf-Fahrer aus Bovenden rammt gestern Abend in Hardegsen, Ortsteil Gladebeck, eine Mauer und beschimpft bei der Unfallaufnahme die Polizisten als „Schweine“ und „Arschlöcher“ weil sie ihn zur Polizeidienststelle bringen wollten.

Ein Alkoholtest vor Ort hatte bereits 1,76 Promille ergeben. Der Mann wurde so rabiat, dass ihm Handfesseln angelegt werden mussten. Der Golffahrer versuchte immer wieder die Polizisten zu treten. Zur Ausnüchterung wurde der 42-Jährige in eine Gewahrsamzelle gebracht.

Weiterlesen...

 

Die wichtigste Nachricht des Tages für das Weserbergland

Nunmehr beschlossen: Weserministerkonferenz verabschiedet sich von der Oberweserpipeline

Freitag 16. August 2019 - Kassel / Hameln (wbn). Ist die Quadratur des Kreises gelungen indem die weitere Salzbelastung der Weser vermieden wird und gleichzeitig die Interessen des größten Salzherstellers der Welt, von K+S in Kassel, gewahrt werden?

Am gestrigen Donnerstag haben die „Weserminister“ in ihrer Sitzung in Kassel beschlossen, dass die Oberweserpipeline nicht gebaut wird.

Weiterlesen...

 

Es geschah heute Morgen

Einbruch in Gotteshaus: Unbekannte klauen das Geld für die Opferkerzen

Freitag 16. August 2019 - Brakel / Höxter (wbn). Einbruchdiebstahl in einem Gotteshaus. Es geschah heute Morgen in der St. Michael Kirche in Brakel.

Dort waren Unbekannte in den Vorraum eingedrungen und hatten den kleinen Münztresor für Opferkerzen aufgebrochen.

Weiterlesen...

 
Entschiedener Widerstand zum Entwurf des Reha- und Intensivpflegestärkungsgesetzes (RISG)
Constantin Grosch: Bundesminister Jens Spahn setzt Gesundheit von Behinderten aufs Spiel

Freitag 16. August 2019 - Hameln / Berlin (wbn). Gegenwind aus dem Weserbergland für Bundesgesundheitsminister Jens Spahn beim Reha- und Intensivpflegestärkungsgesetz (RISG).

Das Bundesministerium für Gesundheit unter Leitung von Minister Spahn kündigte mit dem Entwurf des Reha- und Intensivpflegestärkungsgesetz (RISG) diese Woche ein Gesetz an, welches die Situation insbesondere beatmeter pflegebedürftiger Menschen verbessern soll.  Tatsächlich werde aber die Lebenssituation von behinderten Menschen "existenziell verschlechtert", melden sich Kritiker wie Constantin Grosch aus Hameln zu Wort.

Weiterlesen...

 

Wichtige Änderungen bei den Fahrplänen

Erhöhte Nachfrage: Die Öffi-Linie 30 fährt jetzt im 15-Minuten-Takt

Donnerstag 15. August 2019 - Hameln (wbn) Neu: Linie 30 im 15-Minuten-Takt. Dies ist nur eine von vielen Neuerungen bei den Fahrplänen der Öffis.

Der Fahrplanwechsel am heutigen Donnerstag, den 15. August, bringt einige Veränderungen mit sich. Die Linie 7 entfällt.

Weiterlesen...

 

Mutter und Kind sind eingeladen

Baby-Kreis Holzminden mit dem Thema „Von der Brust zum Familientisch“

Donnerstag 15. August 2019 - Holzminden (wbn). Der Babykreis des Agaplesion Evangelischen Krankenhauses in Holzminden erfreut sich seit langem großer Beliebtheit weil er jungen Müttern gute Kontakte und lebensnahe Informationen anbietet.

Am Mittwoch, den 21. August, so wie jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat - außer in den Ferien - , findet von 15.00 Uhr - 17.00 Uhr der Baby-Kreis im AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS HOLZMINDEN in der Hebammengemeinschaft Lebensbaum statt.

Weiterlesen...

 

Es geschah heute Morgen / Update am Vormittag: Weder Drogen noch scharfe Schusswaffen gefunden

Wegen Drogen und Waffen: Durchsuchungsaktion mit großem Aufgebot bei libanesisch-kurdischer Großfamilie in Hameln

Donnerstag 15. August 2019 - Hameln (wbn). Polizeiaktion gegen eine libanesisch-kurdische Großfamilie am frühen Donnerstag Morgen in Hameln.

Mit einer großen Anzahl von Polizeikräften wurden drei Durchsuchungen durchgeführt, wobei – so die Polizei - "aufgrund ihres kriminellen Hintergrundes" und ihrer Einstellung von Teilen der Großfamilie Widerstand zu erwarten gewesen sei.

Weiterlesen...

 

Gesundheitsministerin Reimann: Sensibilisieren und aufklären

Impfkampagne: Niedersachsens Impfpraxen sind dabei

Mittwoch 14. August 2019 - Hannover / Hameln (wbn). Mit der kürzlich gestarteten Öffentlichkeitskampagne „Impfen. Klar." macht Gesundheitsministerin Carola Reimann deutlich, wie wichtig ein vollständiger Impfschutz ist.

Um möglichst viele Menschen zu erreichen, setzt das Ministerium auf Kooperationen. Nachdem bereits die niedersächsischen Apotheken mit Postern auf die Kampagne aufmerksam machen und ihren Kunden jetzt auch eine Überprüfung des Impfstatus anbieten, werden die Kampagnen-Poster „Abgelaufen?" demnächst auch in Niedersachsens Arztpraxen zu sehen sein.

Weiterlesen...

 

Vorstoß der SPD-Landtagsabgeordneten Watermann und Adomat

Ist der Brennstoffzellenzug die Lösung im Weserbergland?

Mittwoch 14. August 2019 - Hameln / Cuxhaven (wbn). In Cuxhaven wurde es bereits vorgemacht. Die SPD-Landtagsabgeordneten Watermann und Adomat setzen sich für Brennstoffzellenzüge jetzt auch zwischen Hameln und Elze ein.

Über die Zukunft der Bahnstrecke zwischen Hameln und Elze wird in der Region aktuell heftig diskutiert. Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Dirk Adomat und Uli Watermann setzten sich dabei für den Einsatz von Brennstoffzellenzügen auf dieser Strecke ein.

Weiterlesen...

 

Treffen der Weserministerkonferenz steht bevor

Johannes Schraps begrüßt das Umdenken bei K+S und die Vorlage von Alternativen zur Weserversalzung

Dienstag 13. August 2019 - Hameln (wbn). Klares Aus für die umstrittene Oberwewserpipeline von K+S.

Am 15. August 2019 trifft sich die Weserministerkonferenz sowie die Senatorin der Flussgebietsgemeinschaft (FGG) Weser um über das weitere Vorgehen im Hinblick auf die Situation der Weserversalzung zu sprechen.

Weiterlesen...

 

Er ist gegen die Schuldenbremse

Felix Mönkemeyer zum Landesvorsitzenden der linksjugend ['solid] gewählt

Dienstag 13. August 2019 - Braunschweig / Hessisch Oldendorf (wbn). Felix Mönkemeyer aus Hessisch Oldendorf ist in Braunschweig zum Landesvorsitzenden der „linksjugend“ gewählt worden.

Am Wochenende fand in Braunschweig die Landesmitgliederversammlung der linksjugend ['solid] statt, des Jugendverbandes der Partei DIE LINKE.. Dort wurde neben der Behandlung von inhaltlichen Anträgen, auch ein neuer Landesvorstand, der sogenannte Landessprecherrat gewählt.

Weiterlesen...

 

Deutsche Passanten sind dazwischen gegangen

Zwei Libanesen greifen auf dem Marktplatz von Obernkirchen anderen Migranten an

Montag 12. August 2019 - Obernkirchen (wbn). Körperverletzung, gefährliche Körperverletzung, Verstoß Waffengesetz, Verstoß Betäubungsmittelgesetz und Beleidigung – das ist die Latte der Straftaten, die sich zwei Libanesen in Obernkirchen aufgrund ihres Verhaltens eingehandelt haben.

Die 20 und 21 Jahre alten Männer libanesischer Abstammung hatten sich auf dem Marktplatz in Obernkirchen eine Schlägerei mit einem Mann von der Elfenbeinküste, einem Ivorer, geliefert. Deutsche Passanten sind dann dazwischen gegangen und wurden von den Libanesen daraufhin angegriffen.

Weiterlesen...

 

Begegnung wurde abgebrochen

Spieler und Zuschauer gehen aufeinander los: Polizeieinsatz bei Fußballspiel der Kreisliga B

Montag 12. August 2019 - Hüllhorst / Oberbbauerschaft / Espelkamp (wbn). Gewalt auf dem Fußballplatz – sie ist auch in den Kreisliegen ein Problem. Jüngstes Beispiel ist die Begegnung zwischen BW Oberbauerschaft und Türk Gücü Espelkamp auf dem Sportplatz in Oberbauerschaft.

Die Polizei: „Offenbar war es Mitte der zweiten Halbzeit zu einem Handgemenge zwischen einigen Spielern und Zuschauern gekommen. Der Schiedsrichter brach daraufhin das Spiel ab.“ In Folge dessen wurde auch der Schiedsrichter bedrängt.

Weiterlesen...

 

Feuerschein auf einem Zwischendach

Gebäude evakuiert: Feuerwehreinsatz in der Flüchtlingsunterkunft Bad Nenndorf

Sonntag 11. August 2019 - Bad Nenndorf (wbn). Feuerwehreinsatz in der Flüchtungsunterkunft Bad Nenndorf.

Vor einem Zimmer im zweiten Obergeschoss ist es nach Angaben der Polizei zu einem Feuer gekommen. Vermutlich sei dies beim Zubereiten eines Essen entstanden.

Weiterlesen...

 

Irrsinniger Angriff am Sonntag Morgen

Familienvater geht mit dem Messer auf Ehefrau und Kinder los

Sonntag 11. August 2019 - Hannover (wbn). Blutige Messerattacke eines möglicherweise geistesgestörten Vaters auf seine Familienmitglieder.

Heute Morgen hat ein Mann (50) anscheinend grundlos seine Ehefrau und seine eigene Tochter mit einem Messer verletzt. Nach Darstellung der Polizei sollen zwei weitere Familienmitglieder verletzt worden sein als sie bei dem irrsinnigen Angriff mutig dazwischen gegangen sind.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub